CDs bald um 10 Euro zu haben

Geht es nach den Plänen der weltgrößten Plattenfirma Universal Music, werden Musik-CDs schon bald zu extrem reduzierten Preisen erhältlich sein. Wie das Unternehmen in Los Angeles mitgeteilt hat, sollen ab Oktober "praktisch alle" CDs um 12,98 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich haben sie's kapiert. Naja, wenisgtens die Propaganda bleibt :-)
 
Jop, finde ich super. Würde mir dann wahrscheinlich auch mehr CDs kaufen.
 
zunächst allerdings nur in den USA!!!!!!! Ob und wann die Preissenkungen in den USA auch Auswirkungen auf den europäischen Markt haben werden, steht derzeit noch nicht fest. Vielleicht sollte man doch lieber die echte News lesen: http://www.it-news.de/0309/27275.html
 
Antwort auf den Kommentar von *Sven* --> genau so steht es da oben zu lesen und dafür steht auch die News-Quelle dabei! Vorausgesetzt man liest und überfliegt nicht!!
 
ich kann da irgendwie nix von USA erkennen... und nur weil du wichtige fakten vergisst brauch ich mir noch lange nich die orig news durchlesen, wozu bin ich dann hier... bloss weil da dollar steht heisst das noch lange nicht "zunächst nur in den usa", oder hätt ich das jetzt aus dem kontext entnehmen sollen?! wenn news schreiben dann richtig. bitte entschuldigen sie die kritik.
 
Ich habe es nun extra noch zweimal gelesen und es ist nicht eindeutig zuerkennen das es nur in den USA ist!
 
Damit steigt die Gewinnspanne für Groß- und Einzelhändler und es wird das gleiche passieren, wie mit den Zinsen der Europäischen Zentralbank. Die Preissenkung wird auf den Endverbraucher einfach nicht weitergegeben...
 
Oh man, das wurde ja auch mal Zeit die Idioten!!!!!
 
Ich werd mir trotzdem weiterhin keine CDs kaufen. Es wird doch nur noch Schrott angeboten. Siehe DSDS und Co.
 
...und die musik die du hören willst "kommt ja nur als mp3 raus" oder was? ich weiss ja nich wo du cds kaufst... anner tankstelle wos nur brosis und dsds gibt?!

brauchst ja keine musik zu hören...
 
@ NiMANd

natürlich gibts meine Musik auch als MP3 aber ich bevorzuge doch lieber das schwarze runde Gold. Auch als Vinyl bekannt. :)
 
hehehe, DAS is natürlich ein argument :) wenn man so liest dass bei manchen läden die cd von einem album 14€ kostet aber die doppelplatte nur 10€ fass ich mir schon öfter mal an den kopf... wie geht sowas...die billige silberscheibe teurer als ne vinyl... seltsam. aber zeigt mal wie gross die gewinnmargen sind...
 
Danke Universal! Jedenfall wenn ich auch was von den Änderungen mitbekomme. Aber leider glaube ich nicht das es den durschnittlichen asozialen Powersauger vom saugen abhält. Der wird auch noch sagen 5 Euro sind immer noch 4,50 Euro mehr wie ein Rohling....
 
@mb080574 die Zinsen der Europäischen Zentralbank wurden nicht weitergegeben? Sag mal wo lebst du denn? Das hört sich ja an wie eine 1:1 Kopie aus der Bild...

Aber was ich leider stark befürchte ist nun mal, das zwar der Großhandelspreis auf 9 Euro sinken wird, doch Deutschland nun mal von großen Ketten regiert wird, zumindest was CDs angeht, die zwar die Preise senken werden doch niemals soweit wie es wirkliche Konkurrenz verursachen würde... ...das ist allerdings nicht die Schuld der Konzerne sondern unseres tollen Staates der es _immer_ wieder schafft Firmengründungen etc. gekonnt zu erschweren...

PS: Das eben gesagte ist nur meine eigenen Meinung und darf nicht gegen mich verwendet werden...
 
zusatz zu oben: :-) (nehmt nicht alles allzu ernst... ...hört sich tatsächlich etwas härter an als gedacht...)
 
Das ist doch mal was. Ich hoffe es wird auch so kommen. Wenigstens wird mal einer wach. Ich werde aber auch weiter MP3s saugen. Aber nur um ein Album probe zu hören. Wenn es gefällt wirds gekauft, wenn nicht dann bleibts im Laden und die MP3´s verschwinden sofort von der Pladde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen