Barack Obama verleiht Bill und Melinda Gates die "Medal of Freedom"

Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Bildquelle: World Economic Forum from Cologny, Switzerland CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
US-Präsident Barack Obama wird in Kürze Bill und Melinda Gates für ihr mildtätiges Engagement mit einer der höchsten Auszeichnungen der USA ehren. Die beiden Philanthropen erhalten die Presidential Medal of Freedom, zu deutsch Freiheitsmedaille des Präsidenten, ebenso wie Robert de Niro, Tom Hanks, Diana Ross, Bruce Springsteen und weitere.
Bereits gestern hat das Weiße Haus eine Liste der neuen Empfänger der Presidential Medal of Freedom herausgegeben (via GeekWire). Die Presidential Medal of Freedom ist eine der beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA und gilt somit als besondere Ehre. Nach Bekanntwerden der neuen Preisträger reagierte die Bill & Melinda Gates Stifung bei Twitter und bedankte sich auch bei allen Wegbegleitern. Man empfange die Ehrung in "tiefer Demut". Gleichzeitig wird betont, dass die Arbeit der Stiftung nur Dank der vielen Helfer und Partner so möglich war.



Engagement weltweit

In der Begründung zur Verleihung der Auszeichnung heißt es: "Bill und Melinda Gates gründeten die Bill & Melinda Gates Foundation im Jahr 2000, um allen Leuten zu helfen, ein gesundes, produktives Leben zu führen. In den Entwicklungsländern konzentriert sich die Stiftung auf die Verbesserung der Gesundheit der Menschen und gibt ihnen die Chance, sich aus Hunger und extremer Armut zu erheben. In den Vereinigten Staaten ist es die Mission, sicherzustellen, dass alle Menschen - vor allem diejenigen mit den wenigsten Ressourcen - Zugang zu den Möglichkeiten haben, die sie benötigen, um in Schule und Leben erfolgreich zu sein. Die Gates-Stiftung hat seit ihrer Gründung mehr als 36 Milliarden Dollar an Zuschüssen zur Verfügung gestellt."


Weitere Empfänger

Neben den Gates stehen auch die Promis Robert de Niro, Ellen DeGeneres, Tom Hanks, Diana Ross, Bruce Springsteen und Michael Jordan auf der Liste der Empfänger. Ebenfalls dabei ist die posthume Ehrung für "Amazing Grace" Hopper, die als Software-Pionierin unter anderem den Begriff "debuggen" prägte und auf die Idee kam, Programme in verständlicher Sprache anstelle von Binärcode zu schreiben. Die Auszeichnungen werden am 22. November offiziell überreicht. Die Zeremonie wird vom Weißen Haus live gestreamt.

Siehe auch: Microsoft-Gründer Bill Gates lobt die deutsche Flüchtlingspolitik Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates World Economic Forum from Cologny, Switzerland CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

Windows 8.1 im Preisvergleich

Tipp einsenden