Trivialpatente: Patentantrag aus Protest

Attac hat gestern am 1.9.2003 um 11:08 Uhr beim Europäischen Patentamt das Patent auf die Elektronische Unterschriftensammlung mit Popup beantragt. Der Antrag auf Erteilung des Patentes wurde vom Attac-Webmaster Oliver Moldenhauer und den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wann soll da jetzt eigentlich die Entscheidung fallen ob das kommt oder nicht?
 
Also laut EU-Rechtssprechung muss die Richtlinie bis Anfang Oktober auf nationaler Ebene umgesetzt werden. Die Umsetzung in Deutschland war zunächst auf 1. September geplant und wurde nun wegen den enormen Protesten und der Patent-Blockade verschoben. ffii.org bietet nämlich einen Service, mit dem man automatisch vorgefertigte Patentanträge mit absolut sinnloser Blockadewirkung im Namen der Organisation beantragen und übernehmen kann, Ich z.B. hab ein Patent auf die Steuerung von Schmelzprozessen durch Kontrolle von Temperatur und Wärmemenge zugewisen bekommen - und mir damit jegliche Programmierung von Formeln mit 4 Summanden und 3 Subtrahenten gesichert! Das ist kein Scherz, sondern eine ziemlich böse Demonstration der Unsinnigkeit des neuen Patentrechts. Also denkt dran: Sobald die Richtlinie durch ist, müsst ihr mir für jede Programmzeile der Form a:=b+c+d+e-f-g-h in jeglicher Abwandlung massiv Geld bezahlen :-)
 
Ich hoffe du hast auch schon gespart um EU weit das Patent auch wirklich anmelden zu können, denn so eine Patent Anmeldung kostet rund 50.000 EUR :)
 
also ich lass mir das "mit doppelklick fenster öffnen" patentieren.... O.o
 
lol Rika, hauptsache du hast genug Kohle, und wann brauch man schon mal diese formel?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen