Anhaltende Stream-Probleme: Deutsche Fußball Liga droht Eurosport

Stream, Störung, Eurosport Player, Eurosport Bildquelle: Philipp Schulz/Twitter
Seit dieser Saison überträgt Eurosport auch Spiele der Fußball-Bundesliga, natürlich gegen extra Bezahlung. Doch auch nach dem dritten Spieltag reißt die Kritik daran nicht ab, denn der Sportsender kämpft von Anfang an mit technischen Problemen, die man immer noch nicht in den Griff bekommen hat. Nun droht die Liga mit Konsequenzen.

Eurosport Player

Am vergangenen Freitag hat Eurosport zum dritten Mal ein Spiel der Fußball-Bundesliga live übertragen bzw. gestreamt. Denn der Kanal hat seit diesem Jahr die Rechte, den Freitagskick der ersten Liga über den Eurosport Player zu zeigen, der Player steht direkt auf der Seite des Senders, auf TV-Geräten als App sowie per Amazon zur Verfügung.

Das Ganze ist natürlich nicht kostenlos, Eurosport verlangt für seinen Player rund fünf Euro pro Monat, für einen Jahrespass werden 50 Euro fällig. Und einige Kunden, die sich vor allem für die Fußball-Bundesliga einen Zugang geholt haben, werden sich derzeit möglicherweise wünschen, dies nicht getan zu haben. Denn am vergangenen Freitag kam es beim Spiel HSV gegen Leipzig zu teils massiven Problemen (und das nicht zum ersten Mal).

Das Bild erinnerte teilweise ein impressionistisches Kunstwerk, man kann den Stream mit den Worten verpixelt, verschmiert und "Artefakt-Wüste" beschreiben. Stellenweise konnte man von unbenutzbar oder "ungenießbar" sprechen. Außerdem kommt es zu Tonproblemen.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) veröffentlichte daraufhin ein Statement, in dem man Eurosport freundlich, aber doch droht: Die betroffenen Fans seien mit den "an einigen Stellen technische Störungen bei der Live-Übertragung" zurecht unzufrieden, ebenso wie Eurosport selbst und die DFL.

Die DFL weiter: "Auch wenn sich die Probleme nach den derzeit vorliegenden Informationen offenbar in einer vergleichsweise überschaubaren Größenordnung bewegen, wird die DFL Anfang der kommenden Woche gemeinsam mit Eurosport darüber sprechen, wie künftig die hohen Standards der Bundesliga durchgehend gewährleistet werden können."

Bei den Verantwortlichen bei Eurosport wird sich durch diese sanfte, aber klare Drohung der mächtigen DFL wohl die eine oder andere Schweißperle auf der Stirn bilden. Grund dafür ist, dass die Probleme mit dem Eurosport Player wohl keine sind, die exklusiv beim Fußball auftreten. So kann man auf Twitter per Hashtag #EurosportPlayer auch Nutzer finden, die sich über vergleichbare technische Störungen u. a. bei Tennis beschweren. Stream, Störung, Eurosport Player, Eurosport Stream, Störung, Eurosport Player, Eurosport Philipp Schulz/Twitter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:20 Uhr Samsung 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, HDR, Smart TV)
Samsung 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, HDR, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.570,31
Im Preisvergleich ab
1.555,00
Blitzangebot-Preis
1.399,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 171,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden