Alle Plattformen betroffen: Wiedergabe-Probleme bei Apple Music

Apple, musikstreaming, Apple Music Bildquelle: Apple
Laut Nutzerberichten gibt es mit dem Musik-Streaming-Service Apple Music in den letzten Tagen einige Probleme. Demnach kann es in allen verfügbaren Versionen der Software dazu kommen, dass Songs teilweise übersprungen oder ganz abgebrochen werden.

Läuft nicht rund

Schon seit einigen Tagen mehren sich die Berichte von Nutzern des Musik-Streaming-Service Apple Music, die über Probleme bei der Wiedergabe von Songs klagen. Nach den aktuell verfügbaren Informationen äußert sich der Fehler darin, dass die Wiedergabe von Titeln ohne ersichtlichen Grund gestoppt wird. Darüber hinaus kann es demnach auch dazu kommen, dass Teile von Titeln übersprungen werden oder die Wiedergabe ohne Einflussnahme der Nutzer zu einem späteren Titel in der Playliste springt. Apple Music App für AndroidApple Music läuft gerade nicht rund Dazu soll sich laut dem Bericht von MacNotes noch ein weiterer für die Nutzer ärgerlicher Fehler gesellen. So kann es bei der Nutzung von Apple Music aktuell offenbar dazu kommen, dass die Wiedergabe von Songs ganz verweigert wird und erst nach manuellem Aus- und Einschalten der WLAN-Verbindung wieder ordnungsgemäß funktioniert. Wie ein betroffener Nutzer auf Twitter berichtet, habe der Apple Support eine Lösung des Problems zugesagt und in Aussicht gestellt, dass dieses in 72 Stunden behoben sei.

Apple Music App für AndroidApple Music App für AndroidApple Music App für AndroidApple Music App für Android

Eventuell Serverprobleme

Aktuell scheint der Bug unter iTunes auf Mac und PC als auch in den App-Versionen für iOS und Android aufzutreten, auch tvOS-Nutzer sind offenbar betroffen. Wie heise in seinem Bericht schreibt, deuten die aktuellen Informationen darauf hin, dass Apple offenbar mit Problemen mit der Serverinfrastruktur des Dienstes zu kämpfen hat.

Apple Music lädt Songs normalerweise sowohl in iTunes als auch in den Musik-Apps unter iOS, tvOS und watchOS in einen Cache vor. So, wie sich der aktuelle Bug äußert, scheint es bei diesem Prozess zu Fehlern zu kommen, die eine kontinuierliche Befüllung des Speichers verhindern.

Lösung vielleicht ganz einfach

Auch in Apples Support-Forum sind mittlerweile viele Beiträge zu dem Problem eingegangen - und hier findet sich eventuell auch eine vorübergehende Lösung: Einige Nutzer berichten, dass die Wiedergabefehler nach einem Logout und erneutem Anmelden bei dem Dienst nicht mehr auftraten. Habt ihr das Problem auch beobachten können? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Apple, musikstreaming, Apple Music Apple, musikstreaming, Apple Music Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden