Geduld haben: Verbraucherschützer warnen vor Spiele-Vorbestellungen

Gamescom, Messe, Spieler, ESL Bildquelle: Marc Biebusch / Flickr
Vor dem Hintergrund der Gamescom mit ihren zahlreichen Ankündigungen kommender Spieletitel haben Verbraucherschützer davor gewarnt, nahezu blind Vorbestellungen zu tätigen. Denn es komme immer wieder vor, dass die Hersteller die hochgetriebenen Erwartungen nicht einmal im Ansatz erfüllen.

Infografik: Markt für digitale Spiele legt 11% zuMarkt für digitale Spiele legt 11% zu
Inzwischen ist es üblich, dass die Hersteller versuchen, bereits Wochen vor dem geplanten Release möglichst viele Vorbesteller zu gewinnen. Denn das bringt eine gewisse Planungssicherheit und dient auch als Marketing-Instrument. Für die Nutzer heißt das auf der anderen Seite, dass sie den Datenträger pünktlich zum Start im Briefkasten haben oder aber - im Falle von Downloads - interessante Bonusangebote erhalten.

Die Verbraucherschützer mahnen allerdings zur Geduld. Denn oft genug kommt es vor, dass das Produkt, das man zum Verkaufsstart erhält, längst nicht so aussieht, wie die Hersteller es auf der Messe oder in der Werbung zeigen. Entweder erfüllt die Grafik nicht die Erwartungen oder die technischen Features sind nicht im angekündigten Umfang enthalten.

Daher sollte man, wenn man denn vorbestellt, zumindest die Konditionen genau prüfen. Denn es ist hier zumindest zu erwarten, dass wenigsten einige Tage vor dem offiziellen Start schon durchsickert, ob mit größeren Problemen zu rechnen ist. Dann ist es sinnvoll, noch von einer Bestellung zurücktreten zu können.


Day-One-Editionen manchmal echte Ladenhüter

Die Verbraucher sollten die vermeintlich exklusiven Vorbesteller-Boni vorher genau anschauen. Häufig handle es sich hierbei um kosmetische Augenwischerei und nicht um spielspaßsteigernde Funktionen. Auch die angeblich limitierten "Day-One-Editionen" mutieren immer wieder mal zu Ladenhütern und werden oft noch Wochen oder gar Monate nach Verkaufsstart im Laden oder Online-Shop angeboten.

Besser ist es letztlich, den offiziellen Release abzuwarten. Denn zu diesem Termin dürfen die Spielemagazine dann auch ihre eigenen Tests veröffentlichen. Und inzwischen kann man sich auch meist schon wenige Stunden nach dem Verkaufsstart erste Let's-Play-Videos auf YouTube ansehen, um sich einen besseren Eindruck zu verschaffen und zu entscheiden, ob ein Kauf wirklich lohnt.

Download TikiOne Steam Cleaner - Überflüssige Dateien entfernen Gamescom, Messe, Spieler, ESL Gamescom, Messe, Spieler, ESL Marc Biebusch / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-SystemMulti Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System
Original Amazon-Preis
213,90
Im Preisvergleich ab
186,05
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 63,91

Tweets zu #GamesCom

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden