Einstweilige Verfügung gegen die Deutsche Telekom

Breitband Mit einer Einstweiligen Verfügung hat das Landgericht München der Deutschen Telekom untersagt, einem Kunden den DSL-Anschluß (Digital Subscriber Line) zu kündigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bleibt abzuwarten, wie das endgültige Urteil aussehen wird und wie und ob es dann Auswirkungen für alle DSL Kunden haben wird
 
das komische ist nur, dass mir das garnicht per Rechnung, Email oder was auch immer mitgeteilt wurde...
 
Ich will mich jetzt nicht zu denen zählen, die ständig meckern, dass die News zu alt ist, aber diese News hat es nicht anders verdient. Sie stand nämlich bereits am Samstag bei heise.de:
http://www.heise.de/newsticker/data/psz-16.08.03-000/
 
Antwort auf den Kommentar von Cipher.......wenn Du schon die News siehst, warum gibst Du sie nicht zu Winfuture rein ??? Nachher sage, ich habe aber da und da, das schon vor Tagen gesehn, das kann da ja jeder......Hättes Dir Deim Kommentar sparen können...
 
vor 2 tagen ... ja und ?!

ist das so schlimm ?!
 
Cipher ist halt bestimmt so einer wie ich der jede Stunde mal bei HEiSE vorbeischaut. Klar wenn man alle News x-mal liest ist das ein wenig öde aber ist doch gut, dass es hier auch gepostet wird :)
 
@Lutz1965: wenn ich jede news submitten würde, die bei heise.de erscheint, die aber noch nicht auf winfuture.de ist, dann wäre das doch ein wenig viel und ein wenig bescheuert, oder? von daher kannst du dir dein kommentar ebenfalls sparen.
 
Antwort auf den Kommentar von Cipher........schreibst aber oben (Ich will mich jetzt nicht zu denen zählen, die ständig meckern) das hättes Du Dir dann ja auch sparen können..........
 
@NetFreak: richtig, wenn ich am pc arbeiten muss, dann kommt das schon vor, dass ich öfters auf heise und co. gucke, ob was neues interessantes dort steht. und dann ist das wirklich öde, wenn man die gleiche news mehrmals auf verschiedenen seiten sieht und dann vor allem bei winfuture auch noch nahezu 1:1 kopiert und mit verspätungen, bei denen man sich die news wirklich hätte sparen können.
ich würde es verstehen, wenn die news richtig bearbeitet worden wären und noch paar mehr infos beinhalten würden. dann hätte ich auch nichts dagegen, wenn sie 1 oder 2 tage später kommen.
aber die gleiche news....naja..macht mal!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!