iPhone 8-Verkaufsstart: Kunden stürmen die Apple Stores - nicht

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone 8 Plus Bildquelle: Apple.com
Seit heute ist das neue iPhone 8 erhältlich, erste Kunden haben das neueste Apple-Smartphone nun in ihren Händen. Offizielle Verkaufszahlen oder Prognosen gibt es natürlich nicht, weshalb viele Beobachter die Schlangen vor den Apple Stores als Indikator heranziehen. Und demnach ist das Interesse am iPhone 8 und iPhone 8 Plus eher mäßig.

Konsum als Event

Verkaufsstarts von neuen iPhone-Modellen sind Events für sich, so mancher Apple-Fan campiert tagelang vor einem Laden des Herstellers, um als erster eine neue Version kaufen zu können. Das sehen einige als unnötige Konsumverherrlichung an, Beteiligten geht es aber auch um ein Gefühl der Gemeinsamkeit. Wie auch immer: Die Anzahl der Leute, die sich vor einem Apple Store anstellen, kann durchaus als ein Gradmesser für die Begeisterung gesehen werden.

Die Nachrichtenagentur Reuters hat ihre Reporter losgeschickt, um sich die Starts in den ersten Ländern anzusehen und diese haben eher ernüchternde Berichte mitgebracht. In Australien etwa, dem ersten Land, das aufgrund der Zeitzone die neuen iPhones verkaufen durfte, konnte man in Sydney in den Morgenstunden etwa 30 Menschen zählen, Reuters meint, dass es normalerweise zehn Mal so viele sind.

EUphorie?

Auch in Asien, darunter China und Japan, haben im Vergleich zu früheren Jahren weniger Menschen auf ein neues iPhone gewartet. Auch in Europa dürfte es ganz ähnlich gelaufen sein. Der Journalist Martyn Landi‏ hat beispielsweise auf Twitter ein Video vom Apple Store in London geteilt. Darin kann man sehen, dass sich die Apple-Mitarbeiter vor dem Öffnen der Glastüren um Euphorie bemühen, die Menge, die den Laden betritt, aber übersichtlich ist und fast schon gelangweilt wirkt.


Warten auf iPhone X

Über die Gründe kann man nur spekulieren, allerdings sind sich die Experten aktuell ziemlich sicher, dass Apple sich womöglich ein Eigentor geschossen hat. Denn man hat vor gut einer Woche nicht nur das iPhone 8 vorgestellt, sondern auch oder besser gesagt vor allem das iPhone X.

Das Jubiläums-Smartphone ist wesentlich interessanter und auch deutlich begehrter, viele Kunden werden sicherlich warten, bis dieses Ende Oktober offiziell vorbestellbar ist. Doch auch hier gibt es aktuell Fragezeichen, da aktuell nicht klar ist, welche Stückzahlen Apple beim iPhone X produzieren kann.

Siehe auch: iPhone X - Produktion soll noch nicht einmal richtig begonnen haben

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple.com
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren122
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -45% auf Sony Radios und LautsprecherBis zu -45% auf Sony Radios und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,98

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden