VIA 4-in-1 Driver 4.49p2 - Download Inside

Treiber VIA hat eine neue Version des 4-in-1 Treibers veröffentlicht. Leider ist derzeit noch nicht bekannt, was sich in Version 4.49p2 im Vergleich zum Vorgänger verändert hat. Downloaden kann man sich die neue Version hier. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Changelog Infos:
AGP Version 4.42 & drv win 2003 server
 
Dank diesen Treiber ging mein XP net mehr - musste neu installieren :uff:

Hatte vorher den 4.49p drauf gehabt. Komisch....
 
@alle die den 4,49p nutzen: man muss erst den alten IDE Busmaster Treiber deinstallieren, bevor man den 4.49p2 installiert. es gibt sonst Bluescreens oder schlimmeres...
 
jo bei mir wars nen kompletter Ausfall. Nun wieder alles neu machen obwohl ich das schon letzten Donnerstag tat :-(
 
mit den 4.49p (also dem vorgänger) hatte ich auch probleme, da dieser 4.49p2 hier aber wieder die "guten" IDE treiber von in der version 4.48 drin hat, läufts wieder! :)
 
BTW, das VIADMA-Tools ist auch wieder verschwunden...
Man kann wieder ganz normal im Gerätemanager den DMA-Modus bestimmen.
War wohl ein eher experimentelles Tool :)
 
BTW, das VIADMA-Tools ist auch wieder verschwunden...
Man kann wieder ganz normal im Gerätemanager den DMA-Modus bestimmen.
War wohl ein eher experimentelles Tool :)
 
Ich seh schon, manches Update muss man aussitzen! Bei mir läuft 4.48er wunderprächtig!
Was bringt den die 4.49px ausser die W2K3 Serverunterstützung?
:-)
 
VORSICHT! Auch ich hatte vorher den "VIA 4in1 Treiber 4.49p drauf.
Lief auch ganz Normal. Doch da ich ein sehr freudiger Treiber Tester bin, und immer die Neusten Treiber draufmachen muss, kommt es auch bei mir desöffteren zu Problemen. Als ich den Neuen "4.49p2" versucht habe drüber zu Installieren, sagt mir die Installation "Der IDE Miniport Treiber muss vorher deinstalliert werden, klicken sie auf OK um den Computer Neu zu starten und den Treiber zu Deinstallieren" (oder so ähnlich) Doch als ich auf OK drückte, verabschiedete sich Windows mit nem Blue Screen und hat Neugestartet. Doch leider bekomm ich XP nicht mehr hochgefahren (Immer Reboot während des Hochfahrens).
Selbst in den Abgesicherten Modus kommt man nicht mehr rein :o(
Zum Glück habe ich 2 Betriebsysteme drauf...
 
"Doch als ich auf OK drückte, verabschiedete sich Windows mit nem Blue Screen und hat Neugestartet. Doch leider bekomm ich XP nicht mehr hochgefahren"

das ist bei mir auch passiert, als ich versuchte den 4.49p zu deinstallieren um wieder den 4.48 zu installieren...
 
also, abgesehen davon, dass die Deinstallation bei mir ohne Probleme ablief, so ist es halt mit "nicht-offiziellen-Beta-Treibern" - No Risk, No Fun...
 
wieso lasst ihr nicht einfach die finger von dem zeug ? habt ihr euch jemals vor der installation den changelog durchgelesen ? hauptsache neue treiberversion... wer keine probleme mit dem system hat, sollte niemals einen neuen via treiber installieren.
 
Antwort auf den Kommentar von heiksi jo hast recht! Never touch a running system :) ! IS DOCH KLAR :P
 
@heiksi
Die einen Sagen man soll keine Neuen Treiber Installieren solange das System gut Funktioniert (Never Touch a running System)
Aber lies dir mal die neusten Readme Dateien von Spielen durch.
Darin steht doch meißtens "Vergewissern sie sich, das Sie die Neusten Treiber verwenden" daraufhin folgt eine Liste mit Treiberlinks...
Die unerfahrenen User werden durch dieses hin und her doch nur verunsichert!
OK ich bin es selbst schuld wenn sowas passiert, da ich immer neue Sachen Probier. Aber mir macht es erlich gesagt nichts aus 1 mal im Monat die Platte zu Formatieren und Windows neu rauf zu spielen.
Dafür weiß ich aber welche Treiber (Darunter auch neue Beta) bei mir am bessten laufen.
Wie gesagt, jedem das seine...
 
als ich den 4.49p drauf gemacht hab hat windows rumgenöhlt das die hardware verändert wurde und dann musste ich winxp neu aktivieren, die scheisse geht mir vieleicht was auf die eier. gibts keine hacks die das unterbinden? kein bock immer 10min am telefon zu hängen.
 
ha, den 4.49p gab es nämlich nicht offiziel *zw*. der neue lässt sich proplemlos installen wenn man den 4.49p nicht drauf hat.

snoopi
 
Und?! Bleibt trotzdem weitgehend überflüssig.
 
Werden bei diesem neuen Treiber die IDE Geräte im Gerätemanager wieder als SCSI Gerät aufgeführt oder bleiben es diesmal IDE Geräte?

Beim ersten 4.49er waren es alles SCSI Geräte. Daher kann es auch sein, dass zum Teil WinXP neu aktiviert werden musste.

mfg
Bleili
 
Habs inzwischen selbst ausprobiert. Es sind alles wieder normale IDE Geräte im Gerätemanager.
mfg Bleili
 
Hi,

also mit meinem A7V133 nutze ich immer noch die v4.43 alles was neuer war brachte entweder kaum Änderungen im Changelog oder aber verursachte Probleme... Auf jeden Fall kommt mir nie wieder ein VIA Chipsatz ins Haus und über AMD muß ich auch noch mal nachdenken!
 
@Wetter, Wilma & swgreed: Selber schuld. Wer benutzt denn auch noch die billigen IDE-Filter-Treiber aus dem 4in1-Pack? Es gibt nicht umsonst "echte" IDE-Miniport-Treiber separat zum Download!
 
also ich hatte auch den geilen fehler beim vorgänger. ich habs installiert,neustart und dann stand da eine datei wurde net gefunden bidde nehmen sie die xp cd und reparieren sie die partition!!grmlgrmlgrml,konnte nur noch C: formatieren mehr ging net.ich hab jetzt den 48 wieder drauf.
bei dem ganzen gelaber hier blickt man garnet mehr durch,kann ich jetzt ohne probleme vom 48 auf den p2 updaten?! oda mussi ch vorher nochwas machen?!
 
@Rika: was ist beim IDE-Miniport-Treiber anders? ich dachte ich installiere das 4-in-1 damit ich mir das zusammensammeln sparen kann?
 
@EliteU2: Ja, der 4.49p2 funktioniert ohne Probleme

@all (mit WinXP !): alle die jetzt noch den 4.49p treiber installiert haben, versucht es mal über sytemsteuerung>software. Dort entfernt Ihr den VIA Ultra ATA Treiber, danach startet er automatisch Windows neu. Dann installiert Ihr einfach den 4.49p2 Treiber drüber. So hab ichs bei mir gemacht, und hat prima geklappt. ( auch wenn ich etwas bange hatte, dass ich mein Windows nach der Entfernung des ide treibers wegschmeissen kann, nachdem was ich hier gelesen hab :) )
 
@all : also ich habe den neuen treiber auch laufen. der rechner macht keine probleme. hatte auch den vorgänger drauf udn nur update gemacht. also keine schwierigkeiten

w.m.mg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.