Japan, China u. Südkorea gegen Microsoft

Windows IT-Konzerne und Regierungen der führende asiatischen Wirtschaftsmächte Japan, China and Südkorea entwickeln gemeinsam ein Betriebssystem, das die unsichere US-Software Microsoft ablösen soll. Das berichtet die gewöhnlich gut informierte japanische ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bitte um Aufklärung: "unsichere US-Software Microsoft" - was ist das?! Was ist denn da los, will man jetzt das Rad neu erfinden? Ein Art gelbe Gefahr für Microsoft? Wird bestimmt lustig zu sehen, was dabei herauskommt.
 
Bin wirklich gespannt was da fürn OS entstehen soll.
 
Warscheinlich so eine Billig Lösung!!
 
Seit ihr sicher, dass das ein billig OS wird. Ich bin mir sogar sehr sicher, dass das ein sehr gutes OS wird. Geld haben die genug, um eins zu entwickeln.
Das heisst, dass sich der Kampf zwischen Ostasien und USA vom Supercomputer auch auf OSs weiter ausdehnt. Wird bestimmt sehr spannend und auch fuer Windowsuser wird das nicht schlecht sein, wenn Microsoft mehr Konkurenz hat.
 
Sorry, aber zu einem "sehr guten" OS gehört nicht nur Geld alleine, sondern vor allem Zeit. Ich vermute mal, dass das die dann 985. Linux-Distribution werden wird, auf die die Welt händeringend gewartet hat.
 
Ich glaub das wird ganz gut. Die Asiaten ham schließlich auch einiges drauf und Konkurenz für M$ is immer gut weil dadurch die Preise fallen, zwar erstmal nur in Asien aber vielleicht kommt das neue OS ja auch irgendwann ma auf Deutsch, Französisch, etc.
 
Du glaubst das wird gut?! - Wie kommst Du denn darauf? Es ist doch noch gar nichts bekannt über so ein Asia-OS. Und bis wegen einer weiteren Linux-Distri (davon gehe ich jetzt mal aus) die Windows-Preise richtig fallen, wird noch viel Wasser den Mekong runterfliessen.
Ich hab schon andere OSe, abgesehen von der Unzahl an Tux-Distris, kommen und gehen sehen und Windows steht noch immer da. OS/2, NeXT, BeOS: alle wollten die Vorherrschaft von Microsoft Windows brechen und sind allesamt gescheitert.
 
Vielleicht wird es gut, denn die Asiaten sind in Sachen Technik unschlagbar...Vielleicht auch nicht, warten wir es ab...
 
Um mit einem neuen Betriebssystem erfolg zu haben, muß dieses voll zu Windows, zu allen Spielen und Programmen kompatibel sein. Und wenn dann noch keine Sicherheitslücken (zumindest keinen schlimmen) vorhanden sind.....
 
Ich glaube zwar, dass es gut werden KANN, aber nciht das es gut WIRD!
Denn ob die wirklich was besseres als WIndows fabrizieren, ist fragwürdig.

Ganuso wie das zweit WIndows 98 das die Asiaten damals entwickeln wollten...
 
Ich kann mich noch daran erinnern das es mal einen Bericht gab dass das Betriebssystem der Zukunft in Chinesisch sein soll, wann ich das gelesen habe in wo weiss ich leider nicht mehr.
Aber dieser Artikel beweist es ja das ich nicht geträumt habe! :D

Ich hoffe das die etwas gutes auf die Beine bekommen das BillBoy mit seinem Muell mal etwas gebremst wird. Ich denke das sich das Betriebssystem, wenn es denn kommen sollte nicht nur für Computer sein wird, in Zukunft wird sich einiges aendern. und es muss sich auch einiges aendern.

 
hm, ich glaub die kaufen BSD (man kann *alles* kaufen!) und ändern den Desktophintergrund, den Bootscreen und entfernen lästige OpenSource-Software daraus und bauen ein "Ad"-Applet ein, das automatisch neue Werbung aus dem Internet runterläd und in der Taskleiste anzeigt [sollte in Windows 97 so sein!].
 
Konkurrenz hat noch nie geschadet, in allen Wirtschaftsbereichen wo ein Monopol (oder zumindest ein Oligopol) besteht führt das zu eindimensionalen Strukturen - und der letzte Wurm hat gezeigt wohin das führen kann.
 
Da kann China ja die eine HP die man da ansurfen darf gleich ins OS integrieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr