Kryptomining-Malware: Zero-Day-Lücke in Telegram wird ausgenutzt

Eine Untersuchung von Sicherheitsspezialist Kaspersky Lab hat in der Desktop-Version des Messengers Telegram eine Schwachstelle entdeckt. Diese bietet Hackern weitreichende Angriffspunkte, wurde laut der Analyse aber bisher vor allem für Malware ... mehr... Malware, Messenger, Desktop, Telegram Bildquelle: Kaspersky Malware, Messenger, Desktop, Telegram Malware, Messenger, Desktop, Telegram Kaspersky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
passt doch,bald kommen noch die kontodaten mit dazu wenn man erstmal geld senden kann ;)
 
denke telegram ist opensource und 5 Mrd menschen guckn sich töglich den code an.
 
@iPeople: /edit: habe Blödsinn geschrieben ^^ Aber die Lücken sind i.d.R. auch schwer zu erkennen. Da gucken immer mal Leute "drüber", heißt nicht, dass die alles verstehen, was da passiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Bitcoin-Kupfermünze im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr : Acer Gaming Monitor: Acer Gaming Monitor
Original Amazon-Preis
902,43
Im Preisvergleich ab
889,00
Blitzangebot-Preis
749,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 153,43