Outlook.com in neuer Beta: Simpler Trick erlaubt direkten Zugriff

Microsoft, Beta, E-Mail, outlook.com, Webmail, email, Webmailer Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat gestern die neue Betaversion der Webvariante von Outlook online gehen lassen, die erneut ein überarbeitetes Design mitbringt. Nach und nach sollen wie üblich alle Nutzer in den "Genuss" der überarbeiteten Version kommen, doch es gibt einen Weg, die Wartezeit einfach zu überspringen.
Die neue Betaversion von Outlook.com wird wie schon bei früheren neuen Versionen des Webmailers von Microsoft eigentlich in mehreren Schüben ausgerollt, so dass die Nutzer eigentlich nur auf Glück hoffen können, wenn es darum geht, Zugriff darauf zu bekommen. Dank eines einfachen Tricks lässt sich dieses Mal allerdings ein direkter Sprung auf die neu gestaltete Outlook.com-Beta machen. Outlook.com (Beta) Um Outlook.com in der neuen Beta zu nutzen, auch ohne dass Microsoft die neue Version für den jeweiligen Nutzer zuvor "freigeschaltet" hat, muss man lediglich eine kleine Änderung an der URL vornehmen. Zunächst wird dazu Outlook.com im Browser geöffnet und der Nutzer meldet sich ganz normal an. Im nächsten Schritt wird dann einfach die Zeichenfolge "/owa/" in der Adresszeile des Browsers in "/mail/" geändert. Drückt man dann Enter, lädt die Seite neu und sollte im Normalfall in der neuen Beta erscheinen.

Rechts oben im neuen Interface findet sich aktuell noch die Schaltfläche "Betaversion nutzen", doch diese sollte man lieber nicht anklicken, wenn man wirklich die Beta nutzen will. Die Option ist nach Anwendung des oben beschriebenen Tricks bereits aktiviert, schaltet man sie aber einmal ab, ist danach kein Zugriff auf die neue Beta von Outlook.com mehr möglich. Der Umweg über die geänderte URL ist nach der Abschaltung der Beta über die Schaltfläche ebenfalls nicht mehr nutzbar, man sollte es sich also wirklich gut überlegen.

Die neue Version von Outlook.com wartet mit einem deutlich "leichter" wirkenden Interface auf, bei dem auch die Anordnung der einzelnen Abschnitte verändert wurde. Der schnelle Zugriff auf die neue Outlook.com-Beta ist übrigens auch für Nutzer der Premium möglich, das gleiche gilt auch für Kunden, die über Office365 und ihre Firma die Web-Variante von Outlook nutzen. In der Vergangenheit dauerte es teilweise extrem lange, bis neue Versionen von Outlook.com für alle Nutzer verfügbar waren. So hatte Microsoft im letzten Jahr zuletzt eine Neuauflage eingeführt, auf die einige Anwender bis heute keinen Zugriff haben.

Download Microsoft Outlook-App für Android (APK) Microsoft, Beta, E-Mail, outlook.com, Webmail, email, Webmailer Microsoft, Beta, E-Mail, outlook.com, Webmail, email, Webmailer Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte Outlook-Downloads

E-Mail- & Browser Forum

Tipp einsenden