Trivialpatente: Programmierer bald arbeitslos?

Unser Mitglied 'Ich' hat in unserem Forum einen Beitrag verfasst, den wir euch nicht vorenthalten wollen, da wir es für sehr wichtig halten. Lest einfach selbst was er zu sagen hat: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja falls dies wirklich die Chance hat etwas zu bringen werde ich in Form einer webseiten schliessung dran teilnehmen.
 
diese eu ist ja wohl echt der dümmste verein, der jemals existiert hat, und dafür zahlen wir auch noch milliarden ein ...
 
Antwort auf den Kommentar von heiksi

Dein Kommentar ist das dümmste,was ich je gelesen habe. Nur weil die EU bei einer Sache nicht ganz richtig liegt, ist sie nicht unnütz. Was allein die EU-Komissare machen(z.B. MS maßregeln),ist sehr lobenswert.
 
Wie sieht das denn dann mit php-code aus, wirklich sehen kann man den ja nur im Quelltext !

oh ich weiss ich meld ein patent an auf den codeschnipsel an
. Wobei da gleich die Frage aufkommt was als "Codeschnipsel" gilt ?
 
da wird dich microsoft aber gleich auf ein paar mille verklagen ...
 
Irgendwie verschluckt der den schnipsel, nagut noch n Versuch
.
 
unglaublich sowas, ich hab noch nie grösseren müll gehört!!!
 
ist doch reinster blödsinn, die versuchen wie die doofen die arbeitslosen zu minimieren und was ist mit den tausenden die danach arbeitslos werden? die ham doch latte, diese scheiss brut sollte man ausrotten, blöde pisser !
 
Antwort auf den Kommentar von Texer: Immer ruhig! Da drin steht nicht, dass es gemacht werden soll, sondern, dass die Entscheidung noch aussteht. Bitte genauer lesen bevor man hier den Rassisten macht.
 
Das wäre genauso, wenn wir für bestimmte Sätze aus unserer Sprache Patente haben müssten um die überhaupt zu nutzen. Dann dürfte kein Mensch später sprechen. Totaler Unsinn. Ausserdem, wenn ein Quellcode erst kompiliert ist, kann man sehr schwer rausfinden ob ein bestimmer Codeschnipsel drin vorkam. Es ist momentan noch fast unmöglich. Also wie wollen die das Ganze nachvollziehen?
Dazu würde noch das erhöhte aussterben kleiner Softwarefirmen kommen. Also ich bin jetzt schon 1 Jahr als Informatiker arbeitslos und hoffe bald auf eine Marktbesserung, aber wenn das durchgeht, dann kann ich gleich auf Handwerker umschulen.
 
Antwort auf den Kommentar von raphaelk: Das dumme ist nur, dass du dafür belangt werden kannst, wenn in deinem Programm etwas ähnlich aussieht wie ein arbeitsablauf, wo ein Patent drauf ist... Dann kann gegen dich geklagt werden und du mußt den code offen legen. Hart aber realität... leider
 
Ade Freeware.
 
Argh - Schwachsinn Schwachsinn Schwachsinn, wer denkt sich bloss so was aus ? Wenn das durchkommt kann ich mein anstehendes Informatik-Studium an den Nagel hängen.... Ich halte das jedoch für unmöglich, da es immer wieder "Code - Schnipsel" gibt, die einem anderen gleichen, ohne es kopiert zu haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen