Samsung Galaxy S9: Verpackung verrät die wichtigsten Spezifikationen

Das nächste Samsung-Topmodell wird aller Wahrscheinlichkeit nach in gut einem Monat enthüllt, angesichts der erwarteten Millionenverkäufe ist das Gerät wohl schon fertig bzw. schon in Produktion. Damit dürfte auch die Leak-Frequenz ansteigen und nun ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, S9 Bildquelle: Reddit Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, S9 Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, S9 Reddit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum "nur" 4gb ram? mittlerweile haben Mittelklasse smartphones 6 bis 8 gb
 
@cs1005: weil (noch) keiner brauch und den akku schont
 
@sumka: mehr ram ist aber besser fürs system. und im gegenzug könnte man ja einen größeren akku einbauen
 
@cs1005: man könnte das ding auch einfach in tabletgröße raus bringen.
 
@cs1005: größeren akku brauch mehr platz...dann meckerst du bestimmt, dass das Teil viel zu dick ist...man kann halt nicht alles haben :)
 
@cs1005: Und der größere Akku findet dann bitte wo Platz, wenn man so schon mehr Speicherbausteine einbaut?
 
@cs1005: ...und dann vielleicht auch nen stärkeren Prozessor. Das Display kann ja ruhig größer sein. Auf den Touchscreen kann man verzichten, stattdessen kann man es aufklappen und man hat oben ein Display und unten eine Tastatur. Vielleicht sollte man Monitor, Recheneinheit und EIngabegeräte auch nochmal separieren, um die einzelnen Komponenten noch leistungsfähiger zu machen. Dann braucht man auch gar keinen Akku mehr, sondern hängt es einfach an die Steckdose...
 
@cs1005: Schwachsinn, für alles was man mit der Rechen- und Grafikpower eines Smartphones machen kann reicht 4 GB mehr als dicke aus.

Die Einsatzsenarieren wo man mehr RAM braucht wird eh nicht funktionieren, weil die Leistung dafür nicht ausreicht.

Sinnvoller wäre mal wenn Upgrades und Updates von Android zeitnahe bereitgestellt würden und der Support für ein Premiumsmartphone würdig wäre .

Was man beim S8 nicht sagen kann und es je nach branding sehr mies aussieht.
 
@sumka: Warum bekommt sumka minuse?
Er hat völlig recht, RAM verbraucht nicht unwesentlich Strom, ganz zu schweigen von sinnlosen ungenutzen RAM. Der RAM Speicher im Handy sollte im gegensatz zum PC immer genutzt werden, mit WENIG ungenutzen Speicherplatz, wen das interessiert kann das googeln. Hab das LG V30+ (4GB) und kann zig Apps (20+) öffnen ohne das neu geladen wird und der Akku ist top.

Mehr RAM ist einfach nur Marketing, siehe das neuste OnePlus 5T - (8GB) gibt dazu auch diverse Tests.

Wie das in 10 Jahren aussieht weiß keiner, wenn Apps immer mehr Speicher benötigen, aber momentan braucht man nicht mehr als 3GB.
 
@cs1005: Weil die für ein Smartphone am besten und realistischsten sind, das wird sich auch in der Akkulaufzeit positiv bemerkbar machen. Nicht nur immer (sinnlos) draufklatschen was geht, sondern auch mal die vorhandenen Dinge optimieren (Software etc.).

Und mit den "High End" Chinabombern musst du gar nicht erst anfangen: billige Materialien, keine/schlechte Kundenunterstützung, Spyware ab Werk, keine Softwareupdates und so weiter, da bringt dir der erhöhte RAM auch nichts.
 
@cs1005: Selbst das teure iPhoneX hat nur 3 GB RAM...
 
@Trashy: ios wurde ja auch auf wenig ram Optimiert. aber auch das ruckelt mit der zeit wen viele apps offen sind.
 
@cs1005: Klar, weil man mit einem Smartphone ja auch rießige Programme startet und übergroße Spiele spielt und Videoschnitt betreibt usw..

Die meisten surfen mit ihrem auch 900 Euro Smartphone Facebook an, oder verschicken doofe Bildchen bei Whatsapp und Co. Da benötigt man natürlich 8 GB.
 
Da ja AKG zu Harman gehört und Harman wiederum von Samsung übernommen wurde ...
 
Da ist jedes Xiaomi um Meilen besser ausgestattet zum halben Preis
 
@Supernorbi71: Das einzige was z.B. beim Mi Mix 2 (glaube das ist deren Top Modell) "besser" ist, ist der 3400 mAh Akku, die 6 GB RAM und mit Augen zudrücken noch die Größe des internen Speichers wenn man die 256 GB Variante nimmt. (wobei man den beim S8 ja sowieso erweitern kann)

Und ob man die 400 mAh wirklich merkt mag ich da jetzt auch mal ganz stark bezweifeln.

Display, Kamera, Design, Verarbeitungsqualität und eingesetzte Materialien sind dafür beim S8 besser.

Beim Prozessor sind sie gleich gut.

So und jetzt zeig mir mal ein Xiaomi Mi Mix 2 für 275,00 € Neupreis. Der günstigste Neupreis fürs S8 liegt da nämlich bei 550,00 € (Stand 12.01.2018 17:30 Uhr). Kleiner Tipp bei idealo ist das günstigste Angebot gerade bei 530,00 € für das Mi Mix 2.
 
@Supernorbi71: Und fällt dir nach 2-3 Jahren auseinander. Nein danke das kann man sich sparen.
 
Typisch Samsung. Wenn es nirgends etwas zum abgucken gibt, wird der alte Scheiß aufgewärmt.
 
@starbase64: Lass Dich da mal nicht täuschen. Wenn die Kamera um längen besser ist, als alle anderen, ist mir ein Kauf Wert. Das Samsung alles andere beibehält, ist gut und es muss nicht noch unbedingt erweitert werden. RAM, CPU Geschwindigkeit etc. Unwichtig. Wichtig ist: Akku, Kamera, Fotoqualität!
 
@emrah: warte 2-3 Monate und die Kamera der anderen könnte wieder besser sein.
 
@Rumpelzahn: ist nur ein dürftiges Argument. Warte 2 bis 3 Monate und das von den andere könnte besser sein stimmt leider fast immer. Demnach gegangen dürftest nie was neues kaufen da 2 bis 3 Monate später fast immer was besseres da ist....
 
@Eagle02: Gibt leider genug Idioten die sagen nur SAMSUNG. Deppen halt. ...
 
@MancusNemo: die idioten gibt es bei apple auch
 
@MancusNemo: weil das ja auch voll was mit idioten zu tun hat :D meine letzten 5 Geräte waren alle NICHT Samsung aber das 9er wird wenn die Tests die Qualität der Kamerer bestätigen wohl ziemlich sicher werden. Das hat 0 mit Fanboy zu tun sondern mit den Kriterien die mir an einem Smartphone wichtig sind und da steht bei punkt 1 kamera
 
@Conos: Da kauf ich mir lieber eine richtige Kamera. Ist billiger und besser.
 
@MancusNemo: genau und einen mp3 player, ein navi, ein nokia 3310 und ne Brieftaube.
 
@Rumpelzahn: ja genau, der spruch "warte x zeit" ist in der technik welt ja auch voll der gute ratschlag :D weil ja auch nicht x zeit später wieder etwas besseres kommt
 
@Conos: mit Ausnahme der vermutlichen Kamera rennt Samsung der Konkurrenz aber nur hinterher. Davon ausgehend das 2018 erst angefangen und technische Neuheiten noch kommen könnten, ist es gar nicht so verkehrt zu sagen: warte ab.
 
@Rumpelzahn: es kommen immer neuerungen und wo bitte rennen sie hinterher? der smartphone markt ist gestättigt mit funktionen. wenn man sich mal die ganzen testberichte durchließt, sind die geräte quasi alle gleich. udn was soll bitte der anfang eines ausgedachten Kalenders mit der markteinführung irgendwelcher produkte zu tun haben? Meinst die entwickler saßen da alle in einer kammer und wurden am 1.1. rausgelassen? :D:D:D
 
@emrah: Du beschreibst was für dich persönlich wichtig ist. Für mich persönlich ist es aufgewärmter Scheiß und das auch noch für sehr viel Geld.
 
@emrah: Ich dachte immer die Apps sind für Smartphones das wichtigste! (Achtung Sarkasmus!) ;)
 
@Romed: Nö, so doof ist das garn nicht. Was nützt dir die tollste Hardware, wenn es dafür keine Software gibt. Nix, genau!
 
@Romed: Da die selbstverständlich sind bei android und die gleichen bei low und high zur verfügung stehen, ist das keine Erwähnung wert! ;)
 
@starbase64: Besser aufgewärmter scheiß als erzwungene Neuerungen die am Ende eh nicht funktionieren.
 
@Cheeses: Also immer wieder für den gleichen Mist viel Geld ausgeben, toll. Dann mal los...
 
@starbase64: Ob du immer wieder viel Geld dafür ausgibst oder nicht liegt ja bei dir, du kannst dein Smartphone ja auch länger als die von vielen als EOL angesehenen 2 Jahre benutzen. Außerdem würde ich ein Galaxy S 7/8/9 jetzt nicht unbedingt als Mist bezeichnen.
 
@Cheeses: Zwischen diesen Geräten gibt es quasi keine wirklichen Veränderungen, außer schnellere CPU und andere Kleinigkeiten. Und das ist der Mist daran! Ist das so schwer zu verstehen?
 
@starbase64: Das ist ja der Grund warum ich die drei Geräte zusammen aufgezählt habe (wobei der Sprung vom S7 zum S8 schon ordentlich war). Den "Mist" daran verstehe ich aber immer noch nicht. Leute die das S7 haben müssen nicht unbedingt auf ein S8 oder S9 wechseln (es sei denn sie wollen das geile Display), und Leute die sich ein Jahr später ein neues Gerät holen wollten mussten sich nicht noch ein S7 holen, sondern konnten sich mit dem S8 ein aufgebessertes Modell anschaffen. Win-Win für alle. Die Zeiten wo einem nach jedem neuen Smartphone Modell die Kinnlade runtergeklappt ist und der "Haben-Effekt" ausgelöst wurde ist schon spätestens seit 2012 vorbei. Irgendwann sind Smartphones einfach fertig entwickelt und es wird nur noch Produktpflege betrieben wie bei jedem anderen technischen Gerät auch.
 
Naja, solange IRIS und Finerabdruck hinten, kommt mir so ein Knochen nicht ins Haus. Das S7 macht ausreichend gute Fotos und der Akku hält gut durch. Die paar Millisekunden mehr Speed, auf die kann ich verzichten.
Ich kaufe mir in 2 Jahren wieder ein "älteres" Flaggschiff (also das S10 oder so) und dann merkt man auch eine Evolution.
Das hier ist ja nix besonderes.
 
@Checki: mache es genauso wie du, bin nicht mehr gewillt soviel Geld auszugeben und in 6 Monaten ist es um ein Paar Hunderter gefallen
 
@mach6: Oder noch besser, ein Handy kaufen und dann solange nutzen bis es auseinander fällt. Am besten mit C-Rom Support. Dann kommt man meist auf 6-7 Jahre nutzungszeit. Da spart man richtig Asche.
 
@MancusNemo: aha, welch sinnvoller Kommentar.
 
@Checki: Das nennt sich Kosten / Zeit berechnung bei verbrauchsgütern. Somit spart man dann richtig Geld.
 
@MancusNemo: oder man bleibt bei einem 3310 und spart noch mehr geld.. diese kommentare sind so sinnbefreit :D MACH es doch so, hindert dich keiner dran. aber der informationsgehalt ist gleich 0. ich für meinen Teil arbeite mit meinem Gerät. durch die tägliche intensive nutzung ist das teil nach 2 jahren einfach durch.
 
@Conos: Dann solltest du dir überlegen wie du deine Geräte misshandelst. Denn meine sehen nach 2 Jahren aus wie eine Woche benutzt bei anderen. Und kann sie dank richtigem kauf für C-Rom support noch Jahre nutzen.
 
@MancusNemo: krass c-rom . du h4x0r :) kann zwar jedes android / windows gerät wenn man sich etwas auskennt aber du machst das schon ;) ich arbeite mit meinem gerät und gucke darauf nicht nur katzen videos :) aber lassen wir das. ich will so einem l33t user ja nicht erzählen wie man sein gerät behandeln muss (:
 
@mach6: Wieso beurteilt ihr, wenn das Gerät noch nicht einmal vorgestellt wurde, ob ihr es kauft oder nicht??
 
@MaxTech: weil der Preis nicht in dem Segment liegt was ich noch gewillt bin auszugeben, genau lesen und verstehen ;-)
 
@MaxTech: weil man das anhand der specs kann. Und weil es eben Leute gibt die sich nicht immer das neueste kaufen für viel Geld. Weil, der Nutzen ist einfach sehr gering.
 
@Checki: Wtf!? Fingerabdruck und Iris hinten?? Du scheinst ja Ahnung zu haben!
 
@MaxTech: streng doch kurz mal deine grauen Zellen an.
Was könnte ich jetzt damit gemeint haben? Fingerabrduck sensor hinten, ist das so schwer zu kapieren?
 
@Checki: Bei mir das gleiche. Hab noch ein S7 und weder das S8 noch sonst ein aktuelles Handy wecken irgendwie das Gefühl etwas Neues zu brauchen. Ich gucke mir zwar das S9 an, rechne aber eher mit einem neuen Handy frühstens zu S10 oder gar S11 Zeiten, sofern das S7 natürlich nicht den Geist aufgibt. Ob es aber noch mal ein Samsung sein wird, ist bei mir mehr als Fraglich. Gibt mittlerweile ja immer mehr Player auf den Markt die auch reines Android bieten.
 
Mich stören eher diese Sachen wie 2.5D Glas. Damit der Bildschirm kaputt ist wenns hinfällt. Oder der fest verbaute Akku, damit sich der Austausch nicht lohnt. U.s.w. Erst mal das abstellen. Dann kauf ich eher wieder ein neues Phone. Momentan kauf(te) ich eins und werd das erst mal - dank C-Rom Support - nutzen bis es auseinander fällt.
 
@MancusNemo: seit wann lohnt sich ein Akkutausch nicht? Kurz erhitzen und neuen Akku für 11€ einsetzen.
 
@UnPr3diCtabl3: Yo, wenn man das Privat macht oder kostenlos machen kann schon. Aber wenn man jemanden dafür bezahlen muss fliegen einem die Personlakosten um die Ohren... Dann ist es ein Wirtschaftlicher Totalschaden und das Phone wird abgeschrieben und man kauft ein neues. So ist es gewollt. Aber warum kann man die Dinger nicht gleich so bauen das man es selbst wechseln kann. Oh wait es geht, ist aber nicht gewollt. Die Leute sollen beim kaputten Akku die Geräte wegschmeinßen und ein neues Kaufen das wird auch so praktiziert. Leider.
 
@MancusNemo: schon mal was von wasserdichten Gehäuse gehört? Nein?
Naja, jetzt hast du es gehört.
 
@Checki: Vom S5 hast du gehört oder? Akku wechselbar und wasserdicht ;)
 
@seb123212: Yo, diese Teile sind aber eher die Außnahme. Die Meisten gehen in den Handyshop und lassen sich Müll andrehen und heulen dann in den Reperaturwerkstätten rum... Außerdem bei Wasserschaden versuchen die Hersteller sich trozdem rauszureden. Und die Leute sagen dann meist ok, aber nie wieder Firma X...
 
kommen endlich stereo speaker?
 
@lulumba: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Ja
 
@Romed: hui, dann hoffen wir mal auf keinen fake
 
Ich bin mit meinem Note 8 voll zufrieden ! :-))
 
@mark10000: Ich war mit meinem S2 auch zufrieden :D
 
@mark10000: Es gibt auch keinen Grund nicht damit zufrieden zu sein. :)
 
@mark10000: Ich mag Züge!
 
64gb speicher und 4gb ram ? das war schon 2017 nicht mehr zeitgemäss
 
Kein Dualsim und 128Gb für den Preis? Nein Danke... :(
 
@Joshua2go: Wer sagt, dass es keine Dual SIM Version geben wird? Für das S8 und Note8 gibt es auch Dual SIM.
 
@Joshua2go: Für welchen Preis?
 
und trotztdem werden es die meisten kaufen. Sehe komischer weiße leute nur mit einem samsung und iphone rumlaufen. Kann sein das ich welche übersehe ab und an seh ich andere mit einem anderen handy aber die meisten seh ich nur mit iphone oder samsung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles