Das ist alles neu im Windows 10 Fall Creators Update Build 16199

Microsoft, Windows 10, Preview, Fall Creators Update, Build 16199 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat soeben neue Preview-Builds für das kommende Windows 10 Fall Creators Update im Fast Ring veröffentlicht. Die neue Version für Desktop hat dazu gleich noch einmal ein paar neue Funktionen spendiert bekommen, die Microsoft teilweise gerade erst bei der Entwickler-Konferenz Build 2017 gezeigt hatte.
Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar hat den Startschuss für eine neue Vorab-Version für das kommende Windows 10 Fall Creators Update gegeben: Ab sofort können angemeldete Insider das Build 16199 für den PC und das Build 15125 für Mobile ausprobieren. Während die Preview für Mobile nur Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen sowie einige Fehlerbehebungen mit sich bringt, gibt es für den PC interessante Neuerungen auszuprobieren. Allerdings gibt es für den PC derzeit noch keine Sprachpakete. Windows 10 Build 16199

Praktisches

Einige der neuen Features sind nur "Spielereien". So lassen sich jetzt zu den gepinnten Kontakten in der Taskbar (My People) Emojis anzeigen, die die Kontakte per Skype senden.

So sind diese Mitteilungen animiert bereits in der Taskbar beziehungsweise darüber zu sehen. Zudem werden nun die ungelesenen Nachrichten als Badge angezeigt. Voraussetzungen dafür ist die Skype UWP-App in Version 11.16.556.0. Neben dieser Spielerei gibt es aber auch eine praktische neue Funktion: Man kann eine Email mit Anhang schicken, einfach indem man ein Dokument per Drag und Drop auf seine gepinnten Kontakte zieht.

Viele Änderungen und Neuerungen hat Microsoft in dem neuen Build in die Einstellungen gesteckt. So gibt es für Spieler nun die Möglichkeit, im Stream nur den Game-Sound zu veröffentlichen. Dann wird bei Beam nur der Sound des Spiels, und nicht andere Geräusche vom PC übertragen. Settings > Gaming > Broadcasting "Per-app audio". Die Einstellungen selbst sind nun unter Game DVR zu finden.
Windows 10 Build 16199Informationen zur System-Gesundheit und ... Windows 10 Build 16199... Hilfevideos sind nun in den Einstellungen zu finden.
In den Einstellungen für Windows allgemein gibt es zudem jetzt zwei neue Einstellungen. Zum einen "Settings > System > About now integrated with System Health" - also die Einstellungen über den Zustand des Systems, wo die Informationen aus dem Windows Defender Security Center mit einfließen.

Zum anderen gibt es in den Einstellungen nun Tipps und Videos, so dass man bereits jetzt in einigen Bereichen Hilfestellungen zu den Einstellungen bekommt. Windows 10 Build 16199Inhalte im Download-Ordner können nach 30 Tagen automatisiert gelöscht werden.

Automatisches Aufräumen

Praktisch sind die neuen Möglichkeiten für die automatische Speicherplatz-Bereinigung: Es geht dabei um die Storage Sense-Fähigkeiten. Während der Entwicklung des Windows 10 Creators Update hatte Microsoft die Möglichkeit hinzugefügt, den Speicherplatz mit Storage Sense automatisch freizugeben. Diese Funktion wird nun weiter ausgebaut. Man kann nun wählen, ob Dateien, die in dem Downloads-Ordner liegen und 30 Tage unverändert sind, automatisch aufgeräumt, also gelöscht werden. Die Einstellungen dazu findet man ab sofort unter System> Speicher und "Ändern, wie wir Platz freigeben". Windows 10 Build 16199Mit der Cortana App für Android kann man nun auf dem PC Anrufe annehmen. Zuletzt gibt es noch eine Neuerung für Android-Nutzer, aber vorerst nur in den USA. Cortana kann nun Anrufbenachrichtigungen auch von Android auf dem PC anzeigen. Dazu benötigt man die Cortana App auf dem Telefon (derzeit nur im US Store), und richtet sich dann in den Einstellungen die Cortana Cross-Geräte-Funktionen ein. Vom PC kann dann der nächste Anruf zum Beispiel mit einem Text beantwortet werden, oder ein Anruf abgelehnt werden.

Weitere Änderungen

Weitere Details dazu hat Microsoft im Windows Blog veröffentlicht. Wir haben für euch zudem die Release Notes für beide neuen Builds bereits übersetzt und in einem gesonderten Artikel ausführlich beschrieben.

Microsoft, Windows 10, Preview, Fall Creators Update, Build 16199 Microsoft, Windows 10, Preview, Fall Creators Update, Build 16199 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Windows 10 Hello Kamera - CSL Hello DX1 WebCam, IR-Tiefenkamera, USB 2.0, HD-WebCam, Gesichtserkennung
Windows 10 Hello Kamera - CSL Hello DX1 WebCam, IR-Tiefenkamera, USB 2.0, HD-WebCam, Gesichtserkennung
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
67,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden