RIAA Methoden kommen in Deutschland ?

RIAA Methoden kommen in Deutschland ? Die deutsche Musikindustrie will im Kampf gegen P2P-Nutzer verstärkt Druck auf die Provider und Politik machen. Das kündigte Jürgen Becker, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der GEMA, bei der Eröffnung der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
thepoc: wo bleibt dein Beitrag ???
 
Antwort auf den Kommentar von Th0r.......Thepoc hat das FBI geholt,,,,,,,,das war ja immer sein Traum
 
JAAAA.... Das FBI ist euch schon auf den Fersen.
Ihr seid schuld, daß der ARME Daniel K. bald verhungern muss, weil keiner seine CD's kauft.
 
Antwort auf den Kommentar von Th3P()C:

Faker .... ich will den echten thepoc sehen !!!
 
>Ebenso steckt in jedem Lied die Kreativität früherer Musikergenerationen.
Wie wahr, es werden ja auch sehr viele Lieder zur Zeit nachgemacht ^^
 
Antwort auf den Kommentar von Ultrabeamer, auch in Bezug auf den "Fakey" : Wer will dennn Daniel K. CD`s kaufen? Wir kriegen den ja von diesen kommerz Platten labels aufgedrängt... die zahlen millionen, nur das irgendwie per Radio/TV/Internet etc. in unseren Kopf gesch***** wird, das wir den gut zu finden haben. Dann hatt mal wirklich jeder (kollektiv) keinen Bock mehr auf den, isses immer gleich die olle filesharer-gemeinde gewesen, wenn mal wer kein geld reinbringt... Der Hammer ist ja, die merken das selber nicht, das immer weniger leute lust auf solche "stars" haben, und lieber wieder ehrliche music hören
 
na endlich greift das FBI mal durch...wurd ja auch mal zeit
 
Antwort auf den Kommentar von trinity_one:

tztz ... noch so einer ... bist du mit thepoc verwandt ???
 
Antwort auf den Kommentar von trinity_one

Boah geh spielen!
 
naja, die spinnen doch, sollen die mal lieber wieder qualitativ wertvolle Musik machen und die Preise endlich senken, kann ja nicht sein, das man für ein Album, wo 2 gute lieder 20&$8364: zahlen soll
 
täglich werden Läden ausgeraubt, Menschen gequällt und getötet, Kinder misshandelt, aber Prioritäten werden bei Verhinderung von Raubkopien gesetzt....
 
Jaja die arme Musikindustrie haben ja soweing Kohle....pfff wers glaubt selber Schuld....!
 
Antwort auf den Kommentar von Rookie....da stimme ich Dir voll zu...wenn ich seh, wem oder was die alles eine Platte machen lassen.....ich bekomm das kotzen.....oder Star S., DSDS, Big B. und Co......... muß das denn sein.....ich finde nicht.....
 
internet gehört ganz dichtgemacht..dann is schluss mit illegalem mp3 saugen!!! FBI IS WATCHING YOU
 
Antwort auf den Kommentar von trinity_one................Dann verkauf Deinen Rechner, spende das Geld an die GEMA und mach Dich auf den Weg in die USA......und nimm uns nicht die Luft zum atmen weg....Du Spinner
 
Antwort auf den Kommentar von trinity_one: Ach was, Lutz1965, das hier ist doch bloß so'n kleiner Trittbrettfahrer, der gewisse andere Leute imitiert, keine eigene Meinung hat und hier ein Späßchen zum Besten gibt.
 
Lasst den doch in Ruhe. Der will euch ja nur aufmischen!
 
aha...na dann schaut mal auf euren pc...da läuft doch bestimmt edonkey, kazaa usw. den ganzen tag über und updatet eure festplatte , stimmts??
 
Antwort auf den Kommentar von trinity_one.....fragt sich nur was auch Dein Rechner läuft.........ach halt......sorry.....Du brauchst ja gar keinen PC mehr, weil das Internet ja verboten werden soll....................und das sagt (trinity_one) der den ganzen Tag vorm Rechner abhängt.....
 
*superlol* *grins*
 
Diese kranken US Methoden in Deutschland , klasse als ob die Musikindustrie nicht genug Geld hätte fuer ihre miserablen CDs mit misst drauf ...
 
Ich habe selten Leute gesehen, die so unqualifizierten Müll schreiben wie trinity_one.

Ich denke, könnte quasi wetten, dass er ein 15 jähriger Schüler ist der den ganzen Tag nichts zu tun hat und sich langweilt.

Seit es größere Netzwerke gibt, wird über diese illegale Dateien getauscht und das wird auch immer so sein.

Ob man das jetzt gut oder schlecht findet muss man für sich selber entscheiden, aber man kann es nicht verhindern da es Verfahren ala Kryptographie & verteiltes Routing gibt. Wer weiß, wie Freenet/Entropy funktionieren, der weiss, dass sie 100% anonym sind.

Andernfalls gibt es noch die Möglichkeit eines BürgerNET.

Kleine Gruppen (Wo jeder jeden persönlich kennt) werden gebildet und diese Gruppen werden dann wiederum zu einer gruppiert und so weiter.
 
Die Musikindustrie kriegt den Hals nicht voll genug.
 
sowieso !?
wie wars nochma bei der film-ind.?

@ trinchen ,pass blos auf das dein piephahn net abfällt wenn du keinen pc mehr hast .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.