Intel schleicht sich zurück in Smartphones: Leagoo T5C mit x86-CPU

Der Chipkonzern Intel schleicht sich durch die Hintertür zurück in den Smartphone-Markt: mit dem Leagoo T5C kommt in Kürze das erste Smartphone mit dem neuen Spreadtrum SC9853i SoC auf den Markt. Der Chip nutzt acht 64-Bit-fähige Intel x86-Kerne, ... mehr... Smartphone, Spreadtrum, Leagoo T5C, SC9853i Bildquelle: Leagoo Smartphone, Spreadtrum, Leagoo T5C, SC9853i Smartphone, Spreadtrum, Leagoo T5C, SC9853i Leagoo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird doch eh wieder ein Flop werden, die traun sich ja nichtmal einen fairen Vergleich zu!

Die vergleichen ernsthaft mit einem MTK6750, der noch in 28nm Bulk gefertigt wird?
Also dagegen schaut der Spreadtrum aber nicht gerade gut aus, immerhin ist der schon in 14nm Bulk gefertigt...
 
das ist das handy mit dem notstromagregat
 
"Es wird in Kürze mit einer offiziellen Preisempfehlung von 129,99 Dollar an den Start gehen, [...] wenn man denn bereit ist, die üblichen Zollkosten in Kauf zu nehmen."

Zoll fällt erst ab 150€ Warenwert an. Zwischen 22 Euro und 150 Euro zahlt man eine Einfuhrumsatzsteuer.
http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Sendungen-mit-geringem-Wert/sendungen-mit-geringem-wert_node.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr