Erfolg: DL-Server mit 11 TB Daten sichergestellt

Die Polizei in Frankfurt am Main kann einen spektakulären Fahndungserfolg verbuchen. Sie stellten einen Download-Server sicher, auf dem sich 11 TB urheberrechtlich geschützter Daten befanden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wow 11 TB... das müssten ca. 45x250 GB sein... krasses Festplattenarray :-)
 
es treibt einen die tränen in die augen ... auf die bäume, ihr affen, der wald wird gefegt !
 
erfolg? :(
 
Hehe und ab in den Knast...
Die dazugehörige Geldstrafe möchte ich auch nicht zahlen wollen. Bei "privaten" Raubkopien geht man ja schon vom 10-fachen des vorgefundenen Material aus. Da können die Jungs (und Mädels?) ja noch froh sein wenn sie bis ende ihres Lebens sitzen - da gibts wenigstens ne warme Suppe.
Tja wer nicht hören will...
 
Antwort auf den Kommentar von DarkSarge: Leider ist es so, dass es sich im Knast besser lebt als mit Sozialhilfe und Wohngeld je möglich wäre...
 
naja ein kleiner Erfolg ... das hat nichts zu sagen.

das kleine Loch ist bald wieder gestopft.
 
Was macht die Polizei eigentlich mit den 11TB Festplatten, nachdem die Fall abgeschlossen ist? Also ich hätte noch Platz für son Server.
 
Was macht die Polizei eigentlich mit den 11TB Festplatten, nachdem die Fall abgeschlossen ist? Also ich hätte noch Platz für son Server.
 
Antwort auf den Kommentar von Teal_One: Ich möcht nicht wissen was das Ding an Strom zieht. Und was willste drauf packen? Das komplette Fernsehprogramm der letzten zwei Wochen, oder sollen Sie dir den Inhalt gleich mitliefern :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Teal_One

Wenn ich mich nicht täusche, behalten die den ganzen Kasten und benutzen ihn selber (stand zumindest mal vor'n paar Jahren in 'ner computer/gaming-zeitung)...
 
[quote]Tja wer nicht hören will... [/quote]
@DarkSarge

wir sind doch schließlich die, die davon profitieren...warum nun mit dem finger auf die jungs zeigen ?
 
son misst lol
 
Wahnsinn ! Die Armen Schwein ! Boa 11 TB is echt hammer . . .
 
mist
wer leiht mir ma ebend geld für die platten???? ölö :D.das wird teuer und ich wusste netma die ip von dem ding mist :D.ne scherz aber is schon heftig
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen