T-DSL ab sofort nur noch von T-Com

Breitband Wer ab heute das Produkt T-DSL bestellen möchte, wendet sich dazu nicht mehr an die Telekom sondern an das Tochterunternehmen T-Com. T-Com ist ab sofort für alle Festnetzgeschäfte verantwortlich, also auch ISDN und T-Net. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
übrigens wie gehts nun im prozess um die buchstabe "T" weiter? hats jemand vielleicht weiter verfolgt oder gibts da neue infos dazu?
 
@leonsio

http://www.free-t.de/
 
Aber keine Angst........Wird aber weiterhin auch im T-Punktladen abgewickelt
 
und wie sieht es mit den Arbeitsplätzen aus ????? Baut die Telekom weiter ab ????
 
Nütz mir nach wie vor absolut NIX
-> bei mir ist auch heute kein DSL möglich....und das in einer 100000 Einwohner Stadt O_o :(
 
wohnst du im osten? is das überhaupt noch so, das es kein dsl im osten wegen den glasfaserkabeln gibt? (also adsl geht nur mit kupfer und im osten liegt ja glasfaser)
 
Naja, wohne auch im Osten (30 km von Magdeburg) und wir haben ganze 1800 Einwohner aber trotzdem DSL. Mesios kommt aus Halle/Saale mit rund 240.000 Einwohnern aber hat trotzdem kein DSL da damals Glasfaserkabel gelegt wurde. Soll heißen, nicht überall wurde Glasfaser gelegt, aber man trifft es häufig in einigen Orten an.
 
ich wohne in nem 300 einwohner kaff und habe DSL :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!