RTL startet am Wochenende erste TV-Übertragungen im UHD-Format

Der Privatsender RTL startet am kommenden Wochenende die Ausstrahlung der ersten Sendungen im UltraHD/4K-Format. Vorerst werden noch wenige Sendungen in dem hohen Auflösungsbereich angeboten - aber immerhin können die inzwischen recht häufigen ... mehr... 4K, UHD, TV-Sender, Astra, UHD1, Demosender Bildquelle: Astra 4K, UHD, TV-Sender, Astra, UHD1, Demosender 4K, UHD, TV-Sender, Astra, UHD1, Demosender Astra

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Achja, das waren noch Zeiten wo ich einen TV Empfänger hatte...
 
@Clawhammer: Ich hab sogar noch einen...aber kein passendes Gerät angeschlossen. Irgendwie vermisse ich auch nichts^^
 
@bigspid: Das einzige was ich noch regelmäßig im TV schaue ist Kabel1 Doku. Dafür nutze ich meinen TV noch regelmäßig, aber ansonsten kann ich darauf auch gut verzichten.

Vor allem RTL ist ein Sender den ich nie schaue... also interessiert mich da auch nicht ob es SD/HD oder gar UHD ist... :D
 
@UKSheep: Seit Netflix und Amazon Prime brauch ich kein TV mehr. Auch schon vorher hat es sich schon dahin entwickelt, dass ich lieber gezielt was anschaue, als wahllos die Glotze laufen zu lassen.
 
@UKSheep: Haha, das... Oder WELT/N24 Doku, nachts zum einpennen...

Ansonsten eher für Netflix, YouTube, Xbox... Fernsehen ist etwas, was nicht mehr zwangsläufig gebraucht wird. Und da macht auch UHD das alles nicht besser... Ich Frage mich auch immer, wofür in der heutigen Zeit die Spartenkanäle wie RTL Plus und Co gebraucht werden... Ich hab neulich mal durchgezappt und ich fürchte, ich muss mich, nachdem ich kurz beim Strafgericht auf RTL Plus in gestrecktem 4:3 in SD-Auflösung gelandet bin auf meinem 55" UHD von LG auf Augenkrebs untersuchen lassen...

Im ernst... Gibt es Leute, die das noch gucken???
 
@Clawhammer: zahlst trotzdem GEZ nenene :P ... und das obwohl RTL nicht mal was davon abbekommt.

so, jetzt hab ich wieder genug den Finger in die Wunde gelegt ^^ <- ach kacke, das war meine eigene
 
@bear7: Bei der Bereicherung durch RTL echt eine Schande. RTL in UHD ist echt ein MUSS für Jeden. :D
 
@bear7: Was ist die GEZ? Ist das so ein Bettlerverein? Kann mich dunkel erinnern, dass ich 2009 mal ne Dame von dem Verein vor der Tür hatte. Seitdem wohne ich alleine und rate mal wie lange ich schon keine GEZ bezahle ?
 
Cool, dh in 5-10 Jahren haben wir flächendeckend HD-ready mal verfügbar :D
 
Muss man für UHD nochmal mehr zahlen als für HD? Also nicht, dass ich jetzt schon extra für Werbung in HD zahlen würde, so Dumm bin ich auch nicht. Aber wäre trotzdem mal interessant.
 
@happy_dogshit: steht doch im Text "Wer dessen HD-Paket abonniert hat, soll die fraglichen Sendungen ohne zusätzliche Kosten über Satellit empfangen können." Also zumindest der Testbetrieb - so wie ich die kenne muss man dann das 4fache Zahlen von HD, ist ja quasi die 4fache Auflösung :D
 
@Thomynator: Oder man zahlt halt auch 4k€ :P
 
@Thomynator: Naja dann ist man halt auch 4 mal so blöd!
 
@happy_dogshit: Langfristig wird der preis bestimmt höher werden. Da die Sender den Rachen nicht voll genug kriegen können und immer mehr Geld raffen wollen. UHD ist da bestimmt eine willkommene ausrede um die preise weiter in die Höhe zu treiben.
 
Nein danke,mir reicht SD vollkommen.
Mehr schafft mein guter alter Roehrenfernseher sowieso nicht und die Qualitaet ist trotzdem absolut zufriedenstellend.
Und ich hab sowieso kein Geld zum rauswerfen,also werde ich mir auch niemals so ein HD Abzock Abo kaufen,damit irgendeine billige Chinaglotze irgendeine andere Qualitaet anzeigt.
Sollte irgendwann mal irgendjemand einen HD faehigen Roehrenfernseher entwickeln,denke ich nochmal ueber HD nach,ansonsten nicht.
 
@nipos: Seh ich genauso. Und solange niemand eine komplett mechanische Spielekonsole baut, zock ich eben nicht...
 
@bigspid: Mechanische Spielekonsole? Die nimmt doch viel zu viel Platz in der Höhle weg. ;-)
 
@tommy1977: Aber das ist es mir Wert :D
 
@nipos: Also ich weiß ja nicht, ob du das komplett ernst meinst, aber meine Philips Cineos Röhre hat einen Hdmi-Eingang. Von Sony gibt es Broadcasting Monitore (BVM) die native 720p darstellen können.
 
@Bierbauchunke: Muss ich mir mal anschauen.
Ich meinte das ernst,wusste nicht,dass es sowas gibt.
Mein ungefaehr 20 Jahre altes Geraet hat nur die Aufloesung,die damals eben ueblich war und auch nur SCART und AV,HDMI geht nur ueber einen Adapter.
 
@nipos: Ist witzigerweise auf Amazon noch zu finden, aber als nicht verfügbar. Für HDMI gibt's zwar nur einen, aber eine HDMI-Matrix mit Fernbedienung gibts ja schon ab ca. 30€.
https://www.amazon.de/Philips-32-9551-Zoll-Fernseher/dp/B000FCMWPO
 
@Bierbauchunke: *einen Anschluss
(Ich finde in der Mobil-Version von Winfuture die "Bearbeiten"-Funktion nicht.)
 
@Bierbauchunke: Danke,sieht echt gut aus.
Wenn ich irgendwann mal einen neuen Fernseher brauche,werde ich schauen,obs den noch irgendwo zu kaufen gibt.
Amazon bekommt den wohl nicht mehr rein,denke ich,aber auf Ebay koennte ich bei den gebrauchten vielleicht Glueck haben.
 
@nipos: HD-Röhrenfernseher gab es doch schon längst zw. 2000-2010.
 
@Ryou-sama: zum Beispiel von Samsung... Die Slimfit WS32-Reihe... Die waren schwer in der Lehre, die Scheißteile... Das haben nur die 65" Plastik-Fernseher getippt von denen... Oder die Rückpros, wobei die waren nur sperrig...
 
@TheBNY: ich meine Plasma... Nicht Plastik...
 
@nipos: Ich könnte mir eine Röhre heutzutage nicht mehr antun. Da schmerzen sofort meine Augen.
 
@L_M_A_O:
Das sind doch keine Schmerzen, das sind Freudentränen in deinem Auge.

Nichts freut dem Auge mehr als in einen schönen guten Röhrenbildschrim zu starren.
 
@nipos: veraschen kannst du andere :D
das glaubt dir keiner und wenn ja musst du zienlich reich sein strom zu zahlen für denn fernseher.
 
@nipos: lügen kann ich auch :D
 
Wow! Darmendprodukte in UHD! Wer guckt das eigtl noch?
 
RTL bekommts ja nicht einmal hin, ihre eigene Webseite mit HD Inhalten auszustatten, da gibts nur SD Material, das mehr als schlecht kodiert ist. Darauf sollten sie sich lieber mal konzentrieren...
 
Bin jetzt 34 und schaue schon seit meinem 22Lebensjahr nicht mehr Fern.
5 Minuten und ich könnte an die Decke gehe. völlige Volksverblödung und jetzt auch in 4K XD
Fernsehen war damals schon großteils der größte Müll ich will gar nicht wissen was da jetzt aktuell alles gezeigt wird. Sorry Leute aber in meinen Augen sind leute die Fernsehen.......kein Kommentar.
 
@lupusworax: Keine Ahnung warum du soviel minus bekommst aber du hast recht, ich schaue auch seit mindestens 10 Jahre kein TV.
 
@Vash91:Haters gonna hate ;) Heutzutage gibt es kein Einlenken oder Verstädniss, es ist einfacher ein schnelles Feindbild zu schaffen als sich mal dranzusetzen und zu überlegen was man sich da eigentlich aussetzt. ( Als Antwort auf die Frage bezüglich den vielen Minus)

Wir leben aktuell in einer Zeit mit den wenigsten Konflikten Weltweit, und trotzdem kommt es uns so vor als würde es immer schlimmer werden mit den Kriegen und dem Terror usw.

Das haben wir den Medien zu verdanken, die machen aus der kleinsten Maus einen Elefanten, zudem braucht das Proletariat ja auch Gesprächstoff, über was sollte man sich denn sonnst Tagsüber unterhalten, den Kopf schütteln wie schlimm nicht alles ist und nichts zu unternehmen.

Den darin sind wir mittlerweile Meister und von den Medien regelrecht " dresiert" worden.
"Beileids" " Hoffnungs" und " Mitleids" Likes like auf Facebook haben noch niemanden geholfen, genausowenig wie kopfschütteln und der Aussage " Nein wie schrecklich"

Wir sind mittlerweile die perfekte Lenkbare Masse, eine Resource von einfach kontrollierbaren "sozialen" Zombies die sämtliche Streitereien die aus Umständen einer Korrupten Regierung resultieren, unter sich austragen anstelle etwas an dem Punkt zu unternehmen die Schuld an der Miserie ist.

Jede Hochkultur hat ihren Zenit überschritten und ist irgendwie, irgendwann verschwunden, das geht schon seit ewigen zeiten so und auch diesmal wird es nicht anders sein.

Idiocrazy wir kommen. ( oder besser gesagt, " sind schon da" )
 
@lupusworax: Okay, dann bin ich kein Kommentar. Danke für die Blumen.
 
@DON666: Und ich auch. Ich weiß ja nicht, wir man ein komplettes Medium dermaßen verteufeln kann, aber derjenige, der die Fernbedienung in der Hand hat, hat auch die Macht, vernünftige Dinge zu schauen. Und ja, die gibt's tatsächlich. Auch im TV.
 
@Torchwood: Eben. Wenn nämlich die Leute immer von sich sagen, NIEMALS fernzusehen, dann denke ich immer: "Wie, der Typ guckt AUSSCHLIESSLICH Unterhaltung in Form von Filmen, Serien etc.??? Der muss ja komplett den Bezug zur Realität verlieren bzw. verblöden, ohne mal irgendwas aktuelles oder interessantes/lehrreiches." Also genau das, was den Fernsehguckern immer vorgehalten wird.
 
@DON666: Lehrreiches im TV? Das wird immer seltener, tagsüber kannste das Programm wegschmeissen.
 
@Vash91: Tagsüber kann ich auch gar nicht gucken, mangels Arbeitslosigkeit. ^^ Nee, aber mal ernsthaft, da finden sich schon diverse interessante Formate, wenn man bei den entsprechenden Sendern guckt, sei das nun Phoenix, Arte, Spiegel Doku, History (leider weniger als früher), GEO etc., oder eben - meist eher zu vorgerückterer Stunde - die normalen ÖR, also ARD/ZDF/Dritte. Das müssen ja auch keine Dokus sein, es gibt auch interessante politische Sendungen. Und auch die tagesaktuellen Nachrichten hatte ich selbstverständlich gemeint. Würde ich ausschließlich Unterhaltung (egal ob gut oder schlecht) konsumieren, dann hätte ich Angst, dass mir das Hirn austrocknet.

Ach so: Ich habe überhaupt nichts gegen Entertainment, ich liebe es sogar. Aber die Dosis macht das Gift.
 
@DON666: Wenn du das so formulierst ist das Natürlich Nachvollziehbar...
Kenne halt nur zu viele die "Berlin Tag und Nacht" oder so ein schrott sehen. Und das nimmt seit 10 Jahren einfach die überhand diese Art von "Sendung". News bekomme ich auch anderswo mit, wobei ich das gefühl habe das Negative News auch die oberhand gewinnen.
 
@Vash91: Nee, so nen Mist meinte ich ganz sicher nicht (das ist ja auch nur Unterhaltung pur, wenn auch extrem schlechte). Mir ging's nur um die totale Abnabelung von "der Welt da draußen", und das gelingt mit Spielfilmen und Serien natürlich sehr einfach.
 
@Vash91: Mit ARD-alpha gibt es sogar einen Bildungssender.
Dann noch etwas Phoenix, 3sat, Arte, ZDFinfo, One, ZDFneo, damit kann man sich ein gehaltvolles Programm zusammenstellen. Bei den Privaten nimmt man noch ServusTV dazu, trotz des Inhabers RedBull.

Alles Free-TV, wobei diese Sender auch zum größten Teil starke Mediatheken haben und deshalb das lineare Fernsehen damit natürlich auch ersetzt werden kann.
 
@Vash91:
TV ist ein Medium und kein Inhalt. Genauso wie es beschissene Inhalt bei allen anderen Mediums gibt gibt es dies auch beim TV. Sicherlich gibt es Gefühlt beim TV mehr mist, aber es gibt auch guten Content, dazu vielleicht einfach mal abseits von RTL und co zappen.
 
@lupusworax: das heißt auch keine nachrichten usw
 
@BonnerTeddy: Keine Nachrichten, kein Radio, keine Zeitung und ich komme ganz super klar seit all den jahren. Und selbst wenn du nicht von alledem schaust Binden dir die Leute sowieso alles auf die Nase, weil alle ganz geil drauf sind apokalyptische Nachrichten zu verbreiten.

Was interessiert mich der ganze Müll, soll sich jeder in seiner Gemeinde, Nachbarn um Dinge und Probleme Kümmern, was kümmerts mich wenn ich fernost jemand ein Gebäude zerbombt hat?!

Was kann ich dagegen machen? spenden und hoffen das irgendwas von dem Geld dort ankommt und nicht irgend einen anderen lobby typen reich macht wie die meisten dieser ach so humanitären einrichtungen die nichts anderes als Geld scheffeln?

Was bringt es zu hören was grade in der Restlichen Welt abgeht, wir haben genug probleme um uns auch noch diesen Blödsinn anzuhören. Kümmern wir uns lieber um die Dinge wo wir was ausrichten können.

Die Leute sind alle schon so abgestumpft, wir sehen leichenberge von toten im Fernsehen, Katastrophen usw. ...............und auf was läuft es hinaus? Packe ich meine Sachen fahre vor ort und verändere was? nein , ich rede am nächsten tag drüber mache andere länder schlecht obwohl ich eigentlich null Fakten kenne außer die laue brühe welche die Nachrichtensprecherin ausgekotzte hat, aus Resourcen die genausogut Erfunden sein könnten oder aus einem schlechten Roman.

Wer macht sich die Mühe und forscht im nachhinein nach, furchforstet das netz nach Informationen welche die Aussagen auch bestätigen und damit meine ich jetzt nicht auf eine Nachrichtenseite zu schauen welche die selben Quellen nutzen.
 
@lupusworax: und du bist dir sicher das du kein radio hörst? wenn auf der arbeit welches z.B läuft hörst du es wenns jemand an macht und was ließt du dann? wenn du meinst es kommt nur müll im tv dann ist ja bücher lesen auch müll weil dann nur scheiß geschrieben wird. Hier sind auch nachrichten und du ließt sie und sind dann auch für dich müll oder was. Du bist komisch :D
 
@lupusworax: Ich weiß ja nicht was in deinem Leben schief lief, aber es gibt durchaus Sendungen im TV die Bilden und klären auf.
Wenn du jetzt tatsächlich glaubst du bist allen die Fernsehen nun intellktuell überlegen, nein dem ist nicht so.
Sorry Leute aber in meinen Augen sind Leute die nicht Fernsehen.......kein Kommentar.
 
@bebe1231: Also das ich nicht verstehe hat was mit etwas " schiefgelaufenem in meinem Leben" zu tun?! Na prost Mahlzeit XD

Keine Ahnung wie du auf den überlegenen Intellekt kommst, habe ich nie auch nur Ansatzweiße erwähnt aber bitte, du bist vermutlich verärgert und bist zu keiner überlegten Aussage in der Lage das nehm ich dir nicht krumm.

Ich will niemanden verärgern, oder Sagen " DU bist dumm weil du fernschaust!!" Was ich sage ist das im Fernsehen einfach unglaublich viel Müll läuft und selbst wenn man sich eine Technik, Wissenschafts oder Tierdoku ansieht, es kommt werbung und selbst wenn man leiser dreht, weggeht, es läuft weiter, es wird empfangen und es prägt und beinflusst,unbewusst, bewusst und unterbewusst.

Töne, Farben, Emotionen da steckt eine ganze Wissenschaft dahinter es gibt da unglaublich interessante Artikel die ich aber jetzt nicht Nenne weil ich sonnst ja " Intellektuell überlegen bin"

Deine Aussage und das Vorhalten des Spiegels ist dein gutes Recht auch wenn es nicht wirklich was zu der Sache beiträgt außer zu signalisieren das dir keine gewichtigen Gegenargumente einfallen.
 
@lupusworax: also wenn doku sender müll sind na dann. Ich gucke hauptsächlich doku sendungen und die werbung geht mir am arsch vorbei. Klar guckt mann sie aber sie stört nicht solange sie nicht ewig dauert
 
Durch eine höhere Auflösung und vermeintlich besserer Bildqualität wird aber das Programm nicht besser.
Vor 8-9 Jahren wäre es eher kritisch gewesen komplett ohne das Privatfernsehen, zum Glück kann man Filme/Serien heute auch anders sehen. Über Satellite kommt man gütigerweise auch noch ohne HD- aus, wenn das weg fällt wird bei uns ganz auf Privatfernsehen verzichtet, für die paar wenigen Sendungen lohnt es sich nicht.
 
@chris899: Über Kabel kommt man auch ohne HD aus.
 
Also auf RTL kann ich locker verzichten, egal welche Auflösung. Es wäre jedoch toll, wenn die ÖR mal endlich eine bessere Auflösung bieten würden.
 
@tigerchen09: " Bereits im Herbst 2016 setzte das ZDF mit der "Terra X"-Dokumentation "Mythos Wolfskind" die erste Eigenproduktion in UHD und HDR um und geht mit den Serien "Die Bergretter" und "Der Bergdoktor" den nächsten Schritt."
https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/im-zdf-erste-serie-im-deutschen-free-tv-ueber-hbbtv-in-hochaufloesender-uhd-und-hdr-qualitaet/
 
Boar geil, endlich Werbung in UHD.
 
Auf die Formel 1 in UHD freue ich mich sehr. Es wird in 2160p und 50Hz ausgestrahlt, was allein schon wegen der vollen Bilder und der 50Hz qualitativ einiges bringen sollte. Das mit dem offiziellen Streaming bekommen sie ja nicht hin
 
Wer will denn die Assis ohne Zähne Mittags in UHD sehen? Da reicht doch hochskaliertes SD-Material.
 
also Harz 4 TV dann endlich in UHD :-P
 
@Aiden Emmagan: es gibt mit Sicherheit hartz4 Empfänger mit geistigem Niveau.
 
@Skidrow: ich beziehe mich auf das Hartz4 Gesindel, aber danke :-)
 
@Aiden Emmagan: wie definierst du das?
 
Hartz 4K TV
 
weRTLoses in 4K ^^
 
Kann es sein das hier eine Bande selbstgerechter Ignoranten diskutiert, die sich für den besseren Teil der Menschheit hält?
RTL hat bei Formel 1 Rennen bis zu 9 Mio. Zuschauer. Die Quizshow Wer wird Millionär sehen rund 5 Mio. Das Spiel Bayern - Real haben allein im ÖR gestern 11,5 Mio. Menschen im TV gesehen.
Auch die Zeiten von Hartz IV TV mit den letzten Assis, die im übrigen dafür ganz gut Geld bekamen, neigen sich langsam dem Ende zu.
Und @tigerchen09 - Wann die ÖR endlich mal in höherer Auflösung senden? Sie waren die ersten die HD ausstrahlten. Inzwischen sind sämtliche ÖR einschließlich aller Dritten, Kika und Co. in HD verfügbar. Das ganze im übrigen ohne Zusatzkosten.
Ich kenne aus eigener Erfahrung aber viele Leute, die "offiziell" kein TV mehr sehen. Seltsamerweise erzählen die dann plötzlich von Lieblingssendungen, die sie ab und zu mal sehen würden. Kennen dann natürlich auch alle Tatortkommissare usw. Und natürlich werden die Nachrichten noch immer im TV verfolgt. Spätestens wenn es größere Ereignisse gibt.
Auch wenn es sich hier so liest, als würde keiner mehr TV sehen. Die Realität sieht wohl deutlich anders aus. Wenn RTL jetzt UHD anbietet, werden die Leute dort wissen, was sie machen. Damit verdienen die nämlich ihr Geld. Das Geld gibt es nur wenn viele Menschen TV ansehen.
Da allein die RTL Gruppe im letzten Jahr einen Umsatz von rd. 6,5 Milliarden, bei einem Gewinn von fast 1,5 Milliarden erwirtschaftet hat, scheinen wohl deutlich mehr Menschen TV zu sehen als hier behauptet.
Wenn man tatsächlich allen Ernstes fragt: "Wer sieht sich das überhaupt noch an?", ist man vielleicht der wirklich weltfremde.
 
@Abzdef: das Prinzip "Privatfernsehen" hab ich schon mit 14 Jahren durchschaut. Da muss ich mir keine aktuellen Sendungen angucken um zu wissen, dass da größtenteils nur Hirngulasch läuft. Ich habe seit 20 Jahren kein TV Anschluss mehr. Das Programm der Privaten bekomme ich trotzdem ab und zu mit, Stichwort Kalkofes Mattscheibe.

"Kann es sein das hier eine Bande selbstgerechter Ignoranten diskutiert, die sich für den besseren Teil der Menschheit hält?"

Wer kein Privatfernsehen guckt, gehört ohne jeden Zweifel zu den besseren Menschen. Das ist ja wohl logisch.
 
@Abzdef: "...ist man vielleicht der wirklich weltfremde."

... oder einfach deutlich jünger als 80.
 
@Abzdef: Das ist wie mit der Bildzeitung, täglich X-fach verkauft und keiner kauft sie angeblich.
 
@Abzdef: Die OR wurden auch dazu Verdonnert das sie GEZahlt werden die HD Qualli kostenlos anzubieten war anfangs nämlich auch verschlüsselt als DTV in SD auch noch gesperrt wurde erst nachdem sie da allesammt böse eins aufn Deckel bekommen haben änderte sich das.
 
weRTLos in 4K, Ich kann garnicht soviel fressen wie ich kötzen möchte.
 
Wenn Dünnschiss in UHD gesendet wird, bleibt es trotzdem Dünnschiss. Aber jedem das Seine.
 
Suuuuuuuuuupppppppppppppppppi :-) Ich als Formel 1 Fan und da hier kein DVB-T1 mehr gibt sowie das Kabel nicht vorhanden ist, profitiere ich mit dem Satanschluss :) Danke RTL und HD+ :)
 
Wenn RTL nicht mit Inhalten glänzen kann, dann eben mit so einem Mist :D
 
Wow amazing! Scheiße mit Werbung jetzt in UHD !
Das wollte ich schon immer mal haben. ;)
 
@LeonGTR: Nimm dein ipad mit aufs Klo und schau dir 4k Werbung bei Youtube an. Geht auch ohne RTL.
 
@Driv3r: Danke für den Tipp! Werde ich gleich mal ausprobieren. ;)
 
weRTLos TV gibts immer noch? wer guckt sich den scheiß an?
 
Uhd? Gerne. Für Werbung extra bezahlen? Nein danke. Da ich natürlich kein HD+ habe komme ich wohl eh nicht in den "Genuss". Kann aber auch gut drauf verziechten bei diesen Sendern. Wobei ich zugeben muss dass ich vermutlich die ein oder andere Stunde mehr die Woche diese Sender schauen würde, wenn ich dieses auf meinen großen 4k TV nicht in sd sehen müsste.
 
Irgendwie lästern alle über den Sender, wissen aber erstaunlicherweise gut über die Inhalte bescheid.^^

Leider habe ich (noch) keinen UHD TV, aber die Formel 1 würde ich mir in 4k doch hin und wieder anschauen.
 
@chris193: Ich schaue gar kein TV.. hier läuft der TV 24 Stunden am Tag...:)
 
Da lästert keiner,
auf den dollen RTL UHD Sender sind nur Test Tafeln zu sehen
und überhaupt keine UHD Inhalte , erst in 2 bis 4 Monaten
was für ein Unsinn das doch ist ,
da ist dann ab und zu TV angesagt, lt Demo Test Tafeln wird nur an wenigen Tagen gesendet , es löhnt überhaupt nicht diesen Sender überhaupt ein zu speichern.
 
Und, auch nur hochskaliert, wie man das schon von HD-Fernsehen kennt? Da sind die wenigsten Übertragungen wirklich natives HD.
 
Ich muss gestehen, dass ich ab und zu das Programm von RTL gucke. Aber nur noch werbefrei über Kodi mit dem NOW TV Addon. Es ist zwar nur in SD, aber trotzdem sehr viel besser als in HD mit Werbung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles