So funktioniert "UWP Streaming App Installation" im Creators Update

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat schon einige Details über die neuen Funktionen für das Windows 10 Creators Update vorgestellt. Jetzt folgte in dieser Woche ein interessanter Bericht über das so genannte UWP App Streaming, beziehungsweise über die UWP Streaming App Installation.
Denn im Grunde geht es dabei nur um den Vorgang der Installation einer App. Mit dem Windows 10 Creators Update und den UWP-Apps wird es eine neue Möglichkeit geben, Apps zu starten, noch bevor der Download des kompletten Pakets überhaupt abgeschlossen ist. Im Prinzip kennt man diese Option bereits von der Konsole. Mit der Xbox kann man so beispielsweise ein Spiel schon starten, auch wenn das gesamte, oft mehrere Gigabyte große Gamepaket noch gar nicht komplett heruntergeladen wurde.


Wie das eigentlich funktioniert hat nun Dr. Windows aufgegriffen, nachdem Microsoft im Developer Blog einige grundlegende Informationen für Entwickler herausgegeben hat. Die neue Funktion ist nicht von Haus aus für alle Apps verfügbar, sondern muss von den Entwicklern entsprechend bereitgestellt werden. Dann kann man es für UWP-Apps aus dem Store nutzen, solang man bereits auf das Creators Update installiert hat. Voraussetzung ist also neben dem Creators Update eine angepasste App.

Inhalte werden nachgeladen

Der App Installer muss dafür von Entwicklerseite so angepasst werden, dass zunächst alle Bestandteile der App geladen werden, die für den Start der App verantwortlich sind. Inhalte werden dann nach und nach im Hintergrund weiter heruntergeladen, während man die Anwendung schon nutzt. Damit eine App die Streaming Installation nutzen kann, muss die App in verschiedene Teile segmentiert werden. Diese einzelnen Teile werden als "Content Groups" bezeichnet, die eine logische Gruppierung der Dateien in der App darstellen.

Es gibt dabei zunächst die erste erforderliche Inhaltsgruppe, die alle Dateien enthält, die heruntergeladen werden müssen, bevor Benutzer die App starten können. Dann gibt es automatische Content-Gruppen, die Dateien enthalten, die im Hintergrund heruntergeladen werden, während der Benutzer die App verwendet.

Windows 10 Build 15058Windows 10 Build 15058Windows 10 Build 15058Windows 10 Build 15058

Praktische Beispiele

Praktisch ist diese neue Funktion nicht nur für Spiele mit mehreren Gigabyte, sondern auch für entsprechend große Anwendungs-Pakete wie zum Beispiel bei klassischen Office-Paketen oder bei einer Bildbearbeitungs-Software. Aufgeteilt werden kann dann zwischen den nötigen Code-Teilen, um die App zum laufen zu bringen, und in Inhalte wie Vorlagen, Beispielen und Erweiterungen. Wer dazu noch eher mit einer langsameren Internetverbindung kämpfen muss, wird die Zeitersparnis sicherlich zu schätzen wissen. Schließlich kann man dank der neuen Funktion schon nach kurzer Wartezeit die Software starten, ohne erst darauf zu warten, den ganzen Schwung heruntergeladen zu haben.

Interessant ist dabei auch, dass der Nutzer schließlich nicht an eine bestimmte Reihenfolge gebunden ist. So kann der Nutzer laut Microsoft zum Beispiel bei einem Spiel das Level 3 starten, ohne zuvor die anderen Level laden zu müssen. Die App holt sich in diesem Beispiel einfach die passende Content Group.

Ab Build 15048

Microsoft hat die UWP Streaming App Installation nun in der SDK aktiviert, sodass man es ab der Windows Insider Preview ab Build 15048 nutzen kann. Entwickler können somit ab sofort die neue Aufteilung ihrer Apps für das Streaming angehen und die Store-Einträge entsprechend erweitert bereitstellen.

Windows 10 Creators Update:
So gibt es das Update schon jetzt
Download
Update-Assistent: Windows 10 Creators Update
Download
Windows 10 - ISO-Dateien inkl. Creators Update
Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr 38 58 Screwdriver
38 58 Screwdriver
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,99

Tipp einsenden