Stromhungriger Pentium 4-Nachfolger

Hardware "Prescott" heißt der Nachfolger des aktuellen Intel-Prozessors Pentium 4. Mit rund 3,4 bis 3,8 GHz soll der jüngste Spross aus dem Hause Intel der Konkurrenz das Fürchten lehren. Doch schon vor der geplanten Markteinführung Ende Oktober oder Anfang ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann schon ma viel glück von mir für intel aber ich bleibe meiner AMD CPU treu *gg*
 
Ich sachs ja immer: "Intel kann keine vernünftigen CPUs baun"
 
Solche vor intelligenz strotzenden Kommenz müssen nicht sein. Dass intel sehr sehr gute CPU's baut ist hinlänglich bekannt, also seht es endlich ein mal is der eine mal der andere vorn. und genau so muss es auch sein, damit die Preise fallen und die Technologie voran getrieben wird.
 
nun ja, amd war ja eiegentlich nur 1 mal vorne... und das war die 1 GHz Grenze... sonst sind die immer hinterhergehinkt mit der entwicklung.
Alle bedeutenden Technologiesprünge wurden von intel gemacht (wobei ich mir nicht sicher bin, aber ich glaube SSE und SSE2 sind auf dem mist von amd gewachsen). ich bleib aber bei amd, weil die für schüler erschwinglich sind.
 
Also SSE und SSE2 sind Inteltechnologie! Außerdem wie kommt es denn bitte das der Opteron 244 25% schneller is als der Intel P4 3,2GHz mit HT wo der AMD doch nur 2GHz hat? Tja irgendwie scheint AMD ja doch besser zu sein, wie is den sonst zu erklären das ein AMD mehr leistung pro MHz hat?
 
Hallo? der Operon kann mim p4 net verglichen werden??? Wen überhaupt mit dem *arg* *nachdenk* Itanium und auch das nciht wirklich. Der Opteron is ein 2mal32 bit cpu also 64 aber das halt auch nicht wirklich und somit nicht mit dem reinen 64 bit itanium zu vergleichen
 
Auf Bierdose trifft der Kommentar "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal klappe halten" perfekt zu!!!!

Wahnsinn was manche denken und glauben. Erstens mal zeig den Benchmark mal wo du diesen müll gelesen hast mit. Zweitens vergleichst du ne Workstation CPU mit ner Desktop CPU.

Wie gesagt einfach mal klappe halten. Werd ich jetzt auch machen, auch wenns mir bei manchen Kommentaren hier einfach die Haare aufstellt und es nix bringt, weil es manche einfach nie lernen werden
 
les dir mal dieses review durch
da wirst du sehen dass ein opteron mit 2GHz schneller is als ein p4 3,2GHz HT.....

soviel zu "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal klappe halten"

irgendwie regt mich sowas auf....

nenenene
 
da hab ich doch glatt den link vergessen...
http://www.anandtech.com/cpu/showdoc.html?i=1856
 
naja, aber eigentlich ist der operon ja auch für den desktopmarkt als ersten desktop 64 bit cpu gedacht. also auch nciht rein workstation.
 
bla bla bla... Ihr habt anscheinend alle keine Ahnung. Nicht dass ich es jetzt besser wüsste, aber wenn man sich das hier so durchliest....
 
na klasse. der kommentar war echt nötig. dann weis es wingstens besser oder tu so.
 
ähm..naja.also...der 244er Opteron is schon schneller als der 3,2GHz intel, vieleicht nicht in allen anwedungen, aber zum größten teil schon. das SSE2 von AMD ist irgendwie, naja. mist ? also auf jedenfall nicht so effektiv wie das von intel. ich bin zwar pro amd, aber kein intel gegner. Der opteron is ne Workstation CPU und fertig ! oder seit wann konnte man ne Desktop anfangs cpu nur im 2er pack kaufen ? A64 FX is erst die richtige dekstop CPU. Wäre der Opteron vieleicht mit nem Xeon zu vergleichn ? (kA obs richtig geschriebn ist). ich denke schon eher.
 
dass der opteron mit 2,0GHz bei sse2 langsamer arbeitet als ein p4 3,2GHz HT is ja auch normal, da eine simd-einheit schneller wird je schneller die cpu is
 
also, der opteron soll dioch für den desktopmarkt kommen, oder? und bevor du wieder mekkerst von wegen der ist für woirkstations drausn... die geforce 4 ist eine desktopkarte, oder? aber es gibt auch ne 4 quattro und die is auch geforce 4 und workstation
 
Oh man echt....Ihr könnt eine 64 Bit CPU doch nicht mit einer 32 Bit CPU vergleichen.........oh man....Flachbananen.....
 
der opteron is aber eine 32 und 64bit cpu. net wie der itanium, der eine reine 64bit cpu ist. in 32bit kann man die 2 cpus sehr wohl vergleichen.

@lod14

Der Opteron der für den desktop markt kommen wird ist der Athlon 64, das lustige ding da mit den 3 sockeln.
Ja, die GF4 is ne desktop karte und die quadro ne workstation karte. sogesehn sind die karten fast identisch, da man eine GF4 ja auch per mod in eine quadro umwandeln kann, aber wer kauft sich ne CAD-Karte (is keine reine cad-karte, ja ich weiss) für seinen dekstop pc ?
 
ich wollte damit lediglich zum ausdruck bringen, das der kern in der desktop und workstation gleich ist!
 
Also ich würde ja lieber nen Centrino für meinen HomePC haben wollen.
 
Ich habe gefürchtet, beide Konkurrenz bis tödlich heiss wie Vulkan rennen. Lieber Wärme abbauen und passive Kühler denken.

Ich nehme genug Intel P4 3 GHz... 2-5 jahre brennt Computer schon oder hilft nur tiefgefroren Kühlschrank einbauen... Beide denken nur um Geld! :(
 
Warum regt Ihr euch denn alle immer so auf wenn es heisst AMD vs. Intel? Beide bauen sehr gute Cpu`s wobei !ich! trotzdem mehr zu Intel stehe. Und wenn Ihr schon Cpu`s vergleicht, dann den opteron vs. Xeon, wobei der Opteron im Linux bereich den Xeon überlegen ist. Seit doch einfach froh das es 2 große Firmen gibt, die alles geben müssen damit Sie Kunden bekommen, dadurch fallen doch erst die Preise. Jeder hat halt seinen Favoriten, is doch normal.
 
Ist genau wie bei den Browsern, einfach keine vernünftige Diskussion möglich...
 
Also! ich bleibe weiterhin meiner AMD CPU Treu!

Intel sollte nicht an der Leistung sondern an den Preisen herumschrauben, da kaufe ich doch glatt 2 AMD CPU`s bei diesen gesalzenen Preisen:-)
 
naja naja, schaut man sich die preise der letzten amd cpu´s an... teuerer als die zum teil schnelleren Intel cpu´s !
 
wirklich sehr kompetent jungs...
das hört sich nach meiner ist größer an.....
jedem das seine(nicht falsch verstehen)
soviel zum thema flachzangen....
 
Der wahre Gegner für den P4 ist der Athlon 64. Den gibts aber noch nicht. Also wieso wird hier diskutiert . Ein Vergleich mit dem Opteron ist doch völliger Schwachsinn. Bis dahin hat Intel auch den Prescott herausgebracht, erst dann kann man Vergleiche machen. Am Anfang hat die 64-Bit Technologie auch noch keinen Vorteil. Es gibt ja noch nicht mal ein Betriebssystem das dies unterstützt. Auch Programme die 64-Bit unterstützen werden erst nach und nach kommen. Also ist der Athlon64 zumindest am Anfang nur ein Prozessor der den P4 3,2 Ghz als schnellsten ablöst. Dann kommt der Prescott der womöglich wieder die Nase vorn hat, usw. Zu dem Problemen mit der Hitze und der Energieaufnahme:
AMD hat diese Probleme doch auch!
 
Ist Windoof .net 2003 Data Center Edition nicht ein reines 32/64bit Betriebssystem???
Die ersten richtigen 64bit Games werden eh frühstens in einem Jahr erwartet. Für UT2003 gibt es ja schon einen Patch für 64bit Unterstützung.
 
AMD billiger? Wohl kaum, wenn man auf Alternate für die oben im Vergleich gesehen Prozessoren zu 790? für Intel und 850? für den Opteron sieht. Der Athlon 64 muss auch schon die 2Channel-Technik besitzen, sonst wird der auch langsamer sein als der Intel 3,2Ghz. Ich bin eigentlich auch eher ein AMD Overclocker, aber das geht mit den neuen 64er AMDs ja auch eher schlecht als recht. Bei der jetzigen Situation würde ich eher auf einen P4 zurückgreifen.
 
Ich finde das auch voll doof, das die soviel Strom verbrauchen, aber is halt nicht zu ändern :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links