Randlos günstig: Leagoo kündigt 5,5-Zoll-Smartphone im Mi-Mix-Look an

Smartphone, Android, China, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Leagoo, Leagoo KIICAA Mix Bildquelle: Leagoo
Die chinesische Marke Leagoo will mit dem sogenannten KIICAA Mix in Kürze ein neues Smartphone mit fast randlosem Display auf den Markt bringen, das teilweise zu extrem günstigen Preisen zu haben sein soll. Schon ab rund 90 Dollar soll es losgehen. Wir haben erste "Real-Life"-Bilder des Geräts erhalten und können einige Details zur Hardware nennen. Bis vor kurzem waren Smartphones mit extrem schmalen oder zumindest an drei Seiten auf ein Minimum reduzierten Display-Rändern noch Premium-Produkte. Beispiele sind natürlich das LG G6 und Samsung Galaxy S8 oder auch das Xiaomi Mi Mix. Eine Reihe von chinesischen Herstellern will diese "bezel-less" Designs in den kommenden Monaten aber auch bei günstigeren Geräten ermöglichen, darunter auch Leagoo. Leagoo Kiicaa MixLeagoo KIICAA Mix Leagoo hat mit dem KIICAA Mix nun ein 5,5-Zoll-Smartphone angekündigt, bei dem der Rand um das Display an drei der vier Seiten jeweils nur eine minimale Breite aufweist. Damit übernimmt man den von Xiaomi beim Mi Mix und bei Sharp schon länger verfolgten Ansatz, um so ein beeindruckendes und attraktives Design zu realisieren. Dank einer teilweise im Low-End-Bereich angesiedelten Hardware-Ausstattung sind auch entsprechend niedrigere Preise möglich.
Leagoo Kiicaa MixGünstig, randlos und aus Metall Leagoo Kiicaa MixDie Rückseite des Leagoo KIICAA Mix
So wird das Leagoo KIICAA Mix in der günstigsten Variante mit einem 5,5 Zoll großen Display mit 1280x720 Pixeln HD-Auflösung für nur 89,99 US-Dollar offizielle Preisempfehlung in den Markt starten. Dafür bekommt man dann im Innern den MediaTek MT6737 Quadcore ARM-Prozessor mit seinen vier bis zu 1,3 Gigahertz schnellen Cortex-A53-Kernen, der zusammen mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 GB internem Flash-Speicher verbaut wird.

Leagoo Kiicaa MixLeagoo Kiicaa MixLeagoo Kiicaa MixLeagoo Kiicaa Mix

Die mittlere Ausstattungsvariante hat hingegen bereits ein Full-HD-Display mit 1920x1080 Pixeln und einer somit auch bei 5,5 Zoll Diagonale sehr guten Bildqualität. Der Arbeitsspeicher wird hier auf drei Gigabyte aufgestockt, während der Flash-Speicher sich auf 32 GB verdoppelt. Die Basis bildet hier der MediaTek MT6750T, ein mit 1,5 Gigahertz Maximaltakt arbeitender Octacore-SoC. Der Preis wird in diesem Fall bei 139,99 Dollar liegen.

Die beste Version des KIICAA Mix ist die Ausgabe mit dem MediaTek Helio P25. Dieser besitzt ebenfalls acht Cortex-A53-Kerne, diese erreichen jedoch bis zu 2,5 Gigahertz und bieten somit deutlich mehr Leistung. Passend dazu verbaut man ganze sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und einen 128 GB fassenden Flash-Speicher, wobei erneut ein Full-HD-Panel zum Einsatz kommt. Mit 179,99 Dollar wäre diese Version ebenfalls vergleichsweise günstig zu haben.

Alle Varianten des KIICAA Mix verfügen über einen 3000mAh-Akku und stecken in einem teilweise aus Aluminium gefertigten Gehäuse. Die Kameras auf der Rückseite kombinieren jeweils einen 13- und einen 2-Megapixel-Sensor, um auf diese Weise Effekte wie eine Tiefenunschärfe zu erzeugen. Leagoo will seine Dreiergruppe an günstigen Smartphones mit (fast) randlosem Display bereits ab August einführen, wobei dann wohl auch einige Importeure dafür sorgen werden, dass die Geräte auch in Deutschland zu haben sein könnten. Smartphone, Android, China, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Leagoo, Leagoo KIICAA Mix Smartphone, Android, China, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Leagoo, Leagoo KIICAA Mix Leagoo
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden