Kampf gegen Lovsan: MS Japan verteilt 200000 CDs

Im Kampf gegen den "Lovsan"-Wurm wird Microsoft Japan am Wochenende damit beginnen, 200.000 CDs mit dem entsprechenden Patch an japanische Anwender zu verteilen. Die Aktion richtet sich an Nutzer mit langsamer Internet-Anbindung und wenig Erfahrung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob diese Leute es schaffen etwas von einer CD zu installieren ?
Das darf bezweifelt werden.
 
Ich schätze, das wird vollautomatisch geschehen. CD einlegen __> Autoplay fragt "PC jetzt sicher machen?" und dann geht alles von allein.
 
Antwort auf den Kommentar von madden2.......... Bei den meisten wird kommen "Patch ist bereits installiert.".... Und weisst du warum? Weil in WinXP per Default der Windows Update Dienst aktiv ist, und per Default sich wöchentlich Updates saugen will. Die meisten, die nicht selber downloaden können, können den auch nicht deaktivieren und werden automatisch mit dem Patch versorgt. Mit der Nachricht, dass Windows demnächst per Default automatisch Updates saugt, hat Microsoft scheinbar unbemerkt vieler nur etwas Uraltes als Neuerung verkauft!
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: negativ ... die aenderung am update-verhalten in neuen version wird sein, dasz man das auto-update fuer 'critical'-patches nicht mehr ausschalten kann ... dann muszt du schon eine firewall dazwischen klemmen oder warten bis jemand einen hack zu geschrieben hat ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen