Amazon verklagt Versender falscher Werbe-Mails

Wie die Internetseite Chip.de heute berichtet, verklagt der bekannte Internet-Versandhändler Amazon die Versender falscher Werbemails in den USA sowie in Kanada. Diese warben in ihren E-Mails mit nicht existenten Empfehlungen von Amazon. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super!!WAS soll das bringen?????
 
Mal angenommen, du betrebst eine Internetseite die regelmäßig Produkte aller Art testet. Dann kommt so ein unseriöser Anbieter daher und behauptet, dass sein Schrott-Produkt von deiner Seite empfohlen wird. Verbessert nicht gerade den Ruf dieser Seite, denn die meisten Leute entlarven sowas nicht als Spam. Ich weiß ja nicht, ob du dich dann nicht dagegen auflehnen würdest...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich