Hardware: Logitech MX900, DDR2, AMD Athlon 64

Hardware 1. Logitech MX900 Bluetooth Optical Mouse mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß auch schon einer wie lange die maus ohne zu laden hält so in etwa?
 
2. Schneller Umstieg auf DDR2
"DDR2 verträgt deutlich höhere Taktfrequenzen, benötigt weniger Spannung und entwickelt auch weniger Wärme als heute übliche DDR SDRAM." wow! Hoffentlich! Aber CPU & GPU nix...wer weiss.
 
die maus is n bisschen teuer wenn ich bedenke das ich das cordless desktop mx für 100 krieg!! aber mei madiamarkt und saturn...kostet sie auch 90 die mx 700 allein...!!
ma sehn obs sich lohnt :)
 
Antwort auf den Kommentar von flosse - hab die mx700 bei Mindfactory.de inkl. Fracht für 53,- Euro gekauft.
 
Du darfst bei der Maus aber nicht vergessen dass die mit Bluetooth funk, darum is die auch etwas teurer.
Mich würde interesieren ob die Ladesation die ja dann als Bluetoothhub dient auch andere Bluetoothgeräte ansprechen kann
 
Antwort auf den Kommentar von flosse - ich versteh das ganze bluetooth-Geschrei im Desktop-Bereich sowieso nicht. Welchen Sinn hat BlueTooth im Desktop-Bereich? - Um sein Telefon ab und zu mal auszulesen?! Ist das alles?
 
ja ich nehme nur kabel & optical Mouse bzw. MX 500. Akku oder Batterien sind shit. MX 500 einmal anschliessen & losbewegen, dagegen MX 700 - 900 muss man mehr besorgen. cu
 
Antwort auf den Kommentar von Comet2000Deaf - bei der mx700 ist die Sendestation gleichzeitig die Ladestation für die Akkus. Abends die Maus auf die Ladestation stellen und gut.
 
Wofür brauch man jetzt ein Athlon 64. Es gibt doch noch garkein 64 Bit Betriebssystem. Und den als 32bit Prozzi zu nutzen ist doch nonsens, Die hätten lieber einen preiswerteren und schnelleren 32bit Prozzi herstellen sollen.
 
Antwort auf den Kommentar von miranda-Bill Gates, irgendwann in den 80ern Jahren, so ähnlich: "Mehr als 512 KB Speicher wird man nicht brauchen"...
 
ich habe seit dem ersten cordless desktop von logitech auch keine maus mehr ohne kabel. in der c't ist von 150 Dauerbetrieb die rede bei kabellosen mäusen. gut ok bei den neueren ist gleich eine ladestation dabei, aber bei meiner ersten logitech kabellos-maus musste ich ungelogen alles 2-3 wochen die batterien (nicht akkus) wechseln. und aussdem, wie sieht denn das aus? ..ne maus ohne schwanz? ^^
 
Antwort auf den Kommentar von VoodiX - wie es aussieht weiss ich nicht, aber praktisch ist es allemal, so ne Maus ohne Kabel, dass sich eh nur irgendwo zwischen Tastatur und was sonst noch auf dem Tisch rumliegt, verheddert. Und die mx700 hat ne Ladestation, sodass das Akkuwechsel-Argument nicht mehr zieht.
 
Antwort auf den Kommentar von VoodiX - wie es aussieht weiss ich nicht, aber praktisch ist es allemal, so ne Maus ohne Kabel, dass sich eh nur irgendwo zwischen Tastatur und was sonst noch auf dem Tisch rumliegt, verheddert. Und die mx700 hat ne Ladestation, sodass das Akkuwechsel-Argument nicht mehr zieht.
 
Wofür brauch man jetzt ein Athlon 64. Es gibt doch noch garkein 64 Bit Betriebssystem. Und den als 32bit Prozzi zu nutzen ist doch nonsens, Die hätten lieber einen preiswerteren und schnelleren 32bit Prozzi herstellen sollen.
 
Antwort auf den Kommentar von miranda

zum beispiel von windows .net server 2003 gibts ne 64 bit edition und winxp mit 64 bit gibts auch. wenn man zum beispiel beta tester is und so rc2 von windows .net server umsonst und legal runterladen kann (muss ja ned immer alles warez und so scheiss sein) dann is doch auch der prozessor nicht schlecht. ich für meinen teil werd ihn mir in absehbarer zeit schon holen. erst muss er sich ein bisschen einlaufen und die hardware dazu muss erst reifen.

ja ich hab ne logitech mx500 und bin eigentlich sehr zufrieden. ich denk aber dass mich das funk und so viel zu sehr nerven würde, da hab ich lieber n kabel und muss nciht immer nachladen! vor allem beim zoggen is wohl mehr reaktion dabei.
 
also die mx 900 kommt aufjedenfall neben meine tastatur :D genau so eine hab ich mir nämlich gewünscht :D alles was ich will: cordless, optical, bluetooth, ladestation, funktioniert im bios, funktioniert mit anderen bluetooth geräten, akkus gleich dabei - wie ein traum :D
 
Antwort auf den Kommentar von cosmo - seit wann braucht man ne maus im Bios ? :D
 
hm hab was anderes gemeint und etwas anderes geschrieben :D
also die maus funktioniert auch z.B. unter dos usw.. .. bei der ms maus muss man xp sp1 haben und erst wenn die treiber geladen sind, funktioniert die maus.. bei logitech gehts überall .. und in verbindung mit der bluetooth tastatur von logitech geht die tastatur auch im bios - sorry :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr