Preise für Athlon 64 sickern durch

Hardware Wenn AMD den Athlon 64 mit 2,0 Ghz (3200+) am 23. September einführt, wird die Version für Single-Channel-DDR-RAM mit 754 Pins 399$ kosten. Im Oktober will AMD dann die 3400+-Variante dieser CPU vorstellen. Der Athlon 64 FX, die 940 Pin-Version mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na huppa... wer das geld hat...
 
bissl teuer der spass
 
ich finde AMD ist schlampe.

soviel Pin-Version und unterscheidliche Motherboard anpassen... mehr vorsichtig bei kaufen sonst geld fliegt.

Intel ist ordentlich und classic. lalala :D
Ich weiss AMD immer nur Tempo konzentrieren, aber nicht Wärmeentwicklung denken. viel spass bis Ei fertig! rofl!
 
lol

aber 100W verlustleistung fürn prescott sind aktuell noch ok, ja ?
naja. man sollte nen benchmark entwickeln : wer brät das Ei schneller :)

warum motzen alle über die CPU preise ?
jede neue cpu ist bei der einführung teuer. nach 2-3 monaten legt sich das doch wieder
 
Antwort auf Komentar von Comet20000Deaf , klasse wortwahl für ein Unternehmen das mehr drauf hat als Intel , wenn du kein plan hasst was für Board du dir dann kaufen solltest ist das ja dein pech , wenn man lesen kann ist man klar im vorteil , bei der Board wahl (incl. Sockel)
@blacksoul , ganz klar deiner Meinung fragt sich doch mal wer hier wen brät hehehe ...
 
Antwort auf den Kommentar von Trunkens

laecherlich was du da schreibst, guck dir die benchmarks von tomshardwareguide an, da wurden 10+ amd boards+proz und intel boards+ proz getestet, keiner aber auch garkein schwuler amd kommt auch nur annaehernd an die leistung eines intel rann.

das war schon immer so, das ist so und das wird immer so bleiben.

l8er
 
an virtualinsanity. Du bist eine kleiner unwissender noob
Erst mal waren fast alle amd schneller und preiswerter als bevor der 3.0 ghz version. Eine beispiel ein 1800+ hat einen 2 ghz P4 um 5 % geschlagen.
Und der opteron 1.8 ghz version schlafft schon einen 3.06 ghz xeon locker . Im single betrieb hat der amd bis zu 5 % mehr leistung und im dual betrieb über 10 %. Und da ja jetzt die 2ghz version rausgekommen ist wird er über 20% vorsprung haben, weil ja ein amd mehr aus den mhz rausholt als ein intel. Blue
 
Antwort auf den Kommentar von Bluerock stimmt absolut was du da geschieben hast. Ich stehe vollkommen hinter dir und deinem post!! :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Bluerock

ochjee, preiswerter warem sie vieleicht, scheisse kann man auch billiger verkaufen als gold, ist logisch. amd cpus sind was fuer gammel gamer oder fuer 0815 freaks. richtige user kaufen grundsaetzlich intel. ich kenn kein profi cpu rack wo auch nur drann gedacht wuerde, AMD anstatt intel zu nehmen, waere auch laecherlich. das intel cpu´s dank hyperthreading den amd nun jetzt gaenzlich ins bodenlose stampfen, darueber brauchen wir erst garnicht zu quatschen. kauf du dir von deinen 4euro fuffzisch mal deine amds, kenner wissen das amd rotz ist.

l8er

 
AMD hin und her, Intel wird immer Marktführer bleiben, da Sie die besten Prozessoren bauen!!!
 
@Bluerock ... wer hat dir so einen scheiß erzählt? So naiv muss man sein, das zu glauben ...

Das ist ein Traum von euch AMD-Freaks das ein 1,8 GHz AMD einen 3 GHz pentium überholt! Das ist der größte SChwachsinn den ich je gehört hab. AMD ist und bleibt scheiße ... AMD CHips gehörn in die Tonne ...
 
Konkurrenz belebt das Geschäft und sorgt dafür das die Preise fallen. Kotzt euch doch nicht so voll.
 
Wieso wurde mein Kommentar gelöscht??? @AEA, Du bist einer der eingschränkten die keinen Vorstellungsvermögen haben...Hast du den Spruch noch nie gehört: "ALLES IST MÖGLICH" Und das stimmt auch!!! Ich hab' echt Mitleid mit euch, die Medien haben euch wie den Meisten eine Gehirnwäsche verpasst...Denn vernünftige Leute schauen nicht immer auf die Taktfrequenz sondern auf die Architektur! @Winfuture Ich hab' auch das Recht meine Meinung schreiben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr