Film-Premiere bei T-Online

Der Internetdienst T-Online startet nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» noch vor Weihnachten einen kostenpflichtigen «Video on Demand»-Service via Internet. Dann können bestimmte Filme aus Steven Spielbergs Filmschmiede Dreamworks ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja welche Bild Qualität hat das ganze?Da geh ich doch lieber in die Videothek und leih mir den Film für einen tag und gut is und das in einer sehr guten Qualität.
 
wenn sie es richtig anstellen können sie auch über den Online weg eine Sehr gute Quallität liefern, dauert wohl aber doch etwas länger als in die Videothek zu fahren...
 
Video on Demand. Die dämmlichste Erfindung die es je gab. Gehe Lieber in díe Videothek oder ins Kino.!!
 
Wieso, nichts ist bequemer als sich Filme zuhause anschauen zu müssen ohne extra zur Videothek fahren zu müssen. Und ne 4.3 GB DVD is auch in 14 Stunden heruntergeladen!
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Hueg
ja Stefan, kein Ding mit ISDN sone 4.3 GB DVD in 14 Stunden zu laden. Ich schätze, dass es sich nicht durchsetzten wird, erstmal werden nur Flatratekunden angesprochen und zweitens wird doch kein Mensch mehr Geld für schlechte Qualität ausgeben als für eine geliehene DVD.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen