Microsoft Band 3: Bilder des eingestellten Armbandes aufgetaucht

Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Bildquelle: Windows Central
Der Fitness-Tracker ist bis auf weiteres tot, daran gibt es keine Zweifel. Microsoft hat vergangene Woche das Aus bestätig und Band 2 aus dem Verkauf genommen, auch das dazugehörige Software Development Kit (SDK) wurde entfernt. Das bedeutet aber nicht, dass der Konzern nicht an einem Nachfolger gearbeitet hat. Davon sind nun Fotos durchgesickert.
Microsofts Fitness-und-mehr-Armband hatte sicherlich seine treuen Fans, ein durchschlagender Erfolg war das Wearable aber nie. Deshalb waren nur wenige tatsächlich überrascht, dass der Redmonder Konzern den Tracker vergangene Woche aus dem Sortiment genommen hat. Das Aus für Band 2 dürfte aber relativ kurzfristig beschlossen worden sein, denn über Windows Central ist der Prototyp eines Nachfolgers aufgetaucht.

Quelle ist ein Nutzer des Blogs mit dem Nickname FUD Hater, dieser hat im Forum von Windows Central angebliche Bilder des Geräts gepostet. Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob diese echt sind, der Nutzer macht aber einige Angaben zu geplanten Features und es ist sehr gut möglich, dass Informationen und Aufnahmen tatsächlich der Wahrheit entsprechen - schließlich dauert die Entwicklung solcher Produkte im Normalfall mehrere Monate.
Microsoft Band 3Das angebliche Microsoft Band 3... Microsoft Band 3...erinnert sehr an den Vorgänger

Wasserfest, EKG und RFID

Optisch unterscheidet sich der Prototyp des Band 3 kaum bis nicht vom zweiten Wearable mit diesem Namen. Im Gegensatz zum Band 2 sollte der Nachfolger aber wasserfest sein. Dazu passend hat FUD Hater auch ein Bild veröffentlicht, das eine Kachel mit Schwimmsymbol zeigt. Es wäre natürlich naheliegend gewesen, dass ein wasserfester Fitness-Tracker auch die Erfassung von entsprechenden sportlichen Aktivitäten erlaubt.

Überdies hätte Band 3 eine EKG-Funktionalität (Elektrokardiographie) erlaubt, auch RFID (Radio-Frequency Identification) war offenbar vorgesehen. Windows Central will der Angelegenheit weiter nachgehen (und wohl beim Poster nachfragen), es ist also möglich, dass dazu noch weitere Informationen auftauchen.

Siehe auch: Band ist tot - Microsoft gibt den Fitness-Tracker vorerst oder ganz auf Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Windows Central
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Band in Deutschland kaufen

Microsoft Band im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden