Hack bei YouTube: Meist geklicktes Video nicht mehr verfügbar (Update)

Im Lauf der Nacht wurden offenbar einige besonders populäre Musikvideos bei Googles Videoplattform YouTube "gehackt". Auf bisher unklare Art und Weise gelang es Angreifern, die Teaser-Bilder und Titel bestimmter Videos zu verändern. mehr... Hack, Youtube, Despacito, Luis Fonsi Bildquelle: BBC Hack, Youtube, Despacito, Luis Fonsi Hack, Youtube, Despacito, Luis Fonsi BBC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Auffällig ist jedoch, dass es sich bei allen betroffenen Videos um Musikvideos von den offiziellen Vevo-Kanälen der jeweiligen Künstler handelt, so dass voraussichtlich eine Sicherheitslücke bei Vevo den Zugriff ermöglicht haben könnte."

Also ist es eher ein Vevo-Hack?
 
@wertzuiop123: Kann man so oder so sehen. Aber "defaced" wurden ja die Seiten auf YouTube, also der sichtbare Teil hat sich dort abgespielt. Man kann das aber auch als Haarspalterei abhaken und den Artikel einfach so im Raum stehen lassen.
 
Manche Helden tragen kein Cape !
 
@Tomato_DeluXe: da kommt mir ein ganz böses Bild in den Kopf dazu... Nicht alle helden tragen masken.. Google :D
 
@flatsch: Aber warum hast du eine Maske auf?
 
@xerex.exe: bin kein Held
 
@xerex.exe: Warum liegt kein Stroh?
 
"Die Angreifer hatten zuvor offenbar die Titelbilder der betroffenen Clips durch ein eigenes Bild ersetzt, das eine Gruppe von maskierten Personen zeigt, die mit Waffen auf den Betrachter zielen. "

Es ist ein Bild aus der Serie "Haus des Geldes".
Es ist nicht das Bild der Hacker, da es Copyright geschützt ist !

Da sie es trotzdem für den Hack genutzt haben, kann man sie auch wegen Copyright verklagen,
zusätzlich zu der Straftat des Hackens.
 
@SuperSour: Haus des Geldes, sehr geile Serie finde ich :D
 
Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, aber ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie "Despacito" über fünf Milliarden (!) Aufrufe bekommen kann. Ich höre bei dem Lied nur einen weiteren von Tausenden Latino-style-Sommersongs.
 
@Bierbauchunke: Nennt sich Mainstream und entsprechend ist es erfolgreich. Der Größteil der Leute hört nun mal (leider) solch einen Murks.
 
"Teser-Bilder" ... =Teaser-Bilder

"Clips durch ein eigenes Bild ersetzt, das eine Gruppe von maskierten Personen zeigt, die mit Waffen auf den Betrachter zielen." ... = es zeigt ein Bild aus der Netflix-Serie "Haus des Geldes"
 
@AndyPipkin: hey! lass die WF Autoren ;) sie können doch nicht jede Netflix Serie kennen ;)
 
@AndyPipkin: ...und auf dem Bild sieht man was? Ich würde es mal als "eine Gruppe von maskierten Personen, die mit Waffen auf den Betrachter zielen" bezeichnen.
 
Hoffentlich bleibt das Video gesperrt. Füüürchterlich!
 
@DavidK3: Wieso?! Weil du es täglich anklickst, obwohl du es nicht hören möchtest und dich dann deine Kraft, um verliert das Video zu schließen? :D
Ich hab ne ganz einfache Lösung...ich klick es einfach nicht an.
 
Das bild ist von der netflix serie haus des geldes. kann die btw weiterempfehlen.find die ganz cool
 
na ob das wirklich Hacker waren..das bezweifel ich mal stark..bestimmt eher wieder irgendwelche Sciptkiddies
 
Mom, du darfst stolz auf mich sein. Ich kenne das meistgeklickte Video und die anderen rezitierten, mir völlig unbekannten Leute aus der Werbebranche auch nicht! Als ich das erste Mal ein Meme-Video von diesem Plemmplemm-Style oder wie es gleich noch einmal hieß, in einem Computerfreunde-Forum gesehen habe (also nicht hier!1^1) bzw. musste, war das Original schon über fünf Jahre online. Ich habe einen eigenen Willen und ihr seid fast alle einfach nur .... da wo ihr hingehört!
https://www.youtube.com/watch?v=sbmd_erqE1s
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube