Visual Studio: Android- & iOS-Apps live auf dem Mobilgerät testen

Microsoft, Dienst, baukasten, PowerApps Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft tut so Einiges, um Entwickler möglichst an seine Produkte zu binden. Mit einfacheren Test-Möglichkeiten sollen die Programmierer nun auch zur Nutzung von Visual Studio bewegt werden, wenn sie Anwendungen für Android- oder iOS-Geräte entwickeln müssen.
Auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2017 kündigte das Unternehmen heute den Xamarin Live Player an. Um die neu entwickelten Apps zu testen würde nun nichts anderes mehr benötigt, als einfach ein Android- oder iOS-Gerät. Das hört sich für Außenstehende erst einmal komisch an, bedeutet in der Praxis aber, dass der Programmierer sich nicht mehr große SDKs und Emulatoren auf seinem Rechner installieren muss, um die Applikationen testen zu können.

Nach der Installation des Xamarin Live Players ist es nur noch notwendig, das Smartphone mit dem Entwicklungs-PC zu verbinden. Dies geschieht einfach durch die Aufnahme eines QR-Codes mit der Handykamera vom Bildschirm des Rechners. Anschließend kann der Code durch die Betätigung des Debug-Buttons in Visual Studio ausgeführt werden. Er öffnet sich dann aber eben nicht in einem lokalen Emulator, sondern direkt auf dem Mobilgerät.

Keine Unterbrechung der Arbeit

Die Übertragung der Codes soll laut Microsoft jeweils sehr schnell erfolgen. Es sei auch nicht nötig, den Code noch einmal manuell zu kompilieren und auf das Testgerät zu verschieben - das funktioniert komplett automatisch binnen Sekunden. Und es ist auch hier möglich, Break Points zu setzen und die Anwendung schrittweise zu durchlaufen.

Die Live Player-Erweiterung wird von Microsoft ab sofort für Visual Studio 2017 und auch für das neue Visual Studio for Mac bereitgestellt. Die zugehörigen Xamarin Live Player-Apps können im Google Play Store sowie in Apples App Store heruntergeladen werden, sobald sie dort freigegeben sind, was ebenfalls eigentlich noch heute passieren sollte.

Download Visual Studio Code - Code-Editor für alle Build 2017 Tag 2:

Build 2017 Tag 1:

Winfuture Build Spezial: Microsoft, Dienst, baukasten, PowerApps Microsoft, Dienst, baukasten, PowerApps Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden