WinBar: ToolBar für Windows

Software Zwar nicht ganz neu das Programm (die letzte Aktualisierung war im Dezember letzten Jahres), jedoch sollte dieses Programm jeder mal nutzen, da es einfach sehr viele nützliche Funktionen hat, die man nach dem 1. Testen nicht mehr missen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja wozu braucht man das? Die Windowsversion weiß ich, die Uhrzeit is unten rechts, Lautstärke hör ich und den anderen Kram kann ich im Taskmanager oder im Explorer nachgucken......
 
nur weil DU es nicht brauchst ist dass noch lange kein Kriterium - andere setzen halt solche Sachen gerne ein - deswegen gibt es nicht nur 10 Programme die jeder haben muss, sondern tausende aus denen jeder nach seinem Geschmack auswählt!
 
Ich sagte ja auch nur das ICH es nicht brauche!
 
na, wenn DU es nicht brauchst, werden die entwickler das programm wohl einstellen *rolleyes*

ohne aufdringlich oder wie ein arschloch zu wirken (was mir schwer fällt), schon einmal dran gedacht, dass es den ein oder anderen nicht so wirklich interessíert, ob DU das programm brauchst ?

Für den ein oder anderen ist das Programm sicher sinnvoll, da es für diese leute, die handhabung mit windows bequemer macht.
 
Meinungsfreiheit in der BRD = Man darf eine Meinung haben aber sie nicht äußern
 
Antwort auf den Kommentar von bierdose
Du hast explizit geschrieben: wozu brauch man das und nicht wozu brauche ich das?
Ansonsten kannst Du natürlich hier rumrödeln,musst Dich aber nicht wundern, wenn Deine lässige Ausdrucksweise entsprechend kommentiert wird.
 
nein, so meinte ich das nicht. es is doch jedesmal das selbe, wenn news über solche tools gepostet werden.
"ey, so ne scheisse, brauch doch eh keine sau"
ok so hast du das nicht gesagt, aber vom prinzip her stimmt das.
 
meinungsfreiheit meine liebe Dose heisst auch die Meinung anderer zu akzeptieren und mal über den eigenen Tellerrand zu schauen und vor allem nicht "was ich nicht brauche kann eigentlich nichts sein und braucht auch kein anderer" - ich nutze das Tool sicherlich auch nicht, aber ich kann mir trotzdem vorstellen, dass nicht wenige solche Tools sehr gerne nutzen!
 
um mal zum thema zurückzukommen, hab ich mal ne ergänzung zu den news zu machen: winbar ist ok, gibt aber noch andere solche tools, die (ich betone) _z.T._ besser sind:

Coolmon [http://coolmon.arsware.org/]
Statbar [http://www.statbar.nl/]
Sysmetrix [http://www.xymantix.com/sysmetrix/index.html] und zu guter letzt: SAMURIZE [www.samurize.com]

Ich selbst nutze Samurize, finde auch dass es unter den angegeben einschließlich WinBar am besten ist, weil es praktisch so einstellbar ist, dass es die Form und Leistung der anderen Proggies annehmen kann. Der Nachteil an Samurize ist, dass man es halt erst einstellen / konfigurieren muss, es gibt aber auch Beispielconfigs. mAgmA
 
sehr nützlich das prog, kann ich empfehlen
 
muss malti 100 pro recht geben

mal davon abgesehen kostet so ein post speicher in der datenbank, den WinFuture für was anderes ausnutzen könnte
 
Antwort auf den Kommentar von LudoDJ: So'n Quatsch. Ein Forum ist zum Posten da, da findest Du nicht nur genormte Texte.
 
Najo nicht wirklich der Hammer !
 
Die Vorstellung solcher Programme ist schon OK und sicher gibt es auch den ein oder anderen, der Gefallen an sowas findet. Allerdings finde ich den Beitrag von bierdose ebenso angemessen und sogar noch witzig:)
 
coolmon is weitausbesser und kann das alles auch und noch viel mehr. ok selber coden muss man schon aber das is ja recht einfach.
 
Also ich finde das Programm gut.
 
@bierdose
Du hast geschrieben: "Naja wozu braucht MAN das?"
Denk' mal drüber nach. *nichtbösgemeinthab*

Ist sicherlich manchmal nützlich aber ich brauche das eher selten. Aber gut, dass man weiss, dass es sowas gibt.
 
wenn ihr euch schon an bierdoses formulierung aufhängt, dann solltet ihr euch auch, an der formulierung von maltiBRD aufhängen: "jedoch sollte dieses Programm jeder mal nutzen" - wieso sollte dieses programm JEDER mal nutzen?
(ironie) www.arschloch.de ist zwar eine domain, die einen komischen namen hat, jedoch sollte diese seite jeder mal anschauen. (/ironie)

 
Antwort auf den Kommentar von Cipher - du hast schon gesehen, dass diese News eine SubmitNews ist und somit nicht von mir verfasst - aber egal hauptsache mal was geschrieben gell?
 
Ich finde das Programm ziemlich nützlich und habe es auch deshalb als News zugeschickt.
An alle anderen: Wenn ihr bessere Programme kennt, dann submittet sie doch der Redaktion, damit alle was davon haben :)
 
@maltiBRD: woher soll ich denn bitte schön wissen, dass zugesandte News 1:1 bei Winfuture gepostet werden? Da stand dein Name unter dem Titel, also nehme ich auch an, dass du die News gelesen und gepostet hast.
Es hätte ja auch sein können, dass der Submitter dir ja nur einen Link geschickt hat, um dich darauf aufmerksam zu machen...
 
nene in der Regel werden die SubmitNews von den meisten mit Text geschickt, die dann übernommen werden! Aber kein Problem, nun weisst ja
 
hmmm, na endlich ist mal jemand auf die Idee gekommen den Funktionsumfang von Linux wenigstens Teilweise nachzuempfinden... diese Toolbar ist zwar noch lange nicht so flexibel wie ihr großer Bruder unter Tux, aber mal wieder ein weiterer Schritt um den Windows Desktop ein bischen näher an die Userfreundlichkeit de Linux Desktops zu bringen.... Irgendwann wird Microsoft vielleicht noch ein Konkurent für Linux... zumindest wenn freie Entwickler ihre freie Software auf den Markt bringen um Windows entsprehend zu verbessern.... schon traurig, dass es so sein muss, aber Mickysoft hat ja anscheinend selber keine Idee mehr außer mit Büroklammern und kleinen Hunden dem User auf die Nüsse zu gehen!
 
lol, da haste aber mehr als recht !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.