Microsoft Office 2003: Die Verpackung

Software Lange wird es nicht mehr dauern bis wir hier in Deutschland das neue Office 2003 von Microsoft kaufen können, genauer gesagt am 21. Oktober. Der Onlineshop von Amazon.de führt bereits jetzt die neuen Produkte - inklusive Bild zur Verpackung! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm sieht net schlecht aus
 
Ist halt mal was gaanz was anderes...
 
aber echt man könnte ja schon fast denken das MS sich schon bei uns kleinen pc usern keine mühe mehr gibt *gg*
 
Was aber wirklich schrecklich aussieht ist der grüne Stern auf der Box der SSL-Version..baäh
 
Die Verpackung ist der Produktbestandteil, der nach dem Erwerb eine Flugstunde in Richtung Mlltonne absolviert. Durch Verpackung wird das eigentliche Produkt nicht besser, der Kult ist streckenweise albern und verbessert nicht gerade unsere Umweltsituation. Ich kaufe eine Software, das könnte genauso Packpapier sein, wenn ich weiß, daß das was ich da auspacke, auch was taugt.
 
In dem Fall gebe ich dir Recht, aber sonst ist die Verpackung sehr wohl kaufentscheidend (am Point-Of-Sale, also im Supermarkt und so).
Ohne individuelle Verpackungen würden alle Produkte gleich aussehen, und kein Hersteller könnte sich von den anderen Herstellern abheben.
Geh mal auf www.verpackung.org, da erfährst du jede Menge (inkl. Video) über die Bedeutung von Verpackungen und so.
 
Antwort auf den Kommentar von xms: Wir reden hier von MS Office 2003. Software in der Preislage kauft sicher keiner so nebenbei beim Lebensmittel-Discounter ohne Vorab-Information, woher auch immer. Bei MS OfFice weiß ich in der Regel vorher, was mich erwartet, eine Beeinflussung durch die Verpackung kommt da nicht vor.
 
Bündnis 90 / Die Grünen? :)
Microsoft hat sich nicht wirklich Mühe mit der Verpackung gegeben. Enttäuschend. :(
 
Erinnert an einen IKEA-Katalog. Ich vermuhte aber das sich Microsoft nun mehr Mühe gibt seine Produkte an den Mann zu bringen, das sieht man doch schon an dem SMS-Sender den eigentlich keiner braucht bzw. von MS erwartet hat.
 
Steigt Microsoft eigentlich irgendwann
ins Büro-Möbelgeschäft ein ?

 
hehe der war gut *g*
 
Ich kann ebenfalls nur zustimmen: Die Verpackung von Software hat in erster Linie Zweckmäßig zu sein, ich stelle die mir nicht länger auf den Schreibtisch, wenn die Installation abgeschlossen ist.
 
Wegwerfen sollte man die Verpackung aber nicht. Allein beim etwaigen Wiederkauf steigert ne Originalverpackung den Wert doch erheblich.
 
Die Verpackungen sehen nett aus, vor allem die Idee Fotos als Hintergrund ist mal was neues bei MS.
 
Wen interssiert denn die Verpackung? Drin ist doch sowieso nur ne CD und ne Registriertkarte. Eigentlich komplette Umweltverschmutzung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen