Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein

Windows Für die Betriebssysteme Windows 98 und Windows Me des Software-Unternehmens Microsoft wird es künftig keine Hersteller-Unterstützung mehr geben. Das berichtet die Zeitschrift COMPUTERBILD in der neuesten Ausgabe (ab Montag, 22. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für Windows 98 war dies bereits sehr lange bekannt.

Für Windows ME ist dieser Beitrag SEHR unklar formuliert:
Support endet doch im Dezember !2004!?

Man beachte
http://www.microsoft.com/windows/lifecycle.mspx

Win98:
Entering Non-Supported phase : January 16, 2004

WinME
Entering Extended Support phase: December 31, 2003
Entering Non-Supported phase : December 31, 2004

Oder gabs daran offizielle Änderungen?
 
Wenn der Support für Windows ME schon im Dezember 2003 eingestellt wird, ist das schon ziemlich früh...ist schließlich erst das letzte OS für Homeuser...
 
Falsch, WinXP Home Edition...
 
Antwort auf den Kommentar von ukroell

'Homeuser' ist ungenau.
Korrekt ist: Windows ME ist das letzte OS auf steinalter Windows 9x Basis.
Windows XP (inkl. Home Edition!!!) basieren auf dem moderen NT-Kernel.
 
@Toengel
Ich meinte das letzte vor dem jetzigen Aktuellem (Windows XP Home).

@NETMaster
Aber für "normale" ist es so. :D
 
Hm... der Support für 98 wurde doch schon vor einem Jahr eingestellt. Das hatte MS damals selber auf der eigenen HP geschrieben.

Oder ist das jetzige Ende für 98SE???
 
Antwort auf den Kommentar von Onki Hoerb:
Nocheinmal, siehe
http://www.microsoft.com/windows/lifecycle.mspx

Windows 98 / 98 SE,
Entering Extended Support phase: June 30, 2002

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen