Premiere führt neues Verschlüsselungssystem ein

Premiere hat heute mit der Einführung eines neuen Verschlüsselungssystems in Deutschland und Österreich begonnen. Das neue System heißt Nagravision und wird von der Schweizer Kudelski Group geliefert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe meine neue Karte schon vor zwei Tagen bekommen. Die Dual Crypt Austrahlung von Betacraypt und Nagravision läuft auch schon seit einiger Zeit!
 
Und auch dieses System ist bereits geknackt. Mit einem handelsüblichen PC einer DVB-Karte für lächerliche 200,- Euro und einer Software, die frei im Internet erhältlich ist, kann man sich das komplette Angebot von Premiere Digital erschleichen.
Der Wechsel der Verschlüsselung trifft nur die Leute, die immer noch Premiere Digital mit einer Smartcard decodieren - also richtige Hardware-Decoder. Denn die Software lässt sich dagegen relativ leicht umstellen.
Nur so viel zum großen Rummel um die Umstellung der Verschlüsselung - in meinen Augen nur heiße Luft!
 
Nach der Einführung des neuen Systems bei Premiere ist ja nun ne Weile vergangen.Hat denn jetzt schon jemand Erfahrung, ob das System bereits geknackt oder gehackt ist?Habe so einige unterschiedliche Meinungen gehört.
 
@ Cipher

Da musst Du wohl einer Ente aufgesessen sein, denn einen Hack für das neue System gibt es (noch) nicht. Weder auf PC-Basis, noch mit gehackten Smartcards.

Diesmal wird es auch etwas schwieriger sein, wegen der Mehrstufigkeit des Systems.

Ich hoffe aber, dass es bald eine Lösung gibt :-)
 
Antwort auf den Kommentar von multit: ..... Gibt es doch schon, aboniere Premiere doch einfach, dann kannst Du alles sehen ..... :-)
 
@Cipher - Das neue Nagravision ist in der Tat noch nicht geknackt worden. Mit einer entsprechenden Software könnte man eine Menge Geld machen. Aber Nagravion (alt) ist eben nicht Nagravision (neu)! Eins hat mit dem anderem, mit Ausnahme des Namens, nur seeehhrr wenig zu tun!
 
Antwort auf den Kommentar von lapidis: das alte system hieß betacrypt das neue nagravision
 
das wird ne ganze zeit dauern bis nagra geknackt wird !!!!
 
Also ich kann bestätigen das das neue System auf der DBox2 gehackt ist. Laufen tut die ganze Sache mit einem emulierenden Keyblocker der nur valid ecm/emm durchläßt(wie schon beim Multicam bekannt). Allerdings funktioniert dies bei Direkt und Erotik durch ständigen chid wechsel nicht(noch nicht).
 
Oder will mich mal noch ein bißchen anders ausdrücken, selbst das alte System ist NIE geknackt sondern nur gehackt worden. Man hat bei dem alten System eine Möglichkeit gefunden die Karten auszulesen und auszuwerten. Bei dem neuen System braucht man eine Orginalkarte mit großen Abo, dieses lässt man sich auf ein Starabo reduzieren und blockt die ankommenden Daten zum Keyändern ab. Somit kann man halt "alles" weiterschauen.
 
linux rules :) meine geht immer und immer
 
Jetzt werden doch erst die richtigen Kerlchen munter. Jetzt lohnt sich doch erst Nagravision "zu knacken" oder halt zu modifizieren. Die selben Sätze wurden damals schon ausgesprochen, das Betacrypt nicht knackbar ist. Alles lächerlich. Ein bischen Elektronikequipment, einen Mann mit etwas Ahnung, eine gute Comunity und das unknackbar gehört der Vergangenheit an.
Heute ist alles möglich und je größer die Aufgabe desto größer der Einsatz um die Aufgabe zu lösen. Ich gebe der Sache maximal 3 Monate, naja sagen wir 6 Monate und der unknackbare Verschlüsselungsschutz wurde so modifiziert das der alte Stand wieder erreicht ist.
Ist doch wie bei Microsoft. Wie lange hat es denn gedauert bis XP activierbar war ohne sich auch nur in die Nähe eines Microsoft Servers begeben zu haben?

Naja, ich denke das es nicht mehr lange dauern wird und Premiere sucht dann wieder nach einem neuen "unknackbaren" Verschlüsselungsverfahren und die Nagravision Freaks können sich was neues einfallen lassen.
 
@TerrorCOP

noch...
 
Die Syteme werden nicht geknackt, sondern gehacked.

Das alte ist auch nicht geknackt, nur durch nen Fehler auf der Karte gehacked worden.

Somit mal viel Spaß beim hacken :)
 
also das es jetzt schon geknackt is, glaub ich nicht. aber ich bin mir ziemlich sicher, dass auf diese system bald zu umgehen ist.
 
@scorp ich hoffe das bleibt auch so
aber auf dem kack premiere läuft eh nur müll. 20 mal die selbe sache,was soll sowas??
ne die kiste steht beim kumpel. der hat ne fetten beamer. formel eins ist also wie echt .
 
@TerrorCOP Außer Sport kannst P vergessen. Aber selbst F1 ist nicht mehr das was es die Jahre davor war. Deswegen vermutlich bald ein P Abo weniger. Letztes Jahr waren sogar die Startwiederholungen spitze. Ein Bild mit der Heckansicht eines F1 inkl. Reifen, PIP links oben Vollbild, PIP Drehzahl, Ampel. Dann schlagartig GO, das war noch was. Jetzt bringen Sie's nicht mal mehr fertig die Rundenzahlen einzublenden, da kann ich auch glich RTL schaun, ohne Ton versteht sich...
 
Antwort auf den Kommentar von Scorp: ...... Ich weiß nicht, wie Du zu Deiner Meinung kommst. Ich habe Premiere seit 6 Jahren aboniert, und sehe zu 98 Prozent nur Premiere (außer Sport, den habe ich abbestellt). Ein vergleichbares Programm bieten weder die Privaten noch die Öffentlichen. Einen Nachteil hat Premiere allerdings wirklich, es gibt keine Verbraucherinformationen, mann weiß so gar nicht mehr, was es alles neues zu kaufen gibt. *harharhar*
 
Zum geknackt und gehackt:
Die karten sind nur die gehackt aber das System ist geknackt sonst könnte man es nicht mit dem PC anschauen es gibt für den PC Programme die es eins zu eins umrechnen fast wie Analog :)
 
welches prog ist besser??? PorgDVB oder MultiDec??? Benutze zZ. ProgDVB! cYa Brotox
 
Antwort auf den Kommentar von Brotox: das ist wohl nicht der richtige ort um diese frage zu stellen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen