Microsoft: Konsolen wird es noch "viele, viele Jahre" lang geben

Die aktuelle Konsolengeneration kommt schön langsam in die Jahre, im Herbst feiern sowohl Xbox One als auch PlayStation 4 ihren fünften Geburtstag. Die Vorbereitungen für die Nachfolger sind auch schon im Gange, auf der aktuellen E3 hat Microsoft ... mehr... Microsoft, Konsole, Spiele, Xbox, E3, Event, E3 2018, Phil Spencer, Ankündigungen, Xbox E3 2018 Briefing Bildquelle: Xbox Microsoft, Konsole, Spiele, Xbox, E3, Event, E3 2018, Phil Spencer, Ankündigungen, Xbox E3 2018 Briefing Microsoft, Konsole, Spiele, Xbox, E3, Event, E3 2018, Phil Spencer, Ankündigungen, Xbox E3 2018 Briefing Xbox

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Den abgesang von konsolen hat man doch schon bei der originial ps 4 und xbone herbeigeredet...am ende ist die Generation so erfolgreich wie nie
 
@0711: Ich denke eher, dass das Streamen bei zukünftigen Konsolen eine Option wird, bzw. es abgespeckte und günstigere Konsolen geben wird, die nur streamen können. Es wird aber weiterhin Konsolen geben, mit denen Spiele auch ohne streamen gespielt werden können (also wie jetzt auch). Wüsste auch nichts, was dagegen spricht, das beide Varianten parallel existieren.
 
Bei der XBOX One wollte Microsoft allerdings schon digital only gehen, aber nachdem das durchgesickert ist und sich Leute beschwert haben haben sie sich umentscheiden. Wenn die übernächste Konsole schon keine Streamingkonsole wird dann aber wohl digital only.
 
@Gast87092: MS wollte nie den Datenträger abschaffen. Es ging darum, den Datenträger seltener zu brauchen. Und die Idee war extrem gut. Ich würde mich immer noch freuen, wenn es kommen würde, damit man noch seltener die Datenträger einlegen müsste.
 
@HeadCrash: Ganz genau...dieser übertriebene Shitstorm mit Unwahrheiten, von wegen Gebrauchtspiele könne man nicht mehr verkaufen etc., hat es der Xbox One dann sehr sxhwer gemacht...zumal MS ja komplett auf die Fans gehört hat und das Konzrpt über Bord geworfen hat.
 
@Gast87092: Da hat die Sony Gehirnwäsche ja gut funktioniert. Das war nie Microsofts Plan. Aber Hauptsache mal wieder irgendwas gegen Microsoft sagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen