Windows Longhorn - kein Zeitrahmen sagt Gates

Windows Der Windows XP-Nachfolger "Longhorn" lässt weiter auf sich warten. War man ursprünglich davon ausgegangen, dass der Verkaufsstart des neuesten Windows bereits im kommenden Jahr stattfinden würde, so hatte Microsoft im Frühjahr 2003 diese Pläne ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie war denn das mit der Verpflichtung alle 4 Jahre (oder so) dem Kunden ein neues OS zu bieten?
 
Meinst Du, das macht Sinn? Möchtest du nicht lieber für das viele Geld, das Du für eine Windows-Version hinblätterst (wie... hast es dir gesaugt???), eine stabile Version, die nicht ständig geupdatet werden muss?
 
Ist dir WIndows XP nicht gut genug ? Bis 2005 werden sicherlich noch 2 oder 3 Service Packs erscheinen und ich muss ehrlich sagen Win 2000 oder XP reichen völlig aus, damit man ein paar jahre durchkommt und ich hoffe sie lassen sich viel Zeit mit Longhorn, damit das Produkt dann wirklich "Final" ist und nicht wieder die Benutzer als "Betatester" herangenzogen werden, bis die gröbsten Fehler behoben sind!
 
wow kewle einstellung von microsoft :D
 
@dexpot
ja, ja. ich wette mit dir das du dann einer der ersten wärst du sich hier beschweren würden weil Longhorn (bzw. Windows 2005 Home/Pro) zu buggy ist.

ansonsten schließe ich mich Cosmos meinung an :)
 
kann mich auch nur anschließen.....Qualität braucht Zeit
 
Also ich warte lieber ein Jahr länger auf das neue Windows, lieber Zeit lassen und richtig machen, bis dahin reicht XP vollkommen, so schlecht wie viele sagen ist es nicht, man muss es nur richtig einsetzen :o)
 
genau! Bei mir ist Windows XP nur 2 mal hängengeblieben (da war der PC aber etwas zu doll überlastet) und sonst nix weiter
 
genau! Bei mir ist Windows XP nur 2 mal hängengeblieben (da war der PC aber etwas zu doll überlastet) und sonst nix weiter. Bin stolz auf Windows und Linux bieten beide genial arbeit bei mir. Bin also bei solchen dinge sehr neutral :).
 
Scheiss auf Longhorn , klick-I-bunti juuhuu :(
 
ich selber mag Longhorn eigendlich nur wegen der neuen geplanten Funktionen...
@Trunkens
klick-I-bunti kann man abschalten :)! Werd ich auch tun wenn ich die final irgendwann gekauft habe
 
In XP kann man Klicki Bunti auch abschalten, dann gibts aber ein Extrem hässliches Startmenü, falsches Alphablendung und nur schwach realisierte Features. Win2k once and forever!
 
kannst ja mal nach nem Windows 2000 Theme suchen :)
 
Longhorn hat doch den TCPA Blödsinn integriert, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich