Neuer Artikel: Dolby Digital System von Trust

WinFuture Unser Redakteur Bad-Angel hat einen Artikel über das Dolby Digital System "4000P 5.1 Home Theatre System" von Trust geschrieben, eines der günstigsten Systeme auf dem Markt. Zeitgleich testete er die Soundkarte "514DX 5.1 Sound Expert Optical", ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hi, klasse... der test hat meine entscheidung beeinflusst, da meine alten boxen durchgebrannt sind... - werde das 4000p 5.1 kaufen!

thx fun
 
Die 2500W sind aber keine Sinusleistung. 70€ sagt auch schon alles aus. Beste Anlagen für den PC sind die von Creative.
 
naja aber wenn ich für 60€ einen guten klang bekomme, eine Anlage die auch noch gut aussieht und einen guten bass hat, wieso soll ich mir dann für die bisschen bessere soundleistung ein paar hundert ausgeben?
 
nichts paar hundert
 
naja ein richtig gutes kostet 300-400€! bzw. siehe unten! das ist ein billiges von creative! nichts gegen creative, nur find ich das in der preisklasse die nichts besonders gutes haben!
 
5.1 Anlagen von Creative fangen bei 85€ an. Und die für 85€ ist besser als die von Trust. Subwoofer ebenfalls mit 12W aber 6W je Satellite (sind 4W mehr). Dazu noch EAX zertifiziert.
 
ok zeig mal her interessiert mich wirklich...
aber ich zahl lieber 60€ ;)
 
5.1 Anlagen von Creative fangen bei 85€ an. Und die für 85€ ist besser als die von Trust. Subwoofer ebenfalls mit 12W aber 6W je Satellite (sind 4W mehr). Dazu noch EAX zertifiziert.
 
http://uk.europe.creative.com/products/category.asp?cate=3
 
Außerdem bringt dir die Beste Anlage nichts ohne gute Soundkarte. Würde mir eh nie eine andere kaufen als von Creative. Habe seit eh und je Creative. Unschlagbare Soundqualität und Austattung.
 
hm lol! hiermit beende ich die diskussion! das nennst du sound system?
tut mir leid aber des ding ist häßlich ohne ende, man kann keinen bass/höhen/center/rear/fron regeln.....! *lol*
 
Ich sagte auch nicht, dass das 85€ System das kann. Die höheren können es schon und bieten gar THX. Und hässlich sind die Dinger kein Stück, im Gegenteil.
 
[Quote]5.1 Anlagen von Creative fangen bei 85€ an. Und die für 85€ ist besser als die von Trust. Subwoofer ebenfalls mit 12W aber 6W je Satellite (sind 4W mehr). Dazu noch EAX zertifiziert.
[/Qoute]--> Daraus entnehme ich das das 85€ teil mehr kann, kann es aber 100% nicht....! *gg* so ich mag nicht noch mehr kommentare verfassen *argh* *lol*
 
Mehr nicht unbedingt, aber es bietet mit seinen 6W pro Satellite mehr Leistung und hat eine bessere Soundqualität gegenüber Trust. Die gleichen Funktionen findest du eine Stufe höher.
 
naja dann sprechen wir aber von 300€!
 
Nein, keine 150€. 300€ sind schon THX-Systeme mit 250W Subwoofer Leistung. Das Teil sprengt alle Ketten und das für den Preis. Logitech kostet da fast das doppelte!
 
Nein, keine 150€. 300€ sind schon THX-Systeme mit 250W Subwoofer Leistung. Das Teil sprengt alle Ketten und das für den Preis. Logitech kostet da fast das doppelte!
 
Ich sehe schon. 12W hat der Subwoofer und 2W je ein Satellite, also nicht die Welt. Preis also annehmbar.
 
naja also creative:

Creative Labs Inspire 5.1 Digital 5500

DolbyDigital-PC-Lautsprecher
ohne Mikrofon-Anschluss,
ohne Kopfhörer-Ausgang, 5 x 6 + 18 Watt Leistung,
keine getrennte Höhen- und Tiefenregelung, Lautstärkeregler, , 3D-Sound
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 198,00 €

hm da is des von trust doch a bisserle besser oder? *gg*
 
Ähem, Mikrofon, Kopfhörer ist alles an der Soundkarte, unnütz das am Subwoofer zu haben, Höhen- und Tiefenregelung sowie Lautstärkeregler haben die Creatice Systeme sehr wohl. Habe es ja selbst hier. Kenne Trust. Kann von der Klangqualität nicht mithalten. Creative ist schon immer die Nr.1 in Sachen PC-Sound.
 
Ja Höhen-Bass Regelung haben creative systeme aber erst teurere... *gg* ich hab nie behauptet das creative ned die nummer 1 ist, nur in der unteren preisklasse is sie es meiner meinung nach nicht!
 
hallo zam,
also die lautpsrecher sind nicht von trust, sondern von ms-tech, siehe auch
__-> http://www.ms-tech.de/de/speaker.htm. mit goßer sicherheit wurden sie nur umgelabelt auf trust. ich hatte mal die von ms-tech l-5000 (5.1). der klang ließ also echt zu wünschen übrig, sie waren auch nicht teuer (ich meine so ca. 80€). und der verstärker machte doch auch recht lauten lärm, dieser lauter als mein pc, was mich total störte.
als eine ein bekannter sich lautprecher von creative 4.1 gekauft hat, mit einem hammer klang. dann war meine sofortige endscheidung__> verkaufen verkaufen verkaufen.
einen voteil hatten die lautsprecher aber von ms-tech, man konnte die an einem dvd-player mit einem 5.1 integrierten decorder anschließen, da die lautsprecher 75ohm anschlüsse hatten. naja, wer einen mittelmäßigen klang haben will und günstige 5.1 lautsprecher dazu, dann ist man gutbedient damit.
meine meinung.
 
Eben, und die von Creative haben alle guten Klang. Da liegt der feine aber doch große Unterschied. Und der ist mir wichtiger als Kopfhöreranschluss etc.
 
Eben, und die von Creative haben alle guten Klang. Da liegt der feine aber doch große Unterschied. Und der ist mir wichtiger als Kopfhöreranschluss etc.
 
naja ich würde halt sagen wer für 60€ ein soundsystem kauft, bekommt nie das top teil! aber das Preis/Leistungsverhältniss stimmt hier eindeutig! Bei dem von AnnaFan gezeigten Creative System (sprich: http://uk.europe.creative.com/products/product.asp?prod=336 ? würde mir persönlich hier einiges fehlen. Wer aber Top-Sound haben will der soll zu Creative in die obere Preisklasse greifen..!
Aber für den Preis finde ich das Teil sehr gut. Nur das surren stört, aber schalter dran basta...!
 
Also zusammengefasst bietet die Anlage von Trust nur miese bis mittlere Qualität, der Verstärker ist so laut wie ein Staubsauger (was schon Grund genug ist es nicht zu kaufen) und nur 2W pro Satellit, was sehr sehr wenig ist. Hingegen bekommt man von Creative für 15€ mehr ein System mit super Qualität ohne Geräusche, mit 6W pro Satellit (2x mehr wie bei Trust) und ein perfektes Zusammenspiel mit der Soundkarte, da eh die meisten Creatice haben. Trotz der Zusatzfunktionen und der 15€ weniger von Trust gewinnt für mich dennoch Creative klar. Antares hat es auch genauso schön erklärt.
 
Im Endeffekt geht aber nichts über BOSE Boxen :)
 
lol! naja ich find halt die trust völlig ok! und tut mir leid die 85€ boxen von creative würden mir nie ins haus kommen ;)
aber egal ende mit der diskussion! wenn dann fangen wir nen thread im forum an oder chatten es aus...! *gg*
 
Ist halt deine Meinung, aber eine Anlage mit mieser Quali ist für mich verschwendetes Geld. Frag mal Antares, der weis wovon er spricht.
 
hallo zam,
also die lautpsrecher sind nicht von trust, sondern von ms-tech, siehe auch
__-> http://www.ms-tech.de/de/speaker.htm. mit goßer sicherheit wurden sie nur umgelabelt auf trust. ich hatte mal die von ms-tech l-5000 (5.1). der klang ließ also echt zu wünschen übrig, sie waren auch nicht teuer (ich meine so ca. 80€). und der verstärker machte doch auch recht lauten lärm, dieser lauter als mein pc, was mich total störte.
als eine ein bekannter sich lautprecher von creative 4.1 gekauft hat, mit einem hammer klang. dann war meine sofortige endscheidung__> verkaufen verkaufen verkaufen.
einen voteil hatten die lautsprecher aber von ms-tech, man konnte die an einem dvd-player mit einem 5.1 integrierten decorder anschließen, da die lautsprecher 75ohm anschlüsse hatten. naja, wer einen mittelmäßigen klang haben will und günstige 5.1 lautsprecher dazu, dann ist man gutbedient damit.
meine meinung.
 
hi,

man muss sich endscheiden ob man nun einen guten klang oder lautsprecher für preis/leistung haben möchte. für jeden das seine. aber meiner meinung nach, sind sind die 60€ für die lautsprecher immer noch zu teuer. und wie gesagt nicht zu vergessen, der verstärker ist echt störend, weil man hat es ja nicht unterm tisch, sonderm aufm tisch. man bekommt áb 65€ bei ebay die creative inspire 5100 auch sehr sehr gute lautpsrecher für preis/leistung, zwar ohne kopfhörer anschluss, aber man bekommt dafür einen sehr klsng aus den teilschen. man benötigt auch natürlich eine 5.1 aoundkarte, denn was will man mit 5.1 lautsprecher ohne die dazu gehörige soundkarte. da würde ich auch jedem die von creative empflehlen, denn gute qualität hat nun mal ihren preis. wobei ich die von terratec 5.1 soundkarte noch nicht getestet habe, auch so keine erfahrungen habe.
 
hi,

man muss sich endscheiden ob man nun einen guten klang oder lautsprecher für preis/leistung haben möchte. für jeden das seine. aber meiner meinung nach, sind sind die 60€ für die lautsprecher immer noch zu teuer. und wie gesagt nicht zu vergessen, der verstärker ist echt störend, weil man hat es ja nicht unterm tisch, sonderm aufm tisch. man bekommt áb 65€ bei ebay die creative inspire 5100 auch sehr sehr gute lautpsrecher für preis/leistung, zwar ohne kopfhörer anschluss, aber man bekommt dafür einen sehr klsng aus den teilschen. man benötigt auch natürlich eine 5.1 aoundkarte, denn was will man mit 5.1 lautsprecher ohne die dazu gehörige soundkarte. da würde ich auch jedem die von creative empflehlen, denn gute qualität hat nun mal ihren preis. wobei ich die von terratec 5.1 soundkarte noch nicht getestet habe, auch so keine erfahrungen habe.
 
Für jeden der wirklich was anständiges will:
www.teufel.de
 
@ AnnaFan:

Du diskutierst hier über 20 Posts mit Bad-Angel, beeinflusst ihn so, dass er inzwischen wahrscheinlich selbst galubt das Preis-/Leistungsverhältnis sei unakzeptabel, aber deklassierst dich in Post [o8] selbst. Ich bin deiner Meinung, das Creative-Boxensysteme im PC-Bereich das Non-Plus-Ultra darstellen (das ist deine und meine MEINUNG), allerdings BOSE-Systeme als übermächtigen Primus des gesamten Lautsprechermarktes hinzustellen (Quote: "Im Endeffekt geht aber NICHTS über BOSE Boxen"), zeugt von deiner Inkompetenz in diesem Bereich. Kann man sich hinstellen und soetwas behaupten nur weil man ein BOSE-System zuhause hat und dieses sich nicht schlecht anhört? Vollkommener Quatsch! Es kommt zum einen ganz darauf an, für welchen Einsatz die Lautsprecher dienen sollen und zum anderen welche Klangfarbe man wünscht! Bei der Wahl von Boxen-Systemen ist IMMER ein subjektives Element mehr als stark von Bedeutung. Denn auch hier geht es wie bei Mode um Geschmack. Und der ist bekanntlich ja verschieden. Somit könnte niemand sich das Recht rausnehmen und behaupten die Lautsprecher XY seien die Besten. Eine Empfehlung kannst du aussprechen, mehr aber auch nicht...

@ Bad-Angel:

Kauf niemals ein Boxen-System, ohne es dir vorher angehört zu haben. Ist ein guter Rat...
 
Ich habe mir kürzlich von Plus PC-Sourroundboxen für 35 € gekauft. Zusammen mit meiner Terratec Aureon 5.1 Sky mit echten 24 Bit und 96 Khz klingen die absolut sauber.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.