Horizon: Apples Reparatur-Roboter erstmals für externe Werkstätten

Ifixit, Teardown, iPhone 7 Plus Bildquelle: iFixIt
Der Computerkonzern Apple will die Service-Punkte in seinen konzerneigenen Filialgeschäften entlasten und schnelle iPhone-Reparaturen bald auch bei zahlreichen anderen Partnern ermöglichen. Diese bekommen eigens dafür entsprechende Roboter geliefert, die Standard-Aufgaben automatisch durchführen.
Der häufigste Defekt an einem Smartphone ist wohl ein gebrochenes Display. Da stets zahlreiche Kunden die Bildschirme ihrer iPhones ausgetauscht haben wollen, leiden die entsprechenden Abteilungen in den Apple Stores schon länger an einer chronischen Überlastung. Das führt dazu, dass Leute erst lange auf einen Termin und dann auch noch auf die Durchführung der Reparatur warten müssen.

Um das zu ändern wird Apple nun weitaus mehr Stellen einrichten, an denen die Displays von iPhones ersetzt werden können. In 25 Ländern sollen dafür bis zum Jahresende 400 neue, authorisierte Reparatur-Punkte entstehen, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters. Betrieben werden diese jeweils von externen Partnern des US-Konzerns. In den USA arbeitet Apple dafür beispielsweise mit der Handelskette Best-buy zusammen.


Pilotprojekte laufen schon länger

Den Kern des Projektes stellen die so genannten Horizon Machines dar. Dabei handelt es sich um Systeme, die Displays von iPhones weitgehend im Alleingang austauschen können. Apple hatte bisher exklusiv die eigenen rund 500 Retail-Stores mit den Maschinen ausgerüstet, externe Werkstätten, mit denen Apple durchaus auch zusammenarbeitet, mussten hier manuell tätig werden. Pilotprojekte, bei denen einzelne externe Unternehmen mit den Horizons ausgestattet wurden, startete der Konzern vor gut einem Jahr.

Die Ausweitung des Horizon-Programms ist dabei Apples bevorzugter Weg. Einen anderen wollen hingegen Verbraucherschützer in verschiedenen US-Bundesstaaten gehen. Diese fordern, dass Hersteller wie Apple generell Baupläne und Reparatur-Anleitungen veröffentlicht, damit auch unabhängige Werkstätten aktiv werden können. Ifixit, Teardown, iPhone 7 Plus Ifixit, Teardown, iPhone 7 Plus iFixIt
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr Neewer Stereo Mixer 8 Kanäle Kompact DSP Effekte Mini Mixing Konsole mit USB 3 Band LED Eben Indikator für Computer Mikrofon und andere Musikinstrumente (NW-08)Neewer Stereo Mixer 8 Kanäle Kompact DSP Effekte Mini Mixing Konsole mit USB 3 Band LED Eben Indikator für Computer Mikrofon und andere Musikinstrumente (NW-08)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden