Notchgate: App bringt den iPhone X-Modus auf Android-Smartphones

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Bildquelle: Apple
Kritik gibt es bei jeder neuen iPhone-Vorstellung. Technikfans finden immer etwas, an dem sie sich stören können - egal ob berechtigt oder nicht. Beim neuvorgestellten iPhone X, das ab dem 3. November im Handel erhältlich sein soll, erregt besonders die markante Anzeige-Lücke am oberen Display-Rand ("The Notch") die Gemüter. Nun kann man sich Apples "Design-Fail" auch auf jedes Android-Smartphone holen.

Kurz vorab, damit keine Missverständnisse aufkommen: Das Ganze ist natürlich nur ein Spaß und man sollte das Projekt entsprechend mit Humor nehmen. Nach der iPhone-X-Vorstellung hat sich Entwickler Damian Piwowarski drangesetzt, eine der wohl auffälligsten, weil recht ungewöhnlichen Neuerungen des iPhone X für Android-Smartphones zu simulieren. Es geht dabei um die Entscheidung des iPhone-Konzerns, zugunsten eines möglichst rahmenlosen Designs eine Aussparung am oberen Displayrand zu akzeptieren, jetzt überall mehr oder weniger liebevoll "The Notch" genannt.

Smartphone Upgrader 2017Smartphone Upgrader 2017Smartphone Upgrader 2017Smartphone Upgrader 2017

Notchgate - alles halb so schlimm?

Notchgate heißt der Aufreger deshalb auch im Internet, denn es gibt aktuell noch wenig Verständnis für die Entscheidung, das Display links und rechts ganz hochzuziehen und in der Mitte eine Aussparung für nötige Bauteile wie Kamera, Telefonlautsprecher und Sensoren zu lassen. Der übrig gebliebene schwarze Balken wird (derzeit) von vielen einfach nur als störend empfunden. Apple dagegen verkauft diese Design-Entscheidung als das geringste Übel und unterstreicht, dass sich "The Notch" im Alltag bewähren wird, da dadurch Apps die beiden Randseiten noch sinnvoll einsetzen können. Der Nutzer wird sich schon daran gewöhnen.

Typisches Designmerkmal

Um sich dieses laut Apple nun "typische Designmerkmal vom iPhone X" nun auf jedes beliebige Android-Smartphone zu holen, gibt es die neue App namens "Smartphone Upgrader 2017" von Damian Piwowarski. Die App legt einfach eine schwarzen Balken dorthin, wo bei Apple die Aussparung ist, was dann anschließend bei allen Apps mehr oder weniger auffällig einen Teil der normalen App-Anzeige ausblendet. Eine fast perfekte Simulation... Dazu gibt es diesen Effekt vollständig kostenlos und ab sofort.

Übrigens: Da Apple nicht allein ist mit der Lösung, das Display um "The Notch" zu bereichern, ermöglicht die App es dem Nutzer auch, zwischen einer iPhone-Simulation und der Essentail Phone-Version zu wechseln. Dazu muss man nur den Schalter in Richtung "I prefer Android" betätigen.


iPhone X & iPhone 8 Alle Infos & Videos in unserem Special
Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Wireless Endoskop WiFi Endoskopkamera THZY Kabellos Endoskopkamera WiFi Borescope 2.0 Megapixel HD Snake Kamera für Android und IOS Smartphone, iPhone, Samsung, Tablet Kabelloses Endoskop 10MWireless Endoskop WiFi Endoskopkamera THZY Kabellos Endoskopkamera WiFi Borescope 2.0 Megapixel HD Snake Kamera für Android und IOS Smartphone, iPhone, Samsung, Tablet Kabelloses Endoskop 10M
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden