LG: Display-Tochter verrät bereits Details zum Screen des G6

LG, LG Electronics, G4c, LG G4c
Der südkoreanische Elektronikkonzern LG wird bei seinem kommenden Flaggschiff-Smartphone G6 ein neues Display-Format zum Einsatz bringen. Bereits Wochen vor der offiziellen Vorstellung des Gerätes hat das Tochter-Unternehmen LG Display jetzt entsprechende Details zu dem Produkt verraten.

LG G6Erster Blick auf das LG G6
Laut einem Bericht des Korea Herald habe das Unternehmen bereits verkündet, für das kommende Smartphone ein Panel mit einer Bilddiagonale von 5,7 Zoll im 18:9-Format zu produzieren, das mit einer "QHD+"-Auflösung ausgestattet ist. LG werde das erste Mobiltelefon mit einem solchen Bildschirm auf den Markt bringen.

Die normale Auflösung bei QHD beträgt 1.440 x 2.560 Pixel. Durch die längere Streckung im neuen Format wird die Zahl der Bildpunkte hier nun aber auf 1.440 x 2.880 steigen. Das entspricht bei der genannten Größe dann einer Pixeldichte von 564 ppi.

Man hofft, auch durch das neue Display etwas dazu beitragen zu können, dass das kommende G6 besser von den Kunden angenommen wird als der Vorgänger. Das G5 versuchte durch ein modulares Konzept Käufer anzuziehen - was letztlich aber schlicht keinen messbaren Effekt brachte. Die Absatzzahlen blieben zumindest ziemlich gering, obwohl das Gerät in der Berichterstattung recht ordentlich vertreten war.

Vorteile durch das neue Format sieht man bei LG Display vor allem dann, wenn Smartphone-Nutzer zwei Apps im Multitasking parallel auf dem Bildschirm verwenden. Jeder Anwendung steht dann etwas mehr Darstellungsfläche zur Verfügung.

Dünner und stromsparend

LG Display verriet auch noch einige weitere Spezifikationen zu dem neuen Panel. So sei dieses lediglich einen Millimeter dick und die Ränder konnten im Vergleich zu den letzten QHD-Panels um 0,2 Millimeter an den Seiten und 0,54 Millimeter an den Ober- und Unterkanten verkleinert werden, was sich vorteilhaft auf das Design des gesamten Smartphones auswirken soll. Der Stromverbrauch sei außerdem um 30 Prozent reduziert worden.

Das neue LG G6 soll im Februar offiziell vorgestellt werden. Das Unternehmen will das Gerät vor allem vor dem großen Konkurrenten Samsung mit seinem neuen Galaxy S8 im Handel verfügbar machen.

Der große G6-Test LG eröffnet den Kampf um den Smartphone-Thron LG, LG Electronics, G4c, LG G4c LG, LG Electronics, G4c, LG G4c
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr LESHP USB Wired Joypad Gamepad Controller für Xbox 360 PC Für Windows 7 Für MicrosoftLESHP USB Wired Joypad Gamepad Controller für Xbox 360 PC Für Windows 7 Für Microsoft
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,54
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden