Starke Überlastung des eDonkey-Netzwerkes

Software Seit heute Mittag gegen 12 Uhr ist das eDonkey-Netzwerk gnadenlos überlastet. Sehr viele Server sind tot oder voll. Bisher wurde allerdings nicht geklärt, wie es dazu kommen konnte. Folgende Gerüchte hört man derzeit: Einer der großen Server ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also es ist unmöglich von der RIAA das edonkey netz auszuschalten!! Es gibt zigtausende. Eher glaube ich an einen Technischen Fehler.

RIAA kann machen was Sie will, die können das File-Sharing nicht verhindern!!
 
Aber es könnte sein :D.
 
Ne ne glaub mir
 
naja warten wir ma ab ...
 
Mehrere von den"großen" Servern sind schon den ganzen nicht "präsent", das ist ungewöhnlich. Am Morgen hat die Einwahl auch für eDonkey-Maßstäbe sehr lange gedauert. Selbst wenn es gelingt, hier weiterhin massiv zu stören, wird es ein Ausweichen auf Alternativen geben.
 
Und ich dachte schon ich sei der einzige der nicht mehr , oder nur schwer, auf die Server kommt...
 
stimmt - bei mir sind die grossen weg - nur noch rezorback ist da von den wirklich grossen donkey servern
 
dos attacken??
 
"Ein Hacker nutzte die Sicherheitslücke die er bei der sagenumwobenen "lugdunum" Software fand .. und crashte damit alle grossen Server kaum waren sie hochgefahren crashte er sie erneut .. mittlerweile haben die lugdunum Entwickler eine neue Version (schnell was) die diese Lücke schliesst.

Allerdings wird es wohl noch den ganzen Tag dauern bis die Server umsteigen.

Deshlab ist das connecten sehr schwer oder gar unmöglioch da die paar Server die bereits hochggefahren sind mit dem Ansturm nicht klarkommen"

Den Text habe ich gerade in einem Esel-Forum "aufgeschnappt" und gleich hier rein kopiert :-D
 
kann an dem eventuell liegen:
http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=180570&tmp=70723
 
Antwort auf den Kommentar von hover

An dem wirds sicherlich nicht liegen.
Is ja was ganz anderes.
 
"Ein Hacker nutzte die Sicherheitslücke die er bei der sagenumwobenen "lugdunum" Software fand .. und crashte damit alle grossen Server kaum waren sie hochgefahren crashte er sie erneut .. mittlerweile haben die lugdunum Entwickler eine neue Version (schnell was) die diese Lücke schliesst.

Allerdings wird es wohl noch den ganzen Tag dauern bis die Server umsteigen.

Deshlab ist das connecten sehr schwer oder gar unmöglioch da die paar Server die bereits hochggefahren sind mit dem Ansturm nicht klarkommen"

Den Text habe ich gerade in einem Esel-Forum "aufgeschnappt" und gleich hier rein kopiert :-D
 
"Ein Hacker nutzte die Sicherheitslücke die er bei der sagenumwobenen "lugdunum" Software fand .. und crashte damit alle grossen Server kaum waren sie hochgefahren crashte er sie erneut .. mittlerweile haben die lugdunum Entwickler eine neue Version (schnell was) die diese Lücke schliesst.

Allerdings wird es wohl noch den ganzen Tag dauern bis die Server umsteigen.

Deshlab ist das connecten sehr schwer oder gar unmöglioch da die paar Server die bereits hochggefahren sind mit dem Ansturm nicht klarkommen"

Den Text habe ich gerade in einem Esel-Forum "aufgeschnappt" und gleich hier rein kopiert :-D
 
Antwort auf den Kommentar von MisterTJ an die Admins...löscht mal bitte die beiden überflüssigen Beiträge von mir...keine Ahnung wie es dazu kam...ich sie ja nicht dreimal abgeschickt
 
Antwort auf den Kommentar von MisterTJ an die Admins...löscht mal bitte die beiden überflüssigen Beiträge von mir...keine Ahnung wie es dazu kam...ich sie ja nicht dreimal abgeschickt
 
es gibt ja immernoch non public server...... da besteht kein problem mit platzmangel *g*
 
hey.. wie ich soeben gelesen habe ( http://edonkey.bei.t-online.de )
werden sämtliche Server massiv angegriffen !!
und an leonsio -> gin mir doch bitte mal ne site wo ich die non public adressen bekomme .....
 
Antwort auf den Kommentar von jatzkowski NON PUBLIC bekommt man nur in Board wenn man regestirert ist. Sonst wärns ja keine Non Publics
 
Antwort auf den Kommentar von jatzkowski NON PUBLIC bekommt man nur in Board wenn man regestirert ist. Sonst wärns ja keine Non Publics
 
hast du ne adresse ?
 
Also ich bin momentan auf nen Asiaten Server. Der scheint noch relativ unberührt und saugen tu ich auch ganz normal. Aber an den Angriffen ist war dran, seit 10:37Uhr meldete mein Log erste Probleme mit den "guten" Servern. Tjo
 
Es ist keiner der 3 angeführten Punkte.
Eine Sicherheitslücke in der lugdunum server software p74/75 wurde ausgenutzt um die grossen Server zu crashen, die fast ausnahmslos auf lugdunum laufen.

Server mit alternativer (oder älterer) Software wie z.B. eFarm sind von dieser Attacke nicht betroffen.

Ein Upgrade auf eMule 0.30a bzw. auf eMule Plus 1g R2 nützt gar nichts, und der client-bug (crash wenn korruptes hello-packet empfangen wird) hat damit auch nichts zu tun.

Wenn jemand ein wenig CPU und Bandbreite übrig hat, wäre nun der richtige Zeitpunkt einen kleinen pirvaten Server aufzumachen (mit eFarm: http://www.emule-project.net/board/index.php?s=9954f5706006630c24a9993cb68f511e&showforum=45 )
 
Da kann man wegen XXL nur Sonntags kostenlos surfen und saugen und dann bricht das Netz auch noch am Sonntag zusammen, dachte schon mein eMule is putt !
 
Es ist keiner der 3 angeführten Punkte.
Eine Sicherheitslücke in der lugdunum server software p74/75 wurde ausgenutzt um die grossen Server zu crashen, die fast ausnahmslos auf lugdunum laufen.

Server mit alternativer (oder älterer) Software wie z.B. eFarm sind von dieser Attacke nicht betroffen.

Ein Upgrade auf eMule 0.30a bzw. auf eMule Plus 1g R2 nützt gar nichts, und der client-bug (crash wenn korruptes hello-packet empfangen wird) hat damit auch nichts zu tun.

Wenn jemand ein wenig CPU und Bandbreite übrig hat, wäre nun der richtige Zeitpunkt einen kleinen pirvaten Server aufzumachen (mit eFarm: http://www.emule-project.net/board/index.php?s=9954f5706006630c24a9993cb68f511e&showforum=45 )
 
Was ist eigentlich aus der Funktion geworden, Kommentare zu bearbeiten oder (die leider sehr häufigen und unangenehmen Doppel-)Posts zu löschen ???!???
 
kommt noch *g*
 
Solangsam erholt sichs wieder. Sillent Bob ist auch wieder back.
 
he , wollt ihr wissen wer oder was die serverausfälle verursacht ?? hier ein kleiner auszug meines logfiles meiner firewall !!

25.08.2003 00:19:13,Supervisor,Trojan attempt detected from address 217.85.233.33 by rule "Default Block SERV-Me Trojan horse".,"Trojan attempt detected from address 217.85.233.33 by rule ""Default Block SERV-Me Trojan horse"". Blocked further access for 30 minutes."

inetnum: 81.56.115.0 - 81.56.255.255
netname: FR-PROXAD-ADSL
descr: Proxad / Free Telecom
descr: Dynamic pool (IP/ADSL FT)
descr: NCC$2003034473
country: FR
admin-c: ACP23-RIPE
tech-c: TCP8-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: PROXAD-MNT
changed: nhyvernat@corp.free.fr 20030402
source: RIPE

und die beteiligen sich auch mit !!!!!
 
Scheint so, als wird es langsam legal Hackangriffe auf Server zu starten:D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!