Neue Screenshots von Windows Longhorn

Windows Paul Thurrott von Winsupersite.com hat erste Screenshots der neuen Windows-Oberfläche "Aero" anfertigen können, die erstmals in Windows Longhorn verwendet werden soll. Wir haben diese Bilder in unsere Screenshot-Gallerie aufgenommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bill Gates hat recht, Longhorn wird wirklick 'gruselig'.. :)
Die Screenshots sehen sehr gut aus.
 
Was ich an Longhorn positiv finde ist, dass man auf überflüssige Fenster verzichtet was dieses Bild beweist: http://66.111.37.120/wf/1061366104.jpg Das erinnert mich an die Mac OS X 'Systemeinstellungen'...
 
Da kommen ja noch mehr Bugs und andere Instabilitäten rein als es ja in den bisherigen Betriebssystemen schon sind, die sollen lieber die bisherigen Betriebssysteme verbessern und an die neue Hardware anpassen anstatt immer neue Software mit neuen Bugs zu entwickeln....
 
Sorry für die vielen Posts, leider gibt es keine Edit-Funktion->Schaut mal auf dieses Bild:http://66.111.37.120/wf/1061365946.jpg ....Marieke's PC Intel Xeon [b]80GHz[/b]...
 
ist das nun das Build 4025 was wir das zu sehen bekommen?? Weiss das einer?
 
Das sieht wirklich richtig gut aus oder um es anders zu sagen "Antobelli ist das geil :-) ) Aber leider dauert es noch und in den Beta zu kommen erscheint mir genau so schwer wie des aussieht.
 
ich finds ENTSETZLICH !!! hauptsache bunt und unübersichtlich - und schon freuen sich alle ... da geb ich mal einen tip: stellt mal win xp auf klassisch um (=verbessertes win 98 style) - ist echt angenehm wenn einen nicht gleich alles anleuchtet. aber jeder wie er meint ...
 
Antwort auf den Kommentar von heiksi: Wieso sollte man nicht unter einer schönen GUI arbeiten? Der Mensch empfindet schöne Dinge halt viel lieber. In der heutigen Zeit sind bunte Oberflächen ganz normal. Selbst Linux geizt damit kein Stück. Im Gegenteil. Gerade unter Linux ist die GUI das A-und-O. Anscheinend lebst du noch in der Steinzeit.
 
Antwort auf den Kommentar von heiksi: Wieso sollte man nicht unter einer schönen GUI arbeiten? Der Mensch empfindet schöne Dinge halt viel lieber. In der heutigen Zeit sind bunte Oberflächen ganz normal. Selbst Linux geizt damit kein Stück. Im Gegenteil. Gerade unter Linux ist die GUI das A-und-O. Anscheinend lebst du noch in der Steinzeit.
 
mich würds auch interresieren welche build dass ist!
 
Antwort auf den Coment von heiksi :
reg dich mal ab das ist geschmackssache du bisst scheinbar einer der nicht seit win3.11 nur grauschleier hatte damals waren sollche Skins noch in den Köpfen einiger und mit 95 spätestens 98 hatte das dann ein Ende , dank winblinds und co.
Also ich finde das es ganz o.k. aussieht bin aber gespannt auf den Resourcen verbrauch
 
@heiksi
Nicht alle sehen es wie du! Für mich ist die Longhorn Oberfläche sehr übersichtlich...Betrachte mal dieses Bild. http://66.111.37.120/wf/1061366104.jpg, dann merkst du, dass es übersichtlicher als die früheren Windows Versionen ist...Was ich meine: Ganz oben sind sehr nützliche Verknüpfungen, dadurch fallen sinnlose Fenster aus: Control Panel->Hardware& Devices->Music Companion...Das klassische Design finde ich persönlich hässlich.
 
@deluxeboy: hast recht... da steht Intel Xeon, 80Ghz RAM, 20GB1 Ultra ATA .... is schon irgendwie komisch
 
Wenn man jetzt noch alles individuell anpassen könnte wie unter KDE, dann kann KDE einpacken. Das ist nämlich der Punkt wo Linux ganz stark punktet, die GUI.
 
weiß man eigentlich ein release termin für longhorn, hab 0 ahnung..befass mich nich damit
 
Windows Codename "Longhorn" kommt 2005 raus - 2004 die Beta. Ich persönlich halte diese bilder für fakes (aufgrund der masse an fehlern die in den bildern zu entdecken sind) und des weitern finde ich immer noch das die letztens geposteten keine fakes waren - man kann anhand eines hintergrundbildes kein fake "entlarven".
 
@Skatz[i] da bin ich voll deiner Meinung. Nur wegen eines Hintergrundbildes zu behaupten es wäre ein Fake. Na aber egal. Und was ich zu den Bildern sagen soll, weiss ich auch nicht. Da scheint Windows XP und Windows Media Edition alles in einem Topf geschmissen zu sein. Mich würde mal interessieren wie der Arbeitsplatz ausschaut. Weil das alles andere alles schön und gut. Aber keiner zeigt was wirklich wichtig ist. Nur was neu sein könnte usw...
 
es ist "nicht" die build 4025 so viel kann ich sagen :)
 
jaja! die ganzen effekte (transparenz, animationen, schatten hintern fenstern) gibt es schon lange bei mac os x! ebenfalls kann man diese effekte schon mit heutigen tools nutzen (windowfx)!

trotzdem bin ich absolut gespannt auf das system! mal wieder was anderes und neues! :)
 
Ich hatte mal vor Wochen etwas von einer Build 4115 gelesen. Weis jemand etwas darüber?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen