Angst vor Online-Piraterie in der Filmbranche

In Hollywood wächst die Sorge, die Internet- Piraterie könnte für Filme ebensolche Ausmaße annehmen wie für Musiktitel. Wie aus einer Studie von AT&T Labs hervor geht, sind 80 Prozent der auf File-Sharing-Networks gefundenen Titel von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht wirklich was neues die Info ! Ist schon länger bekannt, das die Filmindustrie Mittel und Weg swucht die Herkuft von Raubkopien zu bestimmen bzw. deren Verbreitung zu verhindern. GeNiuS
 
ich wusste nicht, Hollywood hat eigene Internet ins weltweit Netz angeschlossen. Selber schuld!
 
Ich würde schon so 5€ pro Film zahlen, wenn ich Zugang zu einem Netzwerk hätte ich mir gute DVD Iso's mit Cover laden könnte.
Oder z.b. ne Flatrate, 20-30€ und dafür kann man soviele laden wie man will. Halte ich für ne gute Idee.
Zur Zeit bin ich bei Amango.de und sehr zufrieden mit denen. Nur die Post braucht manchmal ein bisschen lange. Aber die Idee ist super. Bekommt man laufend neue Filme und hat jeden 3. Tag was zum anschauen.
 
@ Genius001 : Es geht darum, das nun klar ist, das viele Mitarbeiter das selbst machen __- @ Comet2000Deaf: Was?
 
Hoffentlich wird man die Filme ausleihen können, dann wird niemand mehr Warez mit mickriger Qualität runterladen.
 
...also wenn die sowas machen wie das geschütze wmv format dann kann man den schutz bestimmt umgehen. ich kann ja jetzt schon codefree brennen und hab ein codefree laufwerk. wenn es die dinger dann zum download gibt dann brennt man die bestimmt. es gibt immer hintertüren und wenn dem so ist mit geschützten filmen ham die warezsites die halt in besserer quali...
 
Eigentlich habe die doch selber schuld.
Wenn die ihre Filme weltweit zur gleichen Zeit starten lassen dann wäre es wohl kaum möglich DVD Rip runterzuladen noch bevor der Film in Good Old Germany in den Kinos ist.
Außderdem glaube ich nicht das wirklich gute Filme davon betroffen sind
Herr der Ringe und T3 und usw muss man einfach im Kino sehen trotz Homecinema und DTS
Aber bei dem ganzen Schrott der in die Kinos kommt..schade um den Strom
 
Antwort auf den Kommentar von berserker: lol! du hast recht... schade um den schönen (atom)strom...
 
"Hoffentlich wird man die Filme ausleihen können, dann wird niemand mehr Warez mit mickriger Qualität runterladen"... Du musst nur warten bis die DVD raus ist, dann kannste Dir jeden Film "ausleihen" und... ääh... Warez...
 
*lol* dvd brennen ist mitlerweile zum volkssport bei uns geworden... ich will nciht wissen was bei uns in der schule abgeht, wenn's aktuelle filme esma auf dvd oder so gibt...aus meiner klasse ham von 14 leuten mitlerweile 4 leute nen dvd brenner, das is 'abdeckung' des bedarfs...
 
Aber das ist doch verboten :-))
also ich als MODEMSufer...das get ja garnicht..:-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!