Phantom: Konsole für Online-Spiele

Hardware Wie wir schonmal berichteten, entwickelt der Hersteller Infinium Labs eine neue Konsole, welche normale Hardware verwendet, aber nicht über ein CD- oder DVD-Laufwerk verfügt. Spiele kann man sich nur über das Internet auf die Konsole laden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie geil. das teil wir der renner glaub ich
 
Na super. Erstens werde ich hier im Schwarzwald sowieso nie richtiges DSL bekommen und zweitens, wie soll ich mir das vorstellen wenn dann ca. 1 Million oder mehr Benutzer an einem Releasetag ein Spiel gleichzeitig runterladen wollen. Muss man dann ne Woche warten bis das Spiel unten ist weil der Download so lange geht? Und überhaupt klagen doch alle Netzbetreiber das die vielen Downloads das Web so langsam machen. Also ich weiß auch nicht....
 
erstens glaub ich nich das das ding son erfolg wird das eine millionen gleich nen spiel laden und zweitens werden die sich sicherlich was einfallen lassen, wenn microsoft nen sp veröffentlich is das auch das selbe...
die netzbetreiber sollen sich doch beklagen, sie werden ja schließlich bezahlt und wenn es ihnen nich passt sollten sie wohl aus dem geschäft austeigen lol
 
Phantom wird sicher nicht viel kosten, denn sonst würde die Konsole keinen Erfolg haben. Man könnte Phantom umbauen und als einen hochwertigen PC nutzen... :)
 
Eine Konsole (wenn man sie noch so nennen darf) mit einem WinXP Kernel? lol, nein Danke! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen