Neue Patches für Microsoft Office-Anwendungen

Software Microsoft hat eine ganze Reihe neuer Patches für hauseigende Office-Anwendungen veröffentlicht. Die damit verbundenen Sicherheitslücken wurden teilweise als kritisch eingestuft. Die Downloads findet man im jeweiligen Security Bulletin zusamen mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nix gegen die updates - ist ja auch höchste zeit. was mich aber an den office-updates extrem nervt, ist, dass man die installationsdaten zur hand haben muss. ich patche mein system manchmal von remote - also kann ich nicht eben ne cd hervorkramen und die patches installalieren - merde!
 
kannst du denn die cd nicht bei dir einlegen und als quelle einfach deinen pfad eingeben und uploaden?

mfg
 
Antwort auf den Kommentar von miro:
Bin nicht im LAN sonder bin übers WAN mit meinen Rechnern verbunden. Geht nicht so einfach. Also erstmal rausfinden, welche Komponenten notwendige sind, und diese danach per FTP übetragen und bereitstellen um die Patches zu installieren. Liebe M$, ihr versucht doch einheitliche Routinen für Eure Patches, Fixes und wie die Dinger sonst noch heissen mögen zur Verfügung zu stellen. Arbeitet besser mal daran, dass man nicht immer nach den Scheiss-CDS suchen muss :-(
 
Sind das Multilanguage Patches ?
 
@Scorp

benutz doch WindowsUpdate, dort gibts auch einen Office-Updatebereich.

@CaptHowdy

Naja, andererseits will ms auch prüfen, ob man die Lizenz dazu hat....
Stimmt schon, aber hoffentlich wird das mit Longhorn viel besser

mfg
 
Du wirst ja nicht direkt nach der Lizenz gefragt, du musst nur eine CD einlegen die die verlangten Daten bereithält :)
Kleiner aber feiner Unterschied.
 
Sorry, aber ich habe keine Lust die Patches X-mal runterzuladen. Weiß jemand ob die Multil. sind ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen