Für Konsole Switch? Nintendo beschreibt in Patentantrag VR-Lösung

Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Bildquelle: Nintendo
Der japanische Konzern Nintendo will die noch fehlenden Informationen zu seiner nächsten Konsole (und das sind einige) erst Mitte Januar offiziell bekannt geben. Bis dahin bleiben den Fans nur Spekulationen und Gerüchte. Aktuell gibt es einige besonders interessante Details, die auch durchaus glaubwürdig sind, denn sie basieren auf einem Patentantrag des Unternehmens. Zu Nintendo Switch hat es bereits in Vergangenheit Berichte gegeben, wonach der Hersteller mit dem Gedanken an Virtual Reality spielt. Mehr als Gerüchte konnte man das nicht bezeichnen, nun aber tauchten über einen aktuell veröffentlichten Patentantrag des japanischen Konsolenherstellers konkrete Hinweise darauf auf.

Das dazugehörige Dokument wurde im bekannten Gaming-Forum NeoGAF veröffentlicht (via TechCrunch). Beschrieben werden diverse Eckpunkte, die zur Switch-Konsole gehören. Da es sich aber "nur" um einen Patentantrag handelt, ist nicht ausgeschlossen, dass das quasi nur lautes Nachdenken bzw. das Absichern von Ideen ist, wie es in solchen Fällen immer wieder der Fall ist. Nintendo SwitchVirtual Reality von und für Switch? Die Auflösung wird entscheidend sein, ob das eine praktikable Idee ist oder war

Touchscreen

Zunächst einmal wird für die (bestätigte) tragbare Ausgabe von Switch ein Touchscreen beschrieben. Bisher ist offiziell nicht bekannt, ob dieser berührungsempfindlich ist. Doch auch hier bedeutet das vorerst nicht allzu viel, denn nach der Abgabe des Patentantrags (im Juni) kann es sich Nintendo immer noch überlegen oder diesen aus Kostengründen gestrichen haben.


Virtual Reality

Überdies wird beschrieben, wie der tragbare Bildschirm in eine Brille (nach Art von Cardboard oder Gear VR) geschoben werden kann. Diese Lösung ist an sich nicht neu, wirft aber im Zusammenhang mit Switch einige Fragen auf. Denn aller Wahrscheinlichkeit nach wird die Tablet-artige Einheit nicht allzu hoch aufgelöst sein, vermutlich sind es nur 1080p oder gar nur 720p. Das ist für Handheld-Spiele ausreichend, für VR aber klar zu wenig (vor allem bei 720p).

Zu sehen sind außerdem noch alternative "Joy Con"-Gamepads, diese weisen u. a. Features wie Shoulder-Buttons, Motion Control und IR-Positions-Tracking auf. Erwähnt werden schließlich auch noch NFC und Vibration. Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr : Philips 55 Zoll Fernseher (Ambilight, OLED 4K Ultra HD, Triple Tuner, Android TV): Philips 55 Zoll Fernseher (Ambilight, OLED 4K Ultra HD, Triple Tuner, Android TV)
Original Amazon-Preis
1.686,90
Im Preisvergleich ab
1.657,00
Blitzangebot-Preis
1.399,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 286,91

Tipp einsenden