Supercomputing: USA jetzt auch noch von kleinem Bergstaat überholt

Supercomputer, Hpc, Sunway, Sunway TaihuLight Bildquelle: Jack Dongarra
Während die Spannung im Supercomputing-Wettrennen zwischen China und den USA immer knisternder wurde, haben die weltweit bekannten aber in dieser Kategorie unterschätzten Präzisionsmechaniker aus dem zentraleuropäischen Bergland sich klammheimlich mit an die Spitze geschoben.
In der neuesten Ausgabe der 500 weltweit schnellsten Rechner steht plötzlich die Schweiz auf dem dritten Rang. Gemessen an der Größe und Wirtschaftskraft des Landes dürfen sich die Eidgenossen ein wenig als Sieger fühlen. Unterstützung bekamen sie dabei unter anderem vom Chiphersteller Nvidia, der seine neuesten Tesla P100 für die Aufrüstung des Computers Piz Daint lieferte. Das verbesserte System kommt so nun auf eine Rechenleistung von 19,6 Petaflops.

Die neueste Top500-Liste dürfte insbesondere für die USA eine ziemliche Schmach darstellen. Da will man die führende IT-Nation sein, kommt aber schon seit längerer Zeit in der Spitze nicht mehr mit der Großmacht China mit, die in den letzten Jahren enorme Fortschritte machte. Und nun muss man auch noch mit ansehen, wie ein kleines Land aus Europa einfach mal vorbeizieht. Denn der beste Computer in den USA kommt nun nur noch auf den vierten Platz. Es ist der Titan am Oak Ridge National Laboratory, der es auf 17,59 Petaflops bringt.


China um Längen vorn

Während man an der Schweiz sicherlich wieder mit etwas Engagement vorbeiziehen kann, wird der Kampf um die Vorherrschaft mit China schon schwieriger. Denn die dortigen Spitzen-Systeme liegen nicht nur um einige Petaflops, sondern wortwörtlich um einige Größenordnungen vorn. Auf dem Zweiten Platz findet sich weiterhin der Tianhe-2 wieder, der eine Leistung von 33,86 Petaflops schafft. Und während dieser noch mit Intel-Prozessoren ausgestattet war, kommt China mit dem Sunway TaihuLight und seinen selbst entwickelten Sunway-Prozessoren auf satte 93 Petaflops.

Allerdings stellen die aktuellen Leistungsdaten im Gesamtbild auch nur einen vorübergehenden Zwischenstand dar. Denn die Supercomputing-Branche arbeitet im Hintergrund an zahlreichen komplett neuen Technologien, die den nächsten großen Schritt im Computing-Zeitalter einläuten sollen: In absehbarer Zeit will man die ersten Exascale-Systeme in Betrieb nehmen, die mit Leistungen von mehr als einem Exaflops Aufgaben berechnen sollen, an die man sich heute noch nicht herantrauen kann. Supercomputer, Hpc, Sunway, Sunway TaihuLight Supercomputer, Hpc, Sunway, Sunway TaihuLight Jack Dongarra
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Beelink QII android box 6.0 OS Amlogic S912 Octa core 2GB /16GB Dual WiFi 2.4G / 5.8G Bluetooth 4.0 mini pc
Beelink QII android box 6.0 OS Amlogic S912 Octa core 2GB /16GB Dual WiFi 2.4G / 5.8G Bluetooth 4.0 mini pc
Original Amazon-Preis
66,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
56,86
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,04
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden