iPhone 8 & 8 Plus Test-NDA gefallen: Apples neuer "Standard" überzeugt

Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Bildquelle: Apple
Ein paar Tage vor dem offiziellen regulären Verkaufsstart ist es soweit: die ersten iPhone 8 und iPhone 8 Plus Test-Berichte sind online gegangen, da Apples übliche Sperrfrist für Journalisten gefallen ist. Die Ergebnisse waren im Grunde absehbar: die überarbeiteten Kameras kommen gut an, das veraltete Design wird aber häufig kritisiert.
Die meisten Tester sind vom Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus durchaus angetan, treibt Apple die Entwicklung technisch doch erneut auf die Spitze. Die Frage, ob die Kunden lieber auf das iPhone X warten sollten, können die Tester auch nicht endgültig beantworten. Die Logik scheint simpel: wer ein solides Upgrade wünscht und nicht bereit ist, den hohen Preis des iPhone X zu zahlen, kann getrost zum iPhone 8 oder iPhone 8 Plus greifen.

Technik-Spezialist Alex Böhm, besser bekannt als Alexibexi hat sich bei seinem iPhone 8 Plus Test vor allem auf die Kamera-Fähigkeiten der neuen Apple-Smartphones konzentriert. Mit den neuen Kameras kann ihn die neue Apple-Hardware offenbar voll überzeugen, denn ausgerechnet sein geliebtes Microsoft Lumia 950, welches bisher als sein Gold-Standard bei Smartphone-Cams galt, muss nun dran glauben.


Kollege Böhm zufolge kann Apple mit den neuen Features wie der Unterstützung für 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde und dem deutlich verbesserten Porträtmodus auf ganzer Linie punkten und verdrängt dank behutsam umgesetzter Software-Eingriffe das Lumia als sein bestes Kamera-Smartphone. Zwar liege das neue iPhone knapp vorne, doch liefern sie letztlich einfach die bessere Bildqualität, wie er anhand diverser Beispiele belegt.

Bei den Apple-Fans von 9to5Mac kommen die neuen Apple-Smartphones erwartungsgemäß gut weg. Man betont allerdings, dass sich die 8er wohl am ehesten mit dem internen Konkurrenten iPhone X messen müssen. Grundsätzlich müsse man aber keine Abstriche in Sachen Performance und Features machen, vor allem weil Apple jetzt endlich Wireless Charging und deutlich merkbare Kamera-Upgrades liefert, die den Sprung zum "iPhone 8" in Sachen Branding rechtfertigen. Die Geräte seien ihr Geld durchaus wert, wenn man auf das fast randlose Display und die Face ID Integration des iPhone X verzichten könne.

Beim US-Magazin CNET überzeugten die "fantastischen" Dual-Kamera-Bilder des iPhone 8 Plus, der deutlich verbesserte intelligente Porträtmodus, die Integration der Möglichkeit zum kabellosen Laden und die extrem schnelle Performance. Das inzwischen vier Jahre alte grundlegende Design und die im Vergleich zur Gehäusegröße gerade mit Blick auf die aktuellen Android-Flaggschiffe nicht gerade großen Displays enttäuschen hingegen.

Apple iPhone 8 GalerieApple iPhone 8 GalerieApple iPhone 8 GalerieApple iPhone 8 Galerie

Das iPhone 8 Plus sei ein "Smartphone der Superlative" mit einer "spektakulären Kamera", das aber vom iPhone X überschattet werde, so das Fazit. Wer sich zwischen den beiden Modellreihen entscheiden müsse, sollte aber erst einmal die Tests zum iPhone X abwarten. Erst dann lasse sich abschätzen, ob der Preisunterschied gegenüber dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus eine zu große Hürde für dessen Kauf sei.

Ähnlich sieht dies auch das Wall Street Journal, bei dem man Apple wegen der gegenüber der letzten Generation trotz eines nur "inkrementellen Upgrades" gestiegenen Preises kritisiert. Es sei das erste Mal, dass sogar das günstigste iPhone erst ab 700 Dollar zu haben ist. Rückblickend erklärt der Tester, dass die Kunden aktuell eine "unübersichtliche" Produktpalette vorgesetzt bekommen, die drei Paare praktisch identischer Geräte enthält.

Einen Test der Kamera kann unser Kollege Alexander Böhm bereits beisteuern. Und hier zeigt sich, dass schon das kleine iPhone 8 selbst die bisherige Referenz in Form des Lumia 950 schlägt. Selbst eine DSLR ist in den Händen von Hobby-Nutzern so schlicht unnötig geworden:


Beim Tech-Portal The Verge gibt man sich überraschend skeptisch: es gebe praktisch keinen wirklich überzeugenden Grund, sich für ein Upgrade vom iPhone 7 zu entscheiden. Das Vorgängermodell sei weiterhin extrem schnell und biete das gleiche Design in einem leichteren Paket mit größerem Akku. Wer jedoch von einem älteren iPhone aufsteige, werde die besseren Kameras und die gestiegene Geschwindigkeit doch durchaus zu schätzen wissen.

Vor allem Kunden, die Verträge mit Mobilfunkanbietern abgeschlossen haben, dürften wohl das iPhone 8 oder iPhone 8 Plus wählen so das Fazit - die neuen Geräte seien schlichtweg Apples neuer "Standard". Auch The Verge kritisiert allerdings das altbackene "Surfbrett-Design" und den geringen Preisunterschied zwischen dem bestausgestatteten iPhone 8 Plus und dem kommenden Basis-Modell des iPhone X.

Bei Engadget war schon beim Auspacken der neuen Apple iPhones der Eindruck eines kaum von den Vorgängermodellen zu unterscheidenden Designs zu verspüren. Das fast unveränderte Design täuschte aber dem Vernehmen nach - die Geräte hätten zwar eine etwas langweilige Optik, doch schließlich komme es auf das Innenleben an. Der gewachsene Speicher, die hervorragenden Kameras, die verbesserte Software und die überragende Performance würden die Geräte zu "wirklich exzellenten Telefonen" machen, die weder Neukunden, noch langjährige Fans enttäuschen dürften, heißt es.

iPhone X & iPhone 8 Alle Infos & Videos in unserem Special Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Apple
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:10 Uhr Landwirtschafts-Simulator 17: Offizielles Big Bud Add-OnLandwirtschafts-Simulator 17: Offizielles Big Bud Add-On
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
6,82
Blitzangebot-Preis
7,60
Ersparnis zu Amazon 24% oder 2,39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden