Microsoft-Experte sagt voraus, dass QWERTZ-Keyboards aussterben

Microsoft Research, Infrarot-Tastatur, Gesture Keyboard Bildquelle: Microsoft Research
Leben Totgesagte tatsächlich länger oder hat Microsofts Chef-Visionär Dave Coplin womöglich recht? Der Microsoft-Mann erwartet nämlich, dass herkömmliche Tastaturen schon bald aussterben werden. Denn er wundert sich, dass sich die gesamte Technik um uns zwar immer schneller entwickelt, wir aber immer noch ein Eingabegerät nutzen, das auf das 19. Jahrhundert zurückgeht.
Dave Coplin, der bei Microsoft den Titel Chief Envisioning Officer, also so viel wie Chef-Visionär, trägt, ist in Redmond der Mann, der dafür bezahlt wird in die Glaskugel zu blicken und die Zukunft vorherzusagen. Das ist sicherlich ein teilweise undankbarer Job, denn früher oder später kann man diese Prophezeiungen überprüfen, vor allem in der IT-Branche.

Coplins Überlegungen, die er der britischen Tageszeitung Evening Standard mitgeteilt hat, sind aber dennoch interessant - auch wenn wir nicht ganz glauben können, dass sich seine Aussagen voll und ganz bewahrheiten werden.

"Suboptimales Design"

Jedenfalls sagt der Zukunftsforscher: "Wir haben all diese erstaunlichen Computer, aber wir nutzen sie immer noch als würden wir in der Viktorianischen Zeit leben", so Coplin. "Das QWERTY-Keyboard (bei uns: QWERTZ) ist ein großartiges Beispiel eines alten Designs, das bis heute überlebt hat." Das meint er aber nicht unbedingt im Sinne von "bewährt ist gleich gut", sondern sagt: "Wir haben uns nicht weiterentwickelt und nutzen nach wie vor dieses suboptimale Design."

Und die Alternative? "Wir blicken auf Technologien wie Sprach- oder Gestenerkennung, Gesichts-Tracking und diese machen die Tastatur redundant." Coplin meint, dass Computer schon in naher Zukunft "all diese Dinge" verstehen werden und "für mich in meiner Absicht, meinem Sinn und Ziel schlussfolgern werden, was ich tun will".

Coplin, der auch Cortana mitentwickelt, ist der Überzeugung, dass alltäglicher Umgang mit Computern eine "voll-körperliche Erfahrung" sein wird, wie es etwa im Science-Fiction-Film Minority Report zu sehen war. Außerdem rechnet er, dass Chatbots und KI-basierte Anwendungen schon bald eine zentrale Rolle in der Interaktion spielen werden. Tastatur, Keyboard, Tasten, Fujitsu GRANNOTE AH90/P, Notebook-Tastatur Tastatur, Keyboard, Tasten, Fujitsu GRANNOTE AH90/P, Notebook-Tastatur Fujitsu
Mehr zum Thema: Microsoft Accessories
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren147
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden